Beiträge von Vlad98

    Nach über einem Jahr haben meine LED Rückstrahler den Geist aufgegeben, zumindest nur eine. Leider werden die selben LED‘s nicht mehr auf AliExpress angeboten. Daher wollte ich mal fragen, ob jemand aktuell gute LEDs kennt? Im Anhang sind die aktuell verbauten.


    Übrigens, AliExpress liefert deutlich bessere Qualität als diese billigen Maxtron LED‘s. Ich habe jetzt bereits das 4te Innenraum Beleuchtungsset von Maxtron. Da diese LEDs nach paar Monaten anfangen zu flackern. Für den Preis, eine absolute abzocke.

    TomGeBe

    Wohl eher keiner, der damit rechnet, dass das am Update liegt. Meine Werkstatt hat es auf ein Defekt vom Radio angesehen. Und man kann hier ja seine „Probleme“ mitteilen, damit auch andere informiert sind - so wie du siehst.:P


    Rassual

    Ist bei mir auch gewesen. Ausgerechnet dann, komischerweise, als mein Fahrzeug aus der Werkstatt kam. Die Werkstatt dachte, die hätten etwas falsch gemacht und wollten mir mein Radio auf Garantie wechseln..


    Der_Dodger

    Das stimmt. Ich habe meinen, Ende 2021, auch mit dem Juli Update erhalten. Mein Berater sagte da schon, dass das irgendwie komisch ist, warum eine ältere Version drauf ist, da Hyundai immer vor der Auslieferung die aktuellsten Versionen draufspielt.

    Ist zwar jetzt bei mir fast 1 Jahr her mit dem Thema, aber für das 120 PS Modell gibt es keinen Garantie Anspruch bezüglich der Kupplung. Dieses rupfende Kupplungsproblem wird nur beim 84 PS Modell auf Garantie gewechselt. Warum auch immer nur beim 84er.

    Hallo zusammen,

    Wollte hier mal kurz ein relativ bekanntes Problem, welches hier komischerweise nicht erwähnt wurde, mitteilen. Ich habe seit einigen Wochen das Problem, dass sich mein Komplettes Radio nach einigen Tagen komplett zurücksetzt. Mit der Meldung, dass sich das Radio zurücksetzt, da es über Bluelink eingestellt wurde. Dabei wurde die App nicht genutzt. Heute habe ich eine Mail von HME Bluelink bekommen. Im Anhang die Mail dazu.


    Diese Info wollte ich mal am Rande mitteilen. Da mein Autohaus auch nicht mehr weiter wusste, woran es liegen kann.

    Habe heute eine Antwort von HME Bluelink bekommen. Zitat:


    Sehr geehrter Herr


    vielen Dank für Ihre Nachricht.


    Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten. Das Problem des plötzlichen Resets hängt mit einem Softwareupdate vom Dezember zusammen. Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass der Fehler mittlerweile behoben werden konnte und mit dem Update

    auf die neuste Softwareversion nicht mehr vorkommen sollte.


    Dieses können Sie bequem nun auch online herunterladen: https://update.hyundai.com/EU/DE/Main


    Bei Fragen rund um das Update unterstützen Sie unsere Kollegen auf der Webseite. Über eine Rückmeldung, ob damit Ihr Problem gelöst

    werden konnte, freuen wir uns.

    Ich habe bei meinem i30 (Bj 2021) ein ähnliches Rasseln, zB. wenn ich Gas gebe, rasselt etwas vorn rechts. Sobald ich meinen Fuß von Gas nehme und er etwas an Drehzahl verliert, ist es dann weg.

    Kann dich beruhigen, habe das gleiche Problem. Habe mich schon gewundert, warum bei mir „Medien aus“ steht. Aber da bin ich wohl nicht allein.


    Habe auch seit neuestem das Problem, dass sich mein Radio selbst zurücksetzt mit der Meldung „die Einstellungen wurden über die Bluelink App zurückgesetzt“. Dabei habe ich keinerlei Einstellungen vorgenommen….

    J-2 Coupe

    Das Fahrzeug steht draußen. Ja, ein Marder hätte es sein können. Vor allem, dass einer auf der Arbeit bei mir rum läuft. Aber ich habe das komplette Fahrzeug eingesprüht und diese elektrische Abwehr mit Stromschlägen verbaut.


    Schleichi

    Eine neue Scheibe habe ich nicht bekommen. Ich war eigentlich wegen einem Steinschlag dort. Aber diese war nur oberflächlich.


    Ich habe vor Tagen reingeschaut und da war nichts, kein Kühlmittel, nichts..

    Hallo zusammen.


    Ich hatte heute einen relativ seltsamen Vorfall, wo ich denke, dass dieser hierher passen könnte.


    Ich hatte seit Wochen/Monaten hin und wieder das Problemchen, dass mir immer wieder eine Meldung im Display rausgesprungen kam, wenn ich den Motor gestartet habe, dass der Spurhalteassistent kontrolliert werden soll. Ich dachte mir natürlich nichts bei, weil nach einem Neustart die Meldung weg sei.


    Heute morgen fuhr ich los zu Carglass, auf dem Weg hin bemerkte ich, dass irgendwas mit meiner Bremsanlage nicht stimmt. Das ABS greift unnötig/übersteuert obwohl ich sanft bremste. Ich dachte, es würde evtl am Asphalt liegen - falsch gedacht.


    Als ich von Carglass auf dem Rückweg war, griff das ABS System wieder bei einer Autobahnauffahrt (bei ca 45 km/h) ein. Ich war erst verwundert, ob es mir nur so vor kam.

