Beiträge von repaca

    Hi,
    habe meinen I30 Turbo seit April. Jetzt über 6000 Km (90% BAB). Ich bin seit 40 Jahren Berufskraftfahrer. Zum Thema Leistungszuwachs bei 5000Km soviel:
    Er läuft jetzt besser als am Anfang. Dreht leichter hoch und zieht besser. Ist aber Normal und nicht SOOO VIIIl mehr. Das nennt man(n) Einfahren! Zur Endgeschwindigkeit meines Turbo sei gesagt, das er vom ersten Tag an 238Km/h auf dem Tacho brachte. Das hat mir in einem anderem Forum "Schimpfe" eingebracht. Von wegen nur 2/3 Leistung abfordern im "Einfahrmodus"! Er ist keine Rakete, aber ein flotter Spassmacher. UND GUT AUSSEHEN TUT ER ALLEMAL!!!


    Gruß René

    So hat es der Verkäufer mir vorgeführt. Wie die Sprachsteuerung beim Navigieren läuft, weis ich noch nicht. Im LKW nutze ich ein TomTom 5150. Da funktioniert es sehr gut, im gegensatz zum TomTom 930.Es ist für mich mühsam die ganzen Befehle zu lernen. :mauer:

    muggubuggu
    O.K. Das steht bei mir auch drin. Finde den von mir zitierten Satz auch nicht wieder. ?( Asche auf mein Haupt...... :anbet: ..... :prost: (?)
    Zur Sprachsteuerung kann ich noch nichts sagen, da ich erstmal die anderen Systeme kennenlernen will. Soviel ist schon klar:


    Das Navi übernimmt das Telefonbuch vom Handy. Nach Drücken der entsprechenden Taste am Lenker kann dann der Anruf komplett per Sprachbefehl ablaufen. So wurde es mir bei Übernahme gezeigt. Die möglichen Befehle füllen mehrere Seiten im Handbuch 8o . Gerät ist von NAVTEQ. Weitere Angaben muss ich noch rausfinden, da im 4 cm (!) dicken Handbuch nichts dazu steht.

    Also Leute:
    1. DAS IST MEIN AUTO und kein Vorführer
    2. Ich bin seit 40 Jahren Berufskraftfahrer im Fern- und Schwertransport
    3. Ist das mein 5. neuer PKW sowie 4 neue LKW
    4. Ein neuer i30 muss nach der Übergabe erst zum normalen Inspektionsintervall (30 000km bzw. 15 000km beim Turbo) gewartet werden.


    Es steht im Handbuch das ein Einfahren nicht nötig ist. Im Gegenteil, man SOLL die gesamte Bandbreite des Drehzahlbereichs nutzen.
    Mein Tip: Kauft nicht immer altes Eisen und Informiert euch vorm Plappern. :P


    Nichts für Ungut..
    René

    tpro
    Ich hatte 1996 den Nissan 200SX mit 200 PS aus 2000ccm. Das Fahrgefühl ist das selbe. "Gummiband" Beschleunigung! Vor allem der Dampf auch noch im letzten Gang, erwartet man von nichtmal 1600ccm nicht. Der Motor wurde im unterem Bereich Drehmoment optimiert. Meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt.


    Gruß René
    :super:

    Hallo Leute.
    Hier also der erste Bericht über meinen I30 T-GDI Turbo. Smart-Key-Paket/Navigation-Paket


    KM-Stand:120


    Vor der Abfahrt


    Das Smart-Key-System funktioniert gut, ist aber in meinen Augen nur eine Spielerei. Wenn die klappbaren Spiegel ohne das Schließ-System zu bekommen sind, ist der Preis von 750€ mit Einsparpotenzial versehen.


