Beiträge von repaca

    Der Preis für LKW liegt meist nur 1 Cent unter dem vom PKW. Hat nichts mit der Steuer zu tun. Sondern kommt vom Tankstellen-Betreiber/Pächter.
    Das ganze ist nur ein Mengen-Rabatt, um uns Brummis mit den großen Tanks anzulocken.
    An manchen Tanken gibts ab 500 L noch einen Kaffee umsonst.
    Und bei 600L hin und wieder sogar eine heiße Wurst dazu.


    Gruß René

    Diese Knöpfe (Shell) gibt es so gut wie garnicht mehr.
    Dauz haben die großen Tankstellen getrennte Säulen füe LKW/PKW.
    Wenn das nicht ist, zahlen wir den PKW-Preis. Was bei 650 Liter plus 40-50 Liter ADblue schon was ausmacht.
    Verbrauch eines 40Tonners zwischen 27-33 Liter, je nach Ladung,Fahrweg und Fahrweise.


    Transport ist für die Industrie ein reiner Kostenfaktor. Würden sie uns wie jeden anderen Handwerker (Berufskraftfahrer ist Ausbildungsberuf) bezahlen,würde der "GOLF" 50 000€ Grundpreis haben.


    Zurück zum Thema:
    Als der Kat eingeführt wurde, erhöhten sich die PKW Preise um ca. 1200 DM. Kein Verbraucher wurde gefragt, ob er das wolle oder könne. Der Diesel-Filter wurde aus Kostengründen von der Industrie abgelehnt und verhindert per Lobbiisten. Und nun fällt plötzlich auf, dass Politiker nach deren Pfeife tanzen.


    Der Unterschied zwischen Diktatur und Demokratie ist, das man bei letzter sich den Ganoven der einen bestiehlt aussuchen darf.


    Gruß René

    Das neue Kunststoffteil ist garnicht so teuer.


    Ich wollte Sport-Schweller aus dem Zubehör-Handel anbringen. Sollten 150 €/Stck. kosten.


    Aber lackieren sowie Montage, da sind 1000€ schnell erreicht.


    Gruß René

    Statt mit so einer Box, besser mit dem Spar-Schwein tunen. :D


    Mein Verkäufer des Vertrauens (Gruß an Hr. Panzer) hat mir gestern den Preis für den i30 N genannt: 30990 € für einen 2L/275 PS Flitzer. 8o


    Also wer mehr Leistung will, sollte mal seinen Finanzminister befragen.


    Gruß René

    Hallo Serpentino,
    wir tauschen gerade unseren Getz 1.3 GLS (m.LPG) Bj.2005 gegen einen I10.
    Nach 135000Km, meist Kurzstrecken, können wir nichts schlechtes sagen.


    Einzige Reperatur war die Steuerung der Wegfahrsperre(250€) und die üblichen Verschleißteile. Jetzt , nach bestellen des Neuen, meldete sich auch noch das Steuergerät des ABS-System. (1900€!)
    Aber bei der Laufleistung, sind solch Dinge schon mal zu erwarten.
    Rost an den hinteren Radkästen (Pickelbildung) ist dem Alter geschuldet.
    Ansonsten ein unverwüstlicher Begleiter, auch andere Getz Fahrer berichten von großer Zuverlässigkeit und das selbst 250000Km mit dem Kleinen keine Seltenheit sind.
    Wir fahren ausserdem z.Zt. I30 Turbo und einen I10 beide von 2015. Keine Probleme mit einem der Hyundai.


    Gruß René

    stomper92
    Eine Hai-Flosse such ich seit 2 Jahren. Ein Aufsatz von Amazon passte nicht. Einzige mir bekannte Möglichkeit wäre ein Modell von BMW, aber dafür müsste der Himmel entfernt werden. Was sehr problematisch sein soll bei der Wiedermontage. Oder beim Freundlichen...€€€€€€


    Gruß René

    Scheibenklar schreiben die immer, haben es aber nie gemacht. :cursing: Leider etwas, das in den meisten Werkstätten passiert. Habe dann beim Bezahlen darauf hingewiesen und gesagt, dass sie es als Trinkgeld verrechnen sollen. :P Und nichts weiter gegeben. Ich bin nicht geizig, aber beschei....lass ich mich ungern.

    Ich kann doch einer Frau keinen Wunsch verwehren, ich Klavier alter Schule :D


    Jahreswartung 138,03€
    Dichtring 1,15€
    Ölfilter 9,66€
    Öl 3,3L 5w40 Aral 5 41,32€
    Scheibenklar 2 ,52€ :schläge:
    Luftfilter 25,65€
    Bremsflüssigkeit dot4+ 17,40€
    239,73€
    19%Mwst 44,79€
    280,52€

    Zur erklärung: Da ich noch andere Arbeiten habe durchführen lassen, ist der genannte Preis aus der Gesamtrechnung (MwSt. bereinigt) errechnet worden. Die Rechnung zu veröffentlichen ist wohl nicht nötig. Wer mir nicht glaubt, :schläge: lese bitte meine Beiträge nicht. :boxen:


    Ansonsten schliesse ich mich Rhoenschaf voll und ganz an.


    Jacky, Preise vergleichen tut nicht weh und wer Spass dran hat...

    Ich halte die Sensoren auch für Kontrapoduktiv, im Gegensatz zu den Kameras. Wenn, dann richtige Einparkhilfe oder nach alt Vätersitte.
    Erst das Handwerk richtig lernen und dann das Mauscheln.