    Auf einmal, von jetzt auf nachher, wurden alle Lampen gelb. Das Fahrzeug hat alle Assistenten „deaktiviert“. Fahren ließ es sich problemlos - kein Notlaufprogramm.


    Bei meiner Werkstatt angerufen, die voll verwundert wie und was das sein kann. Also bin ich auf die Autobahn und direkt hin zur Werkstatt, die knapp 20km von mir weg ist. Auf dem Weg dorthin hielt ich auf einem Parkplatz an und öffnete die Motorhaube. Mich hat es fast vom Sitz geschossen. Die halbe Motorhaube war mit Kühlmittelspritzer, da wo der Keilriemen sitzt war die Rolle der Wasserpumpe(?) nass, auf der Plastikabdeckung unterm Motor war eine Pfütze.


    Der Ausgleichsbehälter war jedoch relativ voll. Die Temperatur ging nicht hoch. Ich habe mich dann vom ADAC abschleppen lassen.

    Als ich mit dem Fahrzeug dort hin gebracht wurde, ließ sich auf einmal nicht mehr die (EPB)/Feststellbremse betätigen. Das Fahrzeug gab dieses Warnsignal von sich, welches zB. bei einer Kollisionswarnung kommt und löste direkt die Bremse.


    Die Werkstatt ist geschockt, da sie sowas noch nie hatten. Die wissen auch nicht, wo sie anfangen sollen zu suchen, da der Fehlerspeicher voll mit Fehlern ist. Wäre vielleicht super zu hören, ob jemand dies auch schon hatte.


    Das Auto ist keine 8 Monate alt.

    So, jetzt mal kurz zurück zum Thema.

    So wie ich es richtig gelesen und verstanden habe, hat das „neue Update“ keinerlei Verbesserungen oder Fehlerbehebungen - stimmt’s?


    Teilweise irgendwas mit dem Wetter gelesen, wobei ich mich mit dem vorherigen Update nicht beschweren könnte. Bei mir wird das Wetter auf den Ort immer stets aktualisiert.


    Das heißt dann wieder, dass man das Update nicht „unbedingt“ installieren sollte bzw. müsste?


    Übrigens, ich bin am Wochenende wieder mal eine längere Strecke gefahren, von Ludwigshafen bis zum Titisee-Neustadt ~170 km.


    Dabei habe ich mal mehr auf diese Geschwindigkeitserkennung geachtet. Die Begrenzung wird, ob eine Baustelle oder teils mal eine Nacht Baustelle, problemlos erkannt.

    Wo ich aber jedoch mal das Problem hatte, war es dann, wenn ich vom Parkplatz auf die Autobahn raufgefahren bin. Da hat er mir bis zum nächsten Schild die 3 beliebten Striche angezeigt.


    Kann es sein, dass das Problem mit dem Update „relativ gut“ behoben wurde? :denk:

    Ja , das kannst du in den Einstellungen einstellen.


    Öffnest die Karte> Menü> Umgeb.-Info> POI in der Nähe> dann rechts von „Tankstellen“ ist ein Zahnrad. Da lässt sich dies einstellen.

    So, kurzes Feedback (falls erwünscht) bezüglich dem Update.


    Ich habe heute erfolgreich das Update vom [2020 i30 N] installiert. Leider habe ich davor das Radio nicht zurückgesetzt. Aber es hat problemlos geklappt.


    Das Problem mit der Rückfahrkamera ist, zumindest bis jetzt, behoben. Das System läuft im Vergleich zu vorher viel flüssiger!!


    Vielen Dank nochmal an lpg-uwe :super:

    Terrorkater

    Na, also es hat seit dem Update abgefangen, komisch zu reagieren. Erst habe ich nicht darauf geachtet, da das Radio ja so lahm ist. Und ich nutze diese nicht oft. Aber gestern habe ich es irgendwie eher wahrgenommen.

    Terrorkater

    Ja, genauso bin ich auch auf der „suche“ nach dem Fehler.

    Denkst du es liegt am Strom? Wieso flackert dann das Bild nicht, wenn mal das Bild da ist?

    Und ja, Garantie ist definitiv noch da. Ist schließlich noch kein halbes Jahr alt das Auto:anbet:


    lpg-uwe

    Stimmt, einen Reset vor dem Update habe ich nicht gemacht und auch nicht wirklich dran gedacht. Also heißt das, wenn bei mir in der Systeminfo die Version „PDe PE.EUR.S5W L.001.001.210603“ angezeigt wird, dass das nicht die aktuellste ist?


    Habe da auch vorhin was von AS Modellen gelesen. Was hat es auf sich? Habe ebenfalls das „PDeAS.S5BLC.AEU“ Model.

    Also, Rest brachte nichts. Heruntergeladen habe ich das Update für den normalen i30.


    Ob sich da Fenster deaktivieren lässt, weiß ich ehrlich gesagt gerade nicht. Ich denke nicht.


    Selbst wenn, deaktiviert habe und hätte ich es nicht gekonnt. Denn vor Tagen ging die Kamera noch problemlos auf.

    Die Karten-/Navidaten belegen ca. 21GB des Updates, ja so eine Karte für ganz Europa passt nicht auf ne Diskette ^^ Der Rest ist für Firmware, grafische Benutzeroberfläche etc.

    Genau meine Rede. Denn wenn andere Elemente (wie Tacho und das Piepsen der Sensoren) reagieren, und das Radio nicht - was kann es wohl sein?

    Der Rückwärtsgang bzw. ein Sensor deformiert nicht. Denn dieser löst ja die anderen Komponenten aus.

    Nur das Radio nicht. Ist auch so schon träge aber beim öffnen der Kamera ist er jetzt komplett nicht mehr in der Lage dazu.:boxen: