Beiträge von TheGU

    Die haben den Sattel nochnichtmal angefasst außer um die Beläge zu wechseln, war komplett mit Bremsstaub bedeckt als ich ihn abgeholt habe. Viel Schmunze dran und gut^^
    Als würden die auf die Idee kommen nach einem verbesserten Teil zu sehen...

    Musste zwei meiner Sommerräder wegen Platten durch ne Schraube erneuern. Mein Händler wollte 200€ alleine für die beiden Hankook Ventus Prime² Reifen und nochmal 97€ für Aufziehen und Auswuchten, also knapp 300€. Jetzt habe ich bei Audi für die exakt die gleichen Reifen mit Arbeit 190€ bezahlt.


    Als ich die Räder bei Hyundai abholen wollte, da der ADAC das Auto zu Hyundai geschleppt hatte, sollte ich noch für das zurücksenden der bestellten Reifen blechen. Hatte sich dann beim Gespräch mit dem Verkaufsleiter erübrigt, ging plötzlich doch ohne Kosten.


    Meine hintere Bremse schleift einen Monat nach dem Wechsel auch wieder. Werde nun den Händler wechseln, wenn der andere auch nichts taugt, wird der i30 einem Audi weichen.

    Mein i30 hatte nach Begutachtung 94 Beulen. Dach, Motorhaube, Kofferraum, Türen und Seitenteile waren betroffen. Auch die Zierleisten unter den Fenstern waren verbeult. Wurde alles vom Dellendoc rausgemacht. Der Dachhimmel musste noch nichtmal ganz runter. Hat 1 1/2 Tage gedauert und die Versicherung 2800 und ein paar zerquetschte gekostet. Ich war echt überrascht, man sieht nichts mehr vom Schaden.
    Dazu hatte ich als Leihwagen einen nagelneuen Mokka x mit 8km auf der Uhr, so durfte ich auch mal wieder einen Neuwagen fahren :)

    Mein Turbo wurde Donnerstag Opfer eines heftigen Unwetters mit dicken Hagelkörnern oder eher Eisbällen ;(
    Motorhaube, Dach, Heckklappe und Seitenteile komplett zerbeult :unentschlossen:
    Kommt hoffentlich bald alles wieder halbwegs in Ordnung...
    Bin gestern noch zur Arbeit gefahren ohne die Beulen wahrzunehmen, gestern Abend stand die Sonne dann gut um alles zu sehen.
    Kein Auto auf dem Parkplatz wurde verschont, schon am nächsten Morgen gab es von mehr als 70 Autobesitzern in der gegend Meldungen von Hagelschäden. Ich schätze mal eher auf über 150, meiner zählt bisher auch nicht dazu da noch nicht gemeldet.
    Immerhin kein Tornado wie in Hamburg :huh:

    Ich verstehe nicht was daran so schwer zu verstehen ist :huh:


    Wenn da steht "Traktionskontrolle", was wird wohl gemeint sein?
    Wann sagt man denn üblicherweise, dass man Traktionsprobleme hat? Riiischtisch, beim Beschleunigen :thumbup:
    ASR = Anti-Schlupfregelung. ANTI. Also, hat man diese deaktiviert, kannste Burnouts ziehen.
    Inwieweit das mitm Turbo und der elektrischen Handbremse geht kann ich euch nicht sagen, vermutlich garnicht :D


    Das ESP (=Elektronische Stabilitätskontrolle) verhindert das Ausbrechen des Fahrzeugs bei Lastwechseln oder in schnellen Kurvenfahrten. Natürlich nur bis zu einem gewissen Grad. Kann man sich alles im Internet durchlesen. Oder man lässt es und ...naja


    Also nochmal, kurz drücken lässt den Turbo freien Lauf beim Beschleunigen. ESP zu deaktivieren empfehle ich nur geübten Fahrern auf der Rennstrecke.

    Im Video ist der aktuelle Kilometerstand zu sehen. Mache immer 2500km früher wegen Ölwechsel. Ist ja nur 5W30, und wenn man ihn auf der AB auf 135°C Öltemperatur bringt, möchte ich lieber früher wechseln.
    Diesesmal war ich mit der Werkstatt sehr zufrieden, und die Beschäftigten haben sich alle über den Sound gefreut ^^
    War gerade auch ein schwarzer serienmäßiger Turbo auf der Bühne. Auspuff hat sich echt gelohnt :]

    Berliner
    Ich meine das liegt einfach am Interesse am eigenen Auto. Wenn es dich interessiert hätte, wäre es doch keine Arbeit, einfach mal nachzuschlagen. Hauptsache anderen Unwissen unterstellen, aber ESP und ASR verwechseln :D Bist du wirklich sicher, dass die DTE Box richtig dran war? :wech:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Übrigens ist diese 2 Stufen-Deaktivierung, also erst nur ASR und danach ESP (beim Turbo sogar komplett), die einzige mir bekannte ESP-Knopf Belegung, egal bei welchem Hersteller oder Auto. Vorraussetzung sind eben beide Systeme.