    Das Navi arbeitet gut, die Ansagen kommen rechtzeitig und sind klar und eindeutig zu verstehen. Die Freisprechanlage ebenso. Beides ist auch Sprachgesteuert bedienbar. Telefon (BlackBerry Z10) wurde schnell erkannt und gekoppelt. Telefonbuch übernommen. 1300€ für eine wirklich gut Anlagenkombination sind angebracht. Das Soundsystem klingt sehr gut, auch wenn man sich an die Bedienung am Touchscreen gewöhnen muss.


    Der Standart-Sitz ist höhenverstellbar und hat eine Lendenwirbelstütze(El.Einstellbar).In Verbindung mit dem in Höhe u. Weite einstellbaren Lenkrad sollte jeder seine Position finden. Die Sport Sitze geben guten Seitenhalt. Breiten Hinterteilen kann aber der Platz ausgehen.


    Los geht´s


    Kupplung und Bremse treten, Startknopf drücken, der Motor spring sofort an. Der Starterknopf wird etwas vom Lenkrad verdeckt, ist aber gut erreichbar. Pedale stehen gut und sind leicht aber nicht gefühllos zu bedienen.


    Das Lenkrad hat drei Stufen: „Comfort“ ist mir zu Gefühllos, „Normal“ ist immer noch sehr leichtgängig und entspricht der Standard - Lenkung. „Sport“ ist meine Einstellung, da der Wagen sehr direkt reagiert. Ab 45Km/h stellt sich die Lenkung selbständig von „Normal“ auf „Comfort“ um. Was das soll weiss ich nicht.


    Die Rundumsicht ist besch…eiden. Kleine Seitenscheiben, sowie Heckfenster, große Säule. Sieht von Außen gut aus. Ist wohl auch sicher beim Überschlagen, aber Sicht von innen zwingt den Fahrer in manchen Situationen zum Raten.


    Der Motor arbeitet leiser als der 1.4L/109 PS von meinem alten I30.Obwohl dieser schon bis 80Km/h kaum zu hören war. Hier bleibt die Geräuschkulisse im Fahrzeug immer SEHR angenehm. Selbst bei 220Km/h. Außen lässt der Sound aus den Endrohren bei höheren Drehzahlen ein sportliches Röhren frei.


    Gut am Gas hängen zieht der Wagen durch und auch von 80 auf 120 im 6 Gang geht schnell, sodass Überholen auf der Landstraße ohne Gangwechsel kein Problem macht. Das war aber bei dieser Motorleistung auch nicht anders zu erwarten.


    Die Verbrauchsanzeige sollte man aber bei sehr sportlicher Fahrweise besser ausschalten. Vollgas und Sprints quittiert der Motor mit 14L Kraftstoff. Hält man sich an die Schaltanzeige, die den nächsten Gang bei 2100 U/min einfordert sind real 6,7L- 7,5L machbar.


    Das Fahrwerk ist sportlich und vermittelt ein gutes Gefühl zur Straße ohne dass harte Schläge zum „Transportgut“ durchkommen. Agil lässt der Wagen sich durch Kreisverkehre und Kurven scheuchen, immer mit mehr Reserven als der Fahrer. Solang die 225/40 Reifen auf 18 Zoll Felgen Gripp haben geht’s immer dahin wo der Chauffeur will.


    TIP für Kaufwillige:Standart mäßig sind nur diese Reifengröße eingetragen. Den Händler dazu bringen das schmalere (Winter-)Räder zusätzlich eingetragen werden bei der Anmeldung. Das spart Kosten.


    Irgendwo habe ich gelesen die Bremsen(Scheiben) wären zu klein. Sind sie nicht! Auch wenn sie auf den paar Kilometern nicht eingefahren sind. Die Stopper arbeiten exakt und lassen sich gut dosieren.


    Das waren meine ersten Eindrücke. Mehr demnächst.


    Gruß René
    Schrott und Gebühren Frei...

    Hallo Leute,
    Morgen bekomme ich meinen neuen I30 Turbo :freu: . Wenn ich die vollständigen Unterlagen habe, gebe ich gern über alles Auskunft.


    Gruß René