Beiträge von TheGU

    Dem Motor ist egal welcher Sprit drin ist. Sobald ein Klopfsensor übermäßig anschlägt wird Zündung zurückgenommen.
    Und dass ist mit mehr Oktan nunmal seltener der Fall. Da muss nichts umprogrammiert werden, solange man nicht mehr Leistung möchte als der Motor so oder so unter optimalen Bedingungen bringen würde.


    (So sage ich das als vollkommen unerfahrener Laie und Forenmitgleid und ich zwinge niemanden mir zu glauben)

    Meiner bekommt von Anfang an 102 Oktan. Mag sein dass man keinen Leistungsunterschied spürt, aber ein direkter Vergleich ist nur mit zwei identischen Fahrzeugen möglich, ansonsten alles subjektiv. Dem Motor wird´s schon schmecken und schlechter als mit Super E5 geht es ihm damit sicher nicht. Aral Kraftstoffe haben ja eh so nen Zusatz um die Verkokung bei Direkteinspritzern zu verhindern.



    Nach 9,5 Monaten schon die 20k überschritten... und er zaubert mir ab und zu immer noch ein Grinsen ins Gesicht ^^
    Jetzt wo gesalzen wird tut er mir richtig leid. Extra versiegelt habe ich ihn aber nicht, bin mal gespannt wie rostanfällig er ist.
    Die Radnabe sah beim Räderwechsel schon bescheiden aus.

    Das hat wohl auch niemand bezweifelt. Nur scheinen einige vom Wirkungsgrad nicht ganz überzeugt zu sein.

    i30turbo

    Man muss nur einen Platz unterm Auto dafür finden. Wäre aber sicher interessant, so mit V8 Sound :D
    Nur so laut wie meinen bekommst du ihn dadurch nicht. Aber dass scheinst du ja auch garnicht zu wollen.
    Also ausprobieren :]

    Der WRC hat etwa 320 PS glaub ich.
    Was den i30 angeht, Ansaugung und Auspuff dürften wohl von der Serie abweichen, vielleicht auch ein zusätzlicher Ölkühler.
    Eingetragen bekommt man das eh nicht bzw. wie schon geschrieben nur mit viel Zeit und Geld.
    Und was hat man dann? Einen i30, der im Endeffekt vielleicht sogar teurer ist als ein Golf GTI Performance.
    Ich sehe da einfach keinen Sinn drin, außer wenn man die 300+ PS anpeilt und Geld keine Rolle spielt.
    Ein aktueller TT mit 230 PS mag ja schneller sein als der i30 Turbo, aber so unglaublich spürbar ist die Beschleunigung bei dem auch nicht.


    PS: Hätte gerne mal eine Leistungsmessung eines i30 Turbo mit dem Racechipteil drin. Mal sehen wie weit der von den angegebenen 230 PS weg ist :D

    DTM? :watt: Hab ich was verpasst?
    Sollte die WRC-Version (1.6 T-GDI im i20 WRC) bzw. der 24h i30 gemeint sein, der ist sicher komplett überarbeitet. Und selbst wenn nicht alles anders ist, legal auf so eine Leistung von 300+ PS zu kommen wird nur mit sehr viel Geld möglich sein. Dann lieber auf den N warten.

    Luftfahrwerk? Ein bischen lenken kann er so sicher noch, solange es nicht schon innen im Kotflügel schleift.
    Zum Fahren wird natürlich hochgepumpt.


    Ich mag Luftfahrwerke nicht so, besonders wenn sich der Kotflügel auf die Felge legt und sich so selber zerstört ;(



    :thumbdown:

    In dem Fall gefällt mir komplett Schwarz auch am besten. Den Grill vielleicht hochglanz, dann wirkt es wertiger.
    Emblem und Schwert sehen in matt gut aus.

    @: Der sieht in echt genauso aus wie auf dem Bild :D
    Lustigerweise ist das Rot der Folie schon einen Tick dunkler als der originale Streifen. Sieht man ganz deutlich, wenn man die Farbkarte dran hält. Durch den Schatten des Schwerts und die unterschiedliche Position zum Licht bzw. Sonne wirkt das Schwert aber leider immer noch heller. Wenn man ihn in der Garage frontal anleuchtet sieht man es richtig.
    Momentan ist das Rot sehr punktuell, da sticht es schon sehr raus. Eigentlich mag ich es auch lieber zurückhaltend und dezent.
    Aber kommt noch mehr, hab mir schon was überlegt :)
    Auch wenn ich kein Freund von roten Autos bin, ein paar mehr rote Akzente müssen sein, die zur Front passen.

