Beiträge von SGD

    Hallo


    hab zur zeit ein paar problemchen :(

    mein Navi spinnt schon ne weile rum... scheinbar werden die gps daten nicht richtig erkannt. Zum Teil etliche km abweichung. Wie kann das sein und was kann man dagegen tun?


    Die zweite Sache ist, das die Anzeige des Displays scheinbar ,,verrutscht,, also wenn ich auf ein element drücken möchte, muss ich bis zu 2cm darunter drücken... ist aber auch nich immer.


    bin für Ratschläge Dankbar

    Hallo,


    habe seit kurzem das Problem, dass der Blinker im Außenspiegel Fahrerseite seinen Dienst verweigert. Zwischenzeitlich ging er mal wieder, aber nur für einen Tag.


    Hat jemand ne Lösung oder eine Anleitung, wie ich den Spiegel demontieren kann?


    Vielen Dank schon mal.

    Ne, den Grund, warum der Vorbesitzer ihn abgegeben hat ist ein ganz anderer, hat nix damit zu tun, wie zufrieden er mit dem i40 war.
    Und... welch zufall... er war mit dem Wagen auch schon in der Werkstatt in Dresden, wo ich jetzt auch bin. Die Dame an der anmeldung war ziemlich irritiert, da die Fahrgestellnummer zu nem anderen Kennzeichen gehoerte... dem des Vorbesitzers.
    Bin aber mit der jetzigen Werkstatt echt zufrieden, so scheint es vielen in DD zu gehen, hab 4Wochen aufn Termin warten muessen :whistling:
    Zaehlt wohl nich ohne Grund zu den besten Werkstaetten im Land (lt. Autobild)

    Mich hat es nun auch erwischt... seit ca 1 Jahr Kuehlwasserverlust, 3 mal in der werkstatt gewesen, 3 mal nix gefunden.
    Hab dann mal die Werkstatt gewechselt, und gleich beim ersten mal begutachten des Problems kam die Aussage, Motor wird getauscht.
    Nach knapp 2 Wochen war der neue Motor da und wurde diese Woche eingebaut. Bei mir wurde der komplette Motor getauscht.
    Bin gespannt und hoffe, dass damit die Probleme beseitigt sind.
    Auch mit dem Service im Autohaus bin ich sehr zufrieden, alle sehr nett, und da ich aus der Nachbarstadt komme, und von der story im ersten AH geschildert habe, gab es sogar den Ersatzwagen gratis.


    Gruss aus Radebeul

    ja das hab ich mir auch schon ueberlegt, mal zu ner anderen Werkstatt zu fahren.
    Finde es schon kurios, das die Werkstatt nich mal auf die Idee kommt mit dem Systemreiniger es zu versuchen.

    Hallo an alle,


    mir ist schon ne Weile aufgefallen, dass mein i40 beim Kaltstart die ersten 2-3 Sekunden ziemlich laut nagelt, wie ein 80er Jahre Diesel.
    War auch schon beim :) aber der meinte es sei alles in Ordnung...
    Ich selbst bin da anderer meinung und andere i40 Fahrer auch.
    Kennt das Problem vielleicht jemand, oder noch besser, die Lösung...


    Vielen Dank schon ma für eure Hilfe


    Gruß Thomas

    Hallo, nach meiner erfahrung letzte Woche muss ich zustimmen, das es aller wahrscheinlichkeit nach die batterie sein muss.
    Bei mir ging auch alles elektrische wie licht, navi, sitzverstellung, aber beim anlassen nur dieses laute klackern.
    Mess einfach mal die Spannung... meine erfahrungswerte stehen ja weiter oben...


    Gruss Thomas :winke:

    So Leute,
    hab heut die geladene Batterie (12,8V) wieder ins Auto eingebaut... was soll ich sagen... er ist einfach angesprungen :freu:
    Bin echt froh, das es nix ernsthaftes war.
    Den Tip "Benziner nicht zum starten eines Diesel geeignet" werde ich mir auf jeden Fall merken... fürs nächste mal :D
    Ich Danke euch allen trotzdem für die schnellen infos :super:


    Grüße aus Radebeul :winke:
    Thomas

    Okay, haette ich das vorher gewusst, das ein Diesdel mehr Strom gibt als ein Benziner dann haette ich gleich mein Firmenwagen (Diesel) genommen.
    Wie gesagt, ich werde es am Montag probieren und berichten.
    Danke trotzdem fuer eure infos.

    klingt, als wenn ihr ziemlich sicher seid, das es der Anlasser ist... ich selbst hab jetzt nich soo die Ahnung von dem, was unter einer Motorhaube steckt... Waere das denn ein Garantiefall?

    Hallo,
    hatte heut zum ersten mal das Problem, das mein "Dicker" nich mehr anspringt. :denk:
    Habe das Auto am Montag auf arbeit abgestellt, am Mittwoch mit schmerzenden Fingern mal die Gluehlampen vom Fernlicht gewechselt und bissl
    die optic "gechekt". (Mit Zuendung an, ca ne halbe Stunde)
    Heut nachmittag wollt ich dann nach hause fahren, da hoert man nur den Anlasser klackern, aber anspringen wollt er nich.
    Also mal schnell die Spannung gemessen, 11,8V. Batterieladegeraet mit tester zeigt leer an.
    Also anderes Auto genommen zum Starthilfe geben.......(bis zu diesem Moment war ich optimistisch)........ wieder nur klackern. ?(
    Da ich auch nich ewig Zeit hatte, hab ich die Batterie ausgebaut und mit nach Hause genommen.
    Vorm aufladen noch mal gemessen, 12,3V, Tester sagt trotzdem leer. Werde die Batterie nun am WE laden und am Montag wieder einbauen und
    voller Hoffnung sein, dass er wieder anspringt.
    Falls dies nicht der Fall sein sollte, hat jemand Ahnung, was das Problem sein koennte???
    Hatte sowas schon jemand, das er trotz Starthilfe nicht angesprungen ist???


    Danke schon mal im Vorraus


    Gruss SGD