Beiträge von konni78

    Hallo,
    ich habe berufsbedingt eine Zeit lang das V-Klasse Forum durchforstet.


    Dort gibt es auch einige, die in Ihre Sternenkreuzer 2-Takt-Öl reinkippen, trotz grüner Plakette und Rußfilter. Dort habe ich nichts Negatives oder Positives gelesen.


    (Schon mal hinter einem modernen Vito gestanden, wenn der Motor läuft? Man riecht keine Diesel Abgase mehr).


    Da der Diesel mittlerweile ja auch bis zu 5% Alkohol enthalten kann und die Kraftstoffe mit irgendwelchen molekularen Dingsbumms verändert werden, kann wohl 2-T.-Öl nicht schaden, vor allem beim Kaltstart.

    Hallo,


    ich habe an meinem Matrix eine Bosal Anhängerkupplung nachträglich angebaut.


    Es hat alles gut geklappt und alles ist nach Anleitung verbaut. Leider klappert manchmal zB. beim Gangwechsel aber auch so der Auspuff.


    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Muss ich etwas abändern oder eine spezielle Auspuffhalterung montieren?


    Der Matrix ist ein 1,6 mit 103 PS, EZ 2004.


    Gruß Konrad

    Hallo Homer,
    mal abgesehen von den Schreibfehlern im oberen Teil dieser Auktion sehen die Lampen echt Super aus. :D


    Aber Achtung, da wir hier in Deutschland sind und nirgendwo im Text etwas von einer E NUMMER oder ABE steht würde ich die Finger davon lassen.
    Ich habe allerdings keine Ahnung was und wie die CER Bescheinigung zu werten ist.


    Was wenn die Rücklichter ausfallen weil zB. schlechte Verarbeitung dahinter steckt.


    Wenn es zu einem Unfall kommen sollte hast Du ganz einfach ein Problem :


    BETRIEBSERLAUBNIS ist somit erloschen = Für die Versicherung ist so etwas ganz einfach, kurz und Schmerzlos.


    Da kann man nur hoffen das es die Dinger mit E Nr. oder ABE gibt, sieht wirklich gut aus. :super:

    Hallo,
    die Gurtwarnlampe verhält sich bei meinem Tucson genauso wie hier beschrieben. Es ist kein Gurtwarner im eigentlichen Sinne. Also ich bin froh, wenn nichts im Auto piept oder blinkt.


    Mal ehrlich: Wer vergisst sich schon anzuschnallen? Haben wir das nicht alle mit der Muttermilch aufgenommen? :blume:


    Wir sind doch alle respektvolle Autofahrer die genau wissen, wie man sich in der STVO zu verhalten hat, oder? :bang:


    Die Lampe sagt dir, dass dein Auto sich freut, dass Du da bist, da es ja nicht sprechen kann, geht halt ne Lampe an. Ist halt ein Transformer :flöt:

    Hallo Mütze,


    kurze Antwort: Nein passt nicht! :stop:


    Beifahrersitz muss nach vorn und der Lenker Richtung Kofferraum, dann aber das Rad einschlagen.


    :flüster: Besser wäre ein Kombi

    Hallo,
    ich habe eine Frage zu meinem Tacho. 2 Stecker.


    Dummerweise habe ich Pixelfehler in der Kilometerstandanzeige (einzelne Balken bis garnichts mehr). Einen Bordcomputer habe ich nicht, nur die TRIP km und Gesamt km Anzeige.


    Ein neuer Tacho ist mir zu teuer und gebrauchte haben andere Teilenummern. Wo ist der Unterschied, weiß jemand eine Lösung?


    Auch ist mein Tucson ein 8252 - AAY und andere haben die Nr. 8252 - 463. Ich habe ein 2,0 Benzin Motor mit 140 PS, 2WD, 5 Ganggetriebe, EZ. 01 / 2006


    Für jede Antwort bin ich dankbar, da ich im Februar zum TÜV muss.


    Bitte keine Diskussionen um illegal oder so. Der Tucson hier hat erst 70.000km gelaufen.

    Hallo, also der 113 PS Motor sagt mir nix.


    140 PS Benzin fahre ich selber mit LPG und ohne Allrad seit 215000 km.


    Meiner ist Baujahr Bj.2006 und hat keine Plastik Planken drumherum.


    Soweit ich festgestellt habe hat meiner Ledersitze und Klimaautomatik.
    Es gab aber auch Stoffsitze und so eine Klimaanlage mit großen Drehknöpfen. Erinnert mich irgendwie an Playmobil :D


    Glasdach habe ich noch nie gesehen.


