Beiträge von luckyhyundai

    Darkydark

    Danke für deine Antwort. Ich fahre einen i30 CW 1.6 CRDi von 2015. Ehrlich gesagt bin ich mir bei den hinteren Belägen/Scheiben nicht 100% sicher, ob die fällig sind. Beim letzten Radwechsel wurde es mir zwar so gesagt, allerdings wollen die Werkstätten ja gern möglichst viel verkaufen. Und da ich leider selber nicht nachmessen kann, ob die Scheiben noch ok sind, können die mir ja viel erzählen. Aber ich stimme deiner Vermutung zu, hinten zweifele ich es auch an, dass die Scheiben erneuert werden müssen. Eine ehrliche Werkstatt zu finden, die einem keine Scheiben aufschwatzt wenn sie noch nicht fällig sind, ist leider sehr schwierig.

    Hat jemand evtl. einen Tipp für mich in welcher Werkstatt, Köln bzw. Bergheim Umgebung bis 50 km ich gut und günstig meine Bremsbeläge mit Scheiben vorn/hinten wechseln lassen könnte?


    Habe bisher 5 Werkstätten zwecks eines Angebotes angeschrieben. Die wollten dafür zwischen 800-1100 haben. Das erschien mir doch etwas hoch. Danke euch im Vorraus.


    Mir wurden von einem Händler Bremsbeläge von Herth+Buss Jako Parts empfohlen. Das wäre angeblich die Erstausrüstung bei Hyundai. Was haltet Ihr von denen?

    N'abend zusammen. Habe seit heute das Problem das die Dieselpartikelfilter Kontrollleuchte leuchtet . Mein Hyundai i30 hat allerdings erst ca. 21.000km gelaufen und ist 2 Jahre alt. Kann der Filter denn schon nach dieser relativ kurzen Zeit zu sein ? Ich werde das Fahrzeug am Montag zum Fehlerauslesen bringen. Weis jemand ob die Reinigung bzw. der eventuelle Ausstausch des DPF auf Garantie läuft.

    @sin-4711
    Warum sollten die nicht in der Lage sein eine vernünftige Inspektion durchzuführen ? Die Autoaufbereitung ist ja nur eine von vielen Leistungen die dieser KFZ-Meisterbetrieb anbietet. http://www.adrm.eu/ Ich sehe es einfach nicht ein, das die Vertragswerkstadt 380.-€ für eine Leistung anbietet, die man auch wesentlich günstiger bekommen kann. Die nehmen alleine schon für den Ölwechsel 150.- Ocken, was ich schon echt unverschämt finde. Da du aus meiner näheren Umgebung kommst, in welcher Werkstatt läßt du deine Inspektionen machen ?

    N'Abend zusammen,


    bei meinem i30 steht jetzt die 1. große Inspektion an. Habe jetzt bei Groupon ein Angebot einer KFZ-Werkstatt gefunden, welche die große Inspektion nach Herstellerangaben für alle Fabrikate inkl. Materialien für 199€ anbietet. Kann mir bitte jemand mit Gewissheit sagen, ob ich das Angebot annehmen kann, und die Garantie nicht erlischt. Die 199€ sind gegenüber den 380€, die meine Vertragswerkstatt in Kerpen nimmt, ein super Schnäppchen.


    Große Inspektion

    • Dauer: ca. 4 Std.
    • Die Durchführung der Inspektion erfolgt nach Vorgabe des Herstellers
    • Sämtliche Arbeitsschritte: Prüfarbeiten, Einstellarbeiten, Kontrollarbeiten, Austauscharbeiten sind im Serviceplan dokumentiert
    • Wechsel des Motoröls
    • Wechsel des Ölfilters
    • Bremssattel auf Verschleiss und Schäden prüfen
    • Sämtliche Zündkerzen erneuern
    • Kühlmittelstand prüfen/nachfüllen
    • Lenkungsbaugruppe auf Beschädigungen und Spiel prüfen
    • Flüssigkeitsstand der Servolenkung prüfen/nachfüllen
    • Bremsbelagstärke prüfen
    • Bremsscheiben auf Zustand und Verschleiß prüfen
    • Feststellbremse prüfen/einstellen
    • Bremsbeläge der Feststellbremse prüfen
    • Bremsschläuche und Leitungen auf Zustand, Dichtheit und Verlegung prüfen
    • Reifenluftdruck prüfen/ergänzen
    • Aufhängung: Auf Beschädigungen und Verschleiß prüfen
    • Überprüfung der vorderen Stoßdämpfer
    • Fetten der Radzentrierzapfen
    • Fehlerspeicher auslesen/auswerten/löschen
    • Überprüfung der Batterieanzeige
    • Überprüfung der Beleuchtungs- und Signalanlage und Hupe auf Funktion
    • Funktion der inneren Warnleuchten prüfen
    • Serviceanzeige zurücksetzen
    • Staub- und Pollenfilter erneuern
    • Gebläsemoter auf Funktion überprüfen
    • Sicherheitsgurte und Gurtschlösser auf Zustand und Funktion prüfen
    • Scheibenwaschanlage/Scheinwerferreinigungsanlage Funktion prüfen und Flüssigkeitsstand ergäzen
    • Bei einem Cabrio: Überrollschutzsystem prüfen
    • Unterbodenschutz auf Beschädigung prüfen
    • Karosserie und Bodengruppe auf Zustand und Korrosion prüfen
    • Überprüfung der Steuerung
    • Betrieb der Kupplung prüfen
    • Funktion der Lenkung prüfen
    • Bremsanlage auf Zustand, Funktion und Verschleiß prüfen
    • Einbremsen der Feststellbremse
    • Bei Automatik: Korrekten Betrieb des Automatikgetriebes prüfen

    Laut meines Vertraghändlers soll die erste Durchsicht ( Inspektion ) 12.000km ohne Ölwechsel nur 70.- kosten.
    Auf meine Rückfrage ob der Ölwechsel nicht auch gemacht werden müßte, sagte er das der Ölwechsel bei dieser geringen Laufleistung von Hyundai nicht zwingend vorgeschrieben wird.
    Kann mir jemand diese Aussage so bestätigen ? Dann würde ich den Ölwechsel erst bei der 2. Inspektion machen lassen. Der Händler nimmt dafür heftige 150.- Ocken.