    Ok verstehe, dürfte gut aussehen. Will dann auch Bilder sehen :)


    Durfte meinem heute im Auto eines Kumpels folgen bzw. auch vorfahren, die Bastuckanlage hört man überraschenderweise doch ganz gut ^^
    Hab mich langsam mit dem vielen Rot angefreundet, am Anfang war´s mir aber zu krass. Wirkt schön böse im Rückspiegel :boxen:
    Mal sehen, was als nächstes kommt. Ziehe momentan um, daher bleibt nicht viel für´s Auto übrig ;(

    Emblem ist gedippt, der Rest foliert. Da die waagerechten Streben im Grill nur aus mattem Plastik sind, passt das Logo in matt da gut rein. Die Grillumrandung sollte glänzend, sähe mir sonst zu billig aus.


    Freut mich wenn es dir gefällt.

    Gestern ne Freundin besucht und auf dem Rückweg die leere Bahn genutzt :grrr:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Grundsätzlich kann ich zum Qualitätsunterschied der beiden Hersteller nichts sagen. Man sollte jedoch bedenken, dass für den Ceed GT ab Werk die Bastuckanlage angeboten wird und die Passgenauigkeit daher einfach gut sein muss. Die können ja nicht am Band anfangen die Anlage richtig einzustellen :D. Und da der i30 sich die Bodengruppe mit dem Ceed teilt, wird auch die gleiche Auspuffanlage für beide Modelle angeboten.
    Daher sehe ich die Bastuckanlage beim i30 Turbo im Vorteil. Ob die Materialien nun besser sind oder nicht ist was anderen.

    Nur der Rechte Endtopf schaut ca. 5 mm weiter raus, auch nach justieren.. Der Chef meinte es könne sich noch durch die Hitze verändern. Es kann sich auch noch in anderen Richtungen bisschen verbiegen wegen der hitze, sodass ich evtl nochmal hin muss. Wie ist eure Meinung dazu?

    Das rechte Endrohr beim originalen Auspuff hing etwas tiefer als das Linke, die Bastuck hing nach dem Einbau perfekt.
    Mittlerweile hängt die Bastuck aber auch so wie der originale. Versatz nach innen seh ich aber keinen.

    Ja, ist normal und mir auch erst später aufgefallen. Bin mir aber sicher dass er es schon immer macht.
    Das der Lüfter schon beim Tür Aufschließen angeht ist jedenfalls normal, Hyundai wollte das wohl so.
    Auch wenn man darin erstmal keinen Sinn erkennt. Wenn die Lager erstmal anfangen lauter zu werden wird der Tausch dafür umso teurer, muss sicherlich das komplette Navi gewechselt werden.

    Sepp: Mir gefällts :thumbsup:


    Aber mein rechtes Ohr fühlt sich benachteiligt, da kommt kein Sound...


    Und sag dem Audifahrer, er soll in der Kurve besser nicht so viel Gas geben :D

    Die Heckansicht find ich wirklich gelungen, hat das breite tiefe vom aktuellen Scirocco ohne nach oben hin nur noch halb so breit zu sein.
    Die Front wirkt etwas leer, die Scheinwerfer sehen stark nach einem Kia aus. Die seitlichen Lufteinlässe vorne unten sind gut positioniert, das Tagfahrlicht dagegen scheint fehl am Platz zu sein.
    Keiner dieser Punkte würde mich vom Kauf abhalten, wenn da nicht das aufgesetzte Navi wäre. Schließlich sieht man das Auto beim fahren von innen und die anbringung finde ich zum kotzen sehr unharmonisch, lässt ihn etwas billiger wirken, genauso wie bei Mercedes.
    Bin mal bespannt ob sich die Rückfahrkamera wieder hinter dem Emblem versteckt und ob sich die Linien beim Einlenken nun mitbewegen.