    Weiterhin weiss ich das es Diesel mit 140 PS gibt sowie Benzin mit 140 PS und dann noch einen 2,7 Liter V6 der aber ähnliche Fahrleistungen haben soll wie der 2,0 Liter. Habe ich irgendwo hier gelesen. Amsonsten mit und ohne Allrad und irgendwie ne Kombi mit Automatikgetriebe, gab es auch noch.


    Als Diesel weiß ich es nicht, als Benziner sage ich er braucht ne Menge Sprit.


    Gas 12 Liter / Benzin selten unter 8,5 Liter, ist aber ja auch kein Kleinwagen.


    Amsonsten bin ich zufrieden. Robuster Motor, braucht Drehzahl,ab 4000 U/Min. macht es erst laune. Bremsen sind ausreichend, könnten aber besser sein.Ein 6 ter Gang wäre auch Super,gab es aber nicht.


    Allrad ,falls nicht unbedingt benötigt ,vileiecht doch 2 WD nehmen, da Allrad über Hydraulik laüft. Was nicht da ist kann auch nicht kaputt gehen.


    Ersatzteile: ordentlich gepfeffert ! Typisch Korea.

    Hallo Dilber,


    ich habe damals bei meinem ersten Auto ein Reparaturbuch gekauft und bin dan so in die Materie reingewachsen.


    Für den Tucson habe ich mir die Original Werkstattbücher bei ebay gekauft.


    Ich repariere und pflege mein Auto zuhause.


    Mein Onkel pflegt auf diese weise sein Mottorrad und wenn ich nicht weiter weiß hilft er mir , er hat Werkzeug Schlosser gelernt.


    Ich fahre nur zur Werkstatt wenn Spezial Werkzeug erforderlich ist oder wenn ich die Klima kontrollieren lasse.

    Hallo,


    ich möchte mich korriegieren.


    Ab 2000 Umdrehungen merke ich schon das der Tucson vorankommt, ich schalte aber dann bei 3000 Touren in den nächsten Gang.


    Im fünften Gang auf der Autobahn fahre ich meistens ca. 120 km/h.


    Meiner Meinung nach zieht der Tucson ab 4000 Umdrehungen richtig Spritzig voran.
    Es sind dann ca. 140 km/h auf dem Tacho, wenn ich dann aufs Gas trete bin ich dann ganz fix bei 160 km/h.


    Möglicherweise hat das mit der hohen Drehzahl zu tun.

    Hallo Dilber,


    ich schalte so bei ca. 3000 Umdrehungen da der Motor viel Gewicht zu bewegen hat und wahrscheinlich deshalb viel Drehzahl braucht.


    Unter 3000 zu schalten macht bei meinem Tucson in den unteren Gängen wenig Sinn.


    Der Verbrauch deiner Gasanlage hängt möglicherweise mit der Einstellung zusammen.


    Wie Du in meiner Tabelle siehst liege ich so ca. bei 12 Liter.


    Der alte Golf lag damals bei ca. 7-8 Liter LPG aber im Winter immer bei 10 Liter( Vergaser).


    Heute Morgen traf mich der Schlag:
    Die Tanken wollen jetzt bis zu 85 Cent pro Liter, wenn man bedenkt das es sich hier um ein Raffinerie Abfall Produkt handelt.


    Ich will den Tucson abgeben ,leider meine Frau nicht obwohl der Kofferaum zu klein ist ( Kinderwagen)


    Na ja wie schon gesagt der Wertverlust bei den KM ist zu hoch.


    Ich hätte gerne einen Kombi oder Zafira mit LPG und Platz und unter 10 Liter Verbrauch ;(

    Hallo Dilber ,
    müsten eigentlich ja aber welcher Kunde ,vorallem mit wenig Kenntnis merken schon das die Kupplugsflüssigkeit mitgewechselt wurde ?


    Viele Werkstätten wechseln bestimmt, aber manche vergessen das oder wissen es nicht.


    Es gibt ja auch Werkstätte die keine Lust haben die Zylinder zu entlüften da man an die Zylinder umständlich drankommt.


    Ich hatte mal einen Audi 90 mit 5 Zylinder Motor.
    Da war die werkstatt zu faul die Bremsflüssigkeit im Kupplungssystem zu wechseln.


    Es kam die Aussage da brauche man nichts wechseln da die Bremsflüssigkeit dort nicht so stark beansprucht werde wie bei den Bremsen.


    Also habe ich damals die Flüssigkeit mit Freunden selbst gewechselt und siehe da die Kupplung war viel besser zu treten.


    Seit dem vermeide ich es in eine Werkstatt zu fahren und repariere nach möglichkeit selbst.

    Hallo zusammen,


    wie DorianJates schon geschrieben hat, ist die Kupplung hydraulisch, mit Bremsflüssigkeit. Ich würde die Bremsflüssigkeit mal wechseln und den/die Kupplungszylinder entlüften. Aber es ist etwas fummelig.


