Beiträge von Thomas1403

    Natürlich werde ich dann nochmal mit spitzem Bleistift rechnen, ab wann sich die Anlage amortisieren würde (Umrüst-Endpreis / evt. nötige Additive / erhöhter Gaspreis ab 2019 etc.).


    Den Tucson habe ich jetzt 1 Woche und da sollen nach Möglichkeit 10 Jahre noch dazu kommen.

    Hallo in die Runde,


    ich habe in ca. einer Woche einen Vorort-Termin bei einem Umrüster, der für Hyundai Gasanlagen verbaut. Im Vorab-Kontakt wurde mir mitgeteilt, dass die Prins DLM zum Einsatz käme, wegen der Hyundai-Garantie.


    Einige Erfahrungsberichte kann man ja im Internet schon finden. Gerade Foren-Berichte zwischen 2013-2015 waren ja nicht gerade vollen Lobes über die Anlage.
    - Startprobleme durch Dampfblasenbildung
    - Probleme mit den Einspritzdüsen, teilweise schon nach 20.000 km usw.


    Werde den Umrüster mit Fragen löchern und hoffe mal, dass diese Probleme im Jahre 2017 nach mehren Updates seitens Prins keine große Rolle mehr spielen. Vielleicht meldet sich der Stefan ja mal wieder zu Wort? Der müsste ja jetzt schon einige Tsd. km abgespult haben. :D


    Beste Grüße,Thomas

    Hallo in die Runde,


    wollte nur mal kurz von meiner Probefahrt mit dem 1.6 GDI 132 PS berichten. Von dem Tucson bin ich im allgemeinen sehr angetan und auch der kleine Motor hinterließ einen guten Eindruck.


    Für das normale Mitcruisen auf der Landstrasse völlig ok. Mein täglicher Weg besteht aus 80% Landstrasse / 20% Stadt und 2 bis 3 mal Autobahn im Jahr (Ostsee-Urlaub). Von daher wird es wohl der kleine werden... Auch das Schalten und kuppeln war sehr homogen (einige berichteten vom teilweise ruppigen Anfahrverhalten). Fahre im Moment einen Golf VI Variant und bin daher schon sehr verwöhnt in Sachen Fahr- u. Laufkultur ;)


    Der Tucson kann da auf alle Fälle mithalten...


    Beste Grüße, Thomas

    Hallo,


    bin demnächst auch ein Mitglied der Hyundai - Familie und würde gern in dem Tucson 1.6 GDI 132 PS eine Gasanlage einbauen lassen.


    Hat denn jemand Erfahrungen mit dem "kleinem" Motor, welche Anlage verbaut wird, Kosten, etc.???


    Beste Grüße,
    Thomas