    Bei mir sind 9 Liter/100km sehr sportlich, da fast nur Überland. Also, er wird recht flott bewegt sag ich einfach mal :flöt:


    Durfte heute den Toyota Auris abgeben und meinen wieder in Empfang nehmen.
    2. Service stand an, 375€ inkl. neuen Wischerblättern und dem Ersatzwagen (nur 15€).
    Ob man nun schon die Bremsflüssigkeit wechseln musste, sei mal dahingestellt. Aber ist ja nun ein Jahr alt.
    Ich weiß dass man den Wassergehalt darin misst

    Mit ESP aus kommt man ins Schleuderprogramm, mit ASR aus darf die Trommel durchdrehen :D
    Geht beides über den ESP Knopf, im Display steht dann auch was du gerade deaktiviert hast.
    Kurz drücken = ASR aus, lange halten = ESP aus.


    ESP bleibt bei mir immer an, man weiß ja nie ob es einem doch mal den Arsch rettet.


    Das aggressive Eingriffverhalten der ASR hatte ich auch, ist aber mittlerweile viel besser geworden. Dreht bis zu einem bestimmten Grad durch und greift dann meist nur leicht ein, bis er wieder Grip hat.


    Mit 9 Litern auf 100km kann man schon flott unterwegs sein.

    Freue mich mal für dich mit, bin genauso gespannt auf das Ergebnis.
    Meinen gebe ich Montag zum 2. Service ab, bekomme ihn hoffentlich heile wieder :evil:

    Bei ner Abgasanlage geht nur die Garantie der alten weg, daher war das meine erste Veränderung.
    Ich finde die Bastuck immer noch super, auch wenn meine in den Endrohren rostet und Bastuck das normal findet.
    Und wenn die Garantie doch egal ist kann man aus der auch noch viel mehr Sound rauskitzeln :thumbsup:

    Musik vom USB-Stick kann man durch länger Drücken der Vor- oder Zurücktaste spulen. Ob das über Bluetooth geht weiß ich nicht.

    Sorry, aber der Veloster hat nun mal "nur" eine 1,6l 4-Zylinder-Maschine ... denkst du da holste Sound raus wie aus einem V8 oder gar V10?

    Ich denke mal Hagi91 meinte, dass sich die Bastuck im Vergleich zum i30 Turbo im Video am Veloster mau anhört. Und da ist ja bekanntlich ein sehr ähnlicher Motor drin^^

    Nur weil es bisher niemand geschrieben hat, heißt es ja nicht, dass sie noch keiner gekauft hat ^^

    Hab heute mal ne Email mit noch besseren Bildern an Bastuck gesendet:



    Antwort:

    Man soll sie also innen reinigen?! aha... dann rufe ich mal meinen Cousin an, der ist Schornsteinfeger :D

    Um kurz nochmal auf die rostenden Endrohre der Bastuckanlage zurückzukommen:
    Habe eben mal kurz mit NEVR-DULL versucht außen alles wegzupolieren. Ging so mäßig. Mal sehen was man innen machen kann. Am besten alles schwarz machen. Muss man sich mal überlegen, nach nichtmal 10 Monaten.


    Hier ein paar vorher-nachher Bilder


    Dann schmeißt du sicherlich auch keine "Benzinspartabletten" in den Tank. Oder doch? =) Bei manchem versetzt der Glaube eben Berge, das ist wie mit Sportluftfiltern: Was lauter klingt, muss auch schneller sein!

    Und du wieder mit den Verallgemeinerungen, die mit dem eigentlichen Thema nichts zu tun haben und auch niemanden ein Stück weiter bringen.


    Berliner, werde mir extra für dich die Box nächsten Monat bestellen und versuchen im April ein Video vom Prüfstandlauf zu machen. Kann sie ja dann wieder zurück senden.
    Ich möchte hier nichts versprechen, aber ne Leistungsmessung wollte ich eh endlich mal machen lassen.
    Ich glaube einfach nicht, dass die nichts bringt, hab schon viel gutes von gehört. Bin jedenfalls gespannt^^

    Und wenn man sich mal richtig damit beschäftigt....Dann sieht man das lediglich der Benzindruck angehoben wird.....Keine anderen Parameter wie Ladedruck usw werden angepasst.....
    Was soll das Bringen?..

    Woher hast du die Box? Sicher, dass die für den Turbo ist?
    Normalerweise sind da 3 Stecker dran:
    - Ladedrucksensor
    - Saugrohrdrucksensor
    - Nockenwellensensor (egal welchen der beiden man nutzt)


    DTE ist wegen letzterem billigeren 2-Sensor-Boxen theoretisch überlegen

    Nochmal.
    Die Box war defekt oder falsch angeschlossen, denn einen Unterschied wie Tag und Nacht merkt man dabei sicher auch.
    Ich durfte das mal beim Arbeitskollegen erfahren, Leistungslöcher bleiben natürlich erhalten, aber insgesamt hatte er deutlich mehr Bums und lief auch ca. 15 km/h schneller als serie (von 205 auf 220 km/h).
    Das Geld ist sie alleine deshalb wert, da man sie vor dem Service ausbauen kann ;)