Beiträge von i30_Treiber

    Wie kann ich die hybrid battery lade status anschauen?


    Habe ich der Tucson Prime als mild hybrid bestellt.

    Unter dem Drehzahlmesser. Allerdings ist der Mild Hybrid was anderes, als der Plug-In.

    Ich kriege meinen Tucson HEV am 29.06. Der lädt sich während der Fahrt auf und hat und braucht kein Ladekabel. Ich habe den 1.6er gekauft. 180PS. Der E-Motor puscht das auf 230 PS. Der Akku ist im Kofferraum. Vielleicht sollte man sich vor dem Kauf erkundigen, was man kauft.

    Mein i30 geht dann weg. Probleme: DCT und jetzt die Batterie.

    Was für einen fährst Du? Welche Ausstattung? Meiner hat ne Umfeldbeleuchtung. Licht auf Automatik stellen und dann geht das.

    Das Systemupdate hat aber Einfluß auf das Kamera System. Die Darstellung der Einparklinien stimmt, aber die Abstandsdaten der Sensoren nicht. Die Blitzerwarnung ist bei mir deaktiviert nach dem Update. Bei Aktivierung warnt die Software vor regionalen Verboten.
    Du updatetest nicht nur das Navi.

    Hallo, habe gestern das Update aufgespielt. Haute habe ich gemerkt, daß meine Rückfahrsensoren spinnen. Das kann doch damit nichts zu tun haben. Mal piept der beim R einlegen (DCT) und zeigt rot an beim Abstand, mal zeigt er nach hinten grün an, obwohl ich schon 10cm ran bin. Die Seitensensoren gehen auch nur, wenn sie Lust haben. Das hat immer funktioniert. Ist schon komisch.

    Hallo, mein i30 hat jetzt 2370km runter. Aber die Kupplung rutscht ab und zu. Allerdings nur in der "D" Stufe. Eco und Sport passiert das nicht. Das Getriebe schaltet auch etwas chaotisch. Beim langsamen Anfahren an der Kreuzung, schaltet es sofort in den 2. und 3. Gang. Man kommt nicht vom Fleck. Etwas mehr Gas schaltet es ruckartig runter und man muß bremsen. Als wenn die Position des Gaspedals nicht richtig erkannt wird. Alles nur in der D Stufe. Beim plötzlichen Beschleunigen aus 30 km/h und langsamer, rutscht die Kupplung oft durch. Der Haltbarkeit dient das mit Sicherheit nicht. Das dürfte n Softwareproblem sein. Ich habe am 6.5. einen Termin in der Werkstatt zum Radwechsel. Da werde ich das mal ansprechen.



    Zumal die rechte vordere Bremsscheibe eine fette Rille hat. Nach den paar Kilometern.

    Auch erst bei längerer Fahrt. Das Lenkrad ist steif und bei minimalem Lenkeinschlag löst sich das Lenkrad schlagartig und lässt sich 1-2 cm ohne Veränderung drehen. Als wäre kein Widerstand vorhanden. Fühlt es sich bei dir genauso an?

    So war es bei mir. Aber nix mit Spurhalteassistent. Hat das Ding nicht.

    cather
    Mein Problem ist, daß ich zu wenig fahre. Selbst der Motor ist noch nicht richtig eingefahren, wie mir scheint. Meine Frau ihr 1.4er i30 mit fast 50000km bj. 2013 läuft "weicher". Ich fahre halt lieber Motorrad. :rolleyes:

    Hi Gernot.
    Also Hyundai meint, ist alles normal. Keine Fehlermeldung. Ich habe mich jetzt dran gewöhnt. Die Ursache des Lenkungswechsels ist behoben.


    LG Thomas

    Hallo Gernot,


    noch nicht. Ich war mir auch nicht sicher, ob ich mir das nicht nur einbilde. Ich fahre sehr wenig mit dem Auto. Der hat noch nichtmal 20000km runter in 4 Jahren. Aber Fakt ist, die Lenkung war vorher anders. Bei meiner Fau ihrem i30 geht die Lenkung schön leicht. Ich werde das mal bei Hyundai ansprechen, ob das so sein muß. Vielleicht haben die was an der Lenkung verändert, technisch meine ich. Fragen kostet nichts.

    Ja, ich. Meine Lenkung wurde vorige Woche auf Garantie getauscht. Problem war bei Autobahnfahrt die abrupte Lenkhilfe, bei zu viel Spiel. Jetzt geht das Ding schwer um Kurven und beim Rangieren ist es etwas anstrengend. Die Servounterstützung ist weniger geworden, egal welche Stufe man wählt.