Beiträge von Wanderkroete

    War bei mir auch so... auch schon in der Werkstatt angesprochen. Nur noch keine Zeit gehabt deshalb einen Termin zu machen. Habe das Auto jetzt 2 Monate und ~5000 km, es ist besser geworden.


    Scheinbar waren die Dichtungen noch nicht durchgeknetet ;-) Aber speziell den Kofferraum muss man zuschlagen wie bei Hau den Lukas...

    @c4bl3
    Bei der Analogie liegt der Unterschied darin, dass du im Restaurant essen MUSST, weil die dir einen Stempel geben müssen, dass du etwas gegessen hast an dem Tag.


    Ich MUSS zu Hyundai gehen, um die Garantie zu erhalten. Ich sehe das in sofern ein, dass so sichergestellt werden soll, dass die Arbeit fachgerecht umgesetzt wird. Aber wenn sich nun alle Werkstätten verschwören und den Liter Öl für 50€ verkaufen...

    Wackeln denn qualitativ hochwertige oder sind es günstige?


    Ich habe an meinem N eine AHK dran und ein Träger von Thule. Wegen dem Wetter konnte ich noch keine Probefahrt machen, ich hab nur mal probeweise montiert und ich bin erstaunt wie bombenfest alles wirkt...

    Wie soll denn bewertet werden, wer "gafft"? Wenn ich mich einer Unfallstelle nähere (auch Gegenfahrbahn, speziell Nachts und wenn alles in blauem Licht flackert)... da mache ich auch immer "sehr" langsam, weil mir ist es schon passiert, dass da überall Fahrzeugschrott verteilt lag (auch was über die Leitplanke geflogen ist).


    Ich halte das für gefährlich da mit Richtgeschwindigkeit weiterzufahren und drauf zu hoffen, dass da kein Metallteil liegt was die Reifen zersticht...

    Beim N Hatchback ist im Bereich des Kofferraums noch genug Dachfläche vorhanden um den Fahrzeugrahmen über das Dach zu versteifen. Beim Fastback ist das strukturell nicht gegeben. Unmittelbar über der Rückbank fällt das Dach ab und geht in den Heckdeckel über.


    Deshalb ist da nur ein normales Schiebedach, sodass noch etwas Dachfläche übrig bleibt zum Versteifen der Karosserie.


    Meine Vermutung. Es ist wirklich DEUTLICH kleiner. Ich habs mir angesehen. Mir wäre es beim Fastback den Aufpreis nicht wert.


    (Ich hab den Hatchback und konnte nicht drauf verzichten.. und finde es genial)

    Ich hab meinen N nun seit einigen Tagen und hatte ja eigentlich vorab schon fest vor mir noch einen zusätzlichen aktiven Subwoofer unter den Sitz zu legen. Die meisten Leute finden ja, dass der Standardsound nicht sehr gut wäre.


    Also ich persönlich kann das nicht nachempfinden. Ich höre ausschließlich "elektronische Musik" wie z.B. Sunshine Live und finde den Klang super... besser als alles was ich bisher selbst hatte. Will nicht anzweifeln, dass es noch besser geht, vor allem mit mehr spürbarem Bassdruck. Aber mir reicht es absolut aus und dass, obwohl ich normal niemand der Leute bin, denen der Sound egal ist oder der nicht besonders drauf achtet. Ich hab ne gute zeit lang selbst als DJ gemixt und achte da sehr auf die Übergänge usw und finde den Klang für mein Alltagsfahrzeug super.


    Von daher kann ich nur empfehlen: Warte bis das Auto da ist, sammele erste Erfahrungen damit und entscheide dann, ob du noch was machen willst. Ich denke man sollte die Kaufentscheidung nicht von einer Sache abhängig machen, die man wenn man möchte mit überschaubarem Aufwand selbst ändern kann. Ein besseres Soundsystem in einem z.B. Audi würde dich auch 1000€ aufpreis kosten, für das gleiche Geld kann man im N viel optimieren (bei Bedarf).