    Es gibt auch nur den normalen Bremsflüssigkeitsbehälter wo die Kupplungszylinder angeschlossen sind. War bei meinem Tucson auch so mit der Kupplung, danach war es viel besser.


    :flüster:Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch = zieht Wasser! Besser alle 2 Jahre prüfen und ggf. wechseln. :super:

    Hallo Dilbert,


    der Tucson ist nicht gerade Sparsam wie ihr alle hier auf meiner Privaten Liste sehen könnt.


    Leider ziehen die Gaspreise aber an so das ich schon zwei Tankstellen kenn wo der Literpreis bei 83 Cent liegt. Auch der Tucson wird langsam teuer.


    Ne Standheizung überlege ich mir auch für mein nächstes Auto, wen ich dann weiß was es werden soll.


    Ein normaler PKW ist mir zu tief (bin jetzt verwöhnt) :D


    Zurzeit fährt mein kollege einen Diesel Focus mit 1,8 Liter und 90 PS. der Ford braucht zwar nur 6 Liter aber der Tankpreis ist fast der selbe.


    Datum Km Liter € L/100km

    01.08.2012 383,00 41,47 30,23 € 10,90
    06.08.2012 474,00 56,00 39,40 € 11,80
    08.08.2012 416,00 47,56 34,20 € 11,44
    14.08.2012 409,00 47,64 34,73 € 11,65
    19.08.2012 353,00 41,91 29,30 € 11,88
    23.08.2012 281,00 38,04 28,11 € 13,54
    29.08.2012 420,00 50,07 37,00 € 11,93
    02.09.2012 339,00 41,89 29,28 € 12,36
    07.09.2012 341,00 37,48 27,70 € 11,00
    12.09.2012 421,00 47,03 34,28 € 11,17
    17.09.2012 343,00 39,27 28,27 € 11,45
    21.09.2012 454,00 53,55 41,18 € 11,80
    28.09.2012 482,00 57,67 45,50 € 11,96
    04.10.2012 330,00 40,48 31,13 € 12,26
    10.10.2012 400,00 44,93 34,10 € 11,23
    16.10.2012 447,00 50,16 38,07 € 11,22
    21.10.2012 358,00 39,33 29,85 € 11,00
    26.10.2012 445,00 54,15 41,10 € 12,17
    31.10.2012 453,00 54,15 41,10 € 11,95
    06.11.2012 451,00 57,58 43,70 € 12,77
    Gesamt: 8000,00 940,36 698,23 €



    Gruß Konni

    Hallo Dilber,


    den Ventilzusatz kenne ich garnicht den Du benutzt.


    Bei Ebay gibt es Flashlube im 5 Liter Kanister für ca.55 Teuros zzgl. Versand.


    Im Grunde sollte Ventlischutz (zum kühlen der Ventile) in etwa gleich sein.


    Ich habe auch schon anderen Additiv zusatzt benutzt ,ohne Auffälligkeiten.


    Das Flashlube wird bei mir; über einen Unterdruck gesteuerten Tropf ; aus einer 400ml Flasche eingetropft. (kann es gerade nicht besser Beschreiben) :D


    In der Minute sollten so ca. 10 -12 Tropfen durchfließen. Das muss ich öfter kontrollieren.


    Eine Standheizung finde ich persönlich gut ,da ja das Wasser und auch Öl erwärmt werden. Somit ist der "Kaltstart Verschleiß " gering.


    Amsonsten fahre ich mein Auto nicht über 3000 umdrehungen bis die Temparturanzeige in der Mitte steht.


    Geländeautos auch solche die nur so aussehen sind keine Sportwagen !


    Amsonsten kontrolliere ich alles regelmäßig und achte auf Geräusche.


    Der ÖLwechsel ist keine Hexenwerk,das mache ich selbst und auch die Kerzen tausche ich regelmäßig.


    Ein mal im Jahr dann Luft und Klimafilter, beim Räderwechseln kontrolliere ich den Bremsenzustand und fertig.


    Übrigens hatte ich vor dem Tucson einen VW Golf 2 mit 1,8 Liter und 90 PS ,Bauhjahr 1989.


    Der hatte LPG ohne Flashlube. Den Golf habe ich im Sommer 2010 mit korrektem Tüv und 380.000 km weiter verkauft für 1000 €.
    Was soll ich sagen er fährt heute noch.


    Ein bisschen Glück und pflege, Intervalle einhalten das sollte reichen für ein Auto.

    Hallo,
    ich möchte auch gerne meine Erfahrung einbringen.


    Ich habe einen Tucson 2.0 mit 2WD. Ab Tag der Erstzulassung mit KME Gasanlage und Flashlube.


    Erstzulassung war im 1/2006.


    Jetzt habe ich 215.000km auf dem Tacho.
    Zwischendurch ziehe ich schon mal einen Anhänger.


    Keine besonderen Probleme mit dem Auto allerdings rate ich jedem ab auf LPG mit vollgas zu fahren.


    Autogas verbrennt heißer als Benzin , deswegen auch das Flashlube.
    Flashlube würde ich im 5 Liter Kanister kaufen da es dann nur ca. 65,00 € kostet.


    Ich mache alle 15 tkm Ölwechsel und baue auch neue (normale) Zündkerzen ein. Luftfilter tausche ich jeden zweiten Intervall. Normale kosten ca. das Stück 2,50€ . LPG Kerzen kosten ca. 25€ pro Stück.


    Alles im allen fahre ich 600 km die Woche, der Verbrauch liegt bei 12 Liter und fahre maximal 140 km/h normalerweise aber immer 120 km/h.


    Ein gutes Auto:
    Repariert oder erneuert wurden in 6 Jahren : Bremsen (alle! ), Zahnriemen,Reifen, Keilriemen.


    Defekte: Heckscheibenwischer, Steuermotor für die Luftklappen, aber damit kann ich leben. Aufgrund der Kilometerleistung ist der Tucson eh nichts mehr wert.


    Gruß Konni

    Hallo,


    meine Erfahrung mit der Handbremse würde ich gerne dazusenfen :winke:


    Ich habe von einigen Tucson-Fahrern gehört, dass die HB ewig lang, teilweise bis zum Anschlag zu ziehen ist. Lass sie bei der Werkstatt nachstellen. Ich habe meine Handbremse zerlegt und gereinigt, da es in meinen Augen einen Schönheitsfehler gibt, der die Bremsbeläge verschleißen lässt, wenn der Mechanismus klemmt.


    Nachgestellt wird die HB unter der Mittelkonsole, unten im Fach ist ein herausnehmbarer Boden, darunter sind die Nachstellschrauben.


    Sollte die Handbremse nicht mehr einwandfrei lösen, ist wahrscheinlich der Hebelmechanismus verschmutzt. Hyundai baut gerne neue ein. Ich habe meine ausgebaut, gereinigt und mit Kupferpaste wieder eingebaut, neue Handbremsbeläge montiert und jetzt funktioniert alles.


    Gruß Konni

    Hallo,


    genau lege ich mich nicht fest, aber vielleicht hilft dir meine Erfahrung.


    Mein Tucson hat eine Fukfernbedienung (separat am Schlüssel) , wenn ich damit das Auto verriegelt habe und öffne manuell mit dem Schlüssel, geht bei mir sofort die Alarmanlage an. Vielleicht hat das was mit einer Wegfahrsperre zu tun und deshalb geht der Motor aus?


    Ist normalerweise nicht immer eine Funkzentralveriegelung verbaut, entweder als separater Anhänger oder Klappschlüssel (Kia)?


    Ich hoffe ich konnte Dir etwas helfen.


    Gruß Konni

    Hallo,


    ich habe dem Matrix meiner Frau einen Haken verpasst.


    Nun muss ich noch die Elektrik anklemmen für die Steckdose (7 polig ).


    Ich soll mit einem Kabel zu der Batterie , da der Weg aber mühsam und das Kabel zu kurz ist möchte ich gerne wissen ob jemand weiss ob es im Innenraum ein Dauerplus gibt an das ich mein Kabel anschließen kann ?


    Matrix 1,6 Bj. 2006


    Gruß Konni 78

    Hallo,


    wechsel mal die Zündkerzen. Welche Kerzen hast Du drin normale oder die Gas Spezial zum (ich lach mich Tot) Stückpreis zu 20 Euronen ?


    Amsonsten kann es vieleicht am Zündkabel liegen (Kabelbruch)?


    Die Zündkabelstecker gehen sehr Tief in den Kopf rein und werden sehr heiß. Ich habe selber schon den zweiten Satz Kabel.


    Zündkerzen nehme ich normal zu 2,50 € das Stück und wechsel alle 15.000km aus Sicherheitsgründen.

    So, nun ist es soweit.
    :blume:Heute habe ich die 200.000km Marke geknackt, alles ohne Nennenswerte Defekte. :blume:


    Normale Wechsel. Ölwechsel - Filter, Luftfilter,Pollenfilter,Zündkerzen ,Zahnriemen, Gasfilter usw.




    Wer Interesse hat ,ich biete nun Langsam den Tucson zum Verkauf an, da er jetzt 5,5 Jahre alt ist.


    Farbe ist Silber mettalic, Schwarz Glas, 8 fach Alu Bereift, Leder,Klimatik, LPG 70 Liter mit Flashlube, Navi Radio und AHK.


    Gruß Konni