    Wen kümmert heutzutage bei einem Gebrauchtwagen noch ob das ein 1. Hand Fahrzeug ist, da dass mit den Tageszulassungen mittlerweile fast der Standard ist? Diese Historie lässt sich ja auch belegen und von daher finde ich das einen ziemlich schwachen Einwand. Wer so kommt und versucht zu feilschen, kann gleich wieder abrauschen.

    Kennst du niemand der einen Messschieber hat? Für ~10€ bei Amazon notfalls.


    Vielleicht hat die Felge wirklich einen Herstellungsfehler und die Bohrung hat das falsche Maß könnte ja sein. Dürfte natürlich nicht. Vlt wurde bei der Bearbeitung einfach das falsche Werkzeug vom Praktikanten in die Drehbank (bzw. das Bohrwerk) eingespannt.

    Welche Felgen sind es genau, und bist du auch wirklich sicher, dass es die Felgen sind, die du bestellt hast.. mal die KBA Nr auf den Innenspeichen mit dem Gutachten verglichen?


    Hyundai hat "normal" ja 67,1 mm Mittenbohrung aber es gibt z.B. auch Felgen die haben 66,5.

    Wenn ich mir in diversen Foren und Facebook Gruppen anschaue, wiev viele alle einen N bestellt haben, dann ist der bald noch häufiger als ein Golf auf der Straße.


    Den kann sich gefühlt nämlich wirklich jeder leisten der Bock drauf hat, während der GTI dann doch noch eine Ecke zu teuer ist.

    Bei der von dir beschriebenen Fahrweise "immer auf Anschlag" muss man laut Anleitung noch häufiger Inspektionen und Ölwechsel machen als "normal". Von daher würde ich das mal nicht zu erlaut erzählen.


    Ansonsten weiß ich nur, dass bei meinem Händler auch mehr als einen Monat lang ein N mit Motorschaden auf dem Hof stand. Was genau war weiß ich nicht... aber die Lieferung eines Ersatzmotors hat ewig gedauert.


    Das Fahrzeug stand dort schon als ich mich erstmals über den Kauf eines Ns informiert hatte.. 2 oder 3 Wochen später habe ich bestellt... und danach war ich noch an mehreren Wochenenden mit dem Fahrrad in der Gegend und da stand das Fahrzeug immer noch.


    Das es lang dauert, ist wohl so üblich. Wie alles beim N scheinbar...

    PAcman8
    Im Winter allgemein muss man das nicht machen (Ich spreche aber nur aus der Erfahrung von 3 verschiedenen KIA mit elektrisch anklappbaren Seitenspiegeln). Zumindest nicht wenn es nur normales Eis vom gefrorenen Raureif auf den Scheiben gibt.


    Wo man wirklich aufpassen muss, ist wenn es schneit, taut und dann nachts wieder fest friert, vor allem wenn das Auto z.B. übers ganze Wochenende nicht bewegt wurde. Hat schon böse geknackt dann... oder es lies sich gar nicht mehr ausklappen. Ein dauerhafter Effekt bestand aber nicht.


    Und noch was... Ich hab die Scheibenwischer meistens auf automatisch/regensensorgesteuert stehen... Bei mir wischt er dann aber beim Motorstart immer 1x und hört dann wieder auf (wenn es nicht regnet). Im Winter, wenn die Scheibenwischer an der Scheibe festgefroren sind, hört sich das überhaupt nicht gut an und man sollte tunlichst daran denken, wenn man das Fahrzeug abstellt, den Scheibenwischer wieder auf OFF zu stellen.

    Jasi88
    Ich habe heute jetzt auch neue Infos bekommen. Nochmal 2 Wochen nach hinten verschoben. Erster offiziell in den Raum geworfener Termin war im November, dann hatte es sich auf Mitte/Ende Januar verschoben und nun wohl als bestätigter Termin wird es definitiv Anfang aber eher Mitte Februar werden, bis das Auto am Ende da ist. Wartezeit waren dann 6 Monate + X Wochen... An eine positive Überraschung glaube ich schon lange nicht mehr. :thumbdown: