Beiträge von Kaktusliesl

    Nur mal so nebenbei...hab grad an die 2000 km in einem Golf Kombi Diesel hinter mit( hab ihn mit 12.000 km rum wieder abgestellt) und war heilfroh wieder meinen i30cw zu fahren. Klar liegt der Golf gut auf der Straße, als Diesel mit meinen Benziner schlecht vergleichbar... Aber verdammt vieles ist am i30 deutlich besser wie am Golf!

    Du hast eingangs geschrieben, dass du "seit langem" mal wieder dein Auto gewaschen hast. Das klingt für mich so, als ob du der Sache "Lack" an sich nicht so viel Aufmerksamkeit widmest. Muss man natürlich auch nicht, das Auto soll ja in erster Linie fahren und funktionieren, aber dann darf man sich auch nicht über derartige Dinge wundern. Der schwarze Lack bei Hyundai ist nun mal empfindlich.

    Ich pflege mein Auto recht penibel und hab auch solche Stellen....
    Ist also egal, ob gut pflegen/waschen oder wenig pflegen/waschen!

    Alte Ventile mit neuen Reifen zu verbauen ist riskant und nicht fachgerecht und es wird nicht weniger riskant und fachgerechter, wenn man nun die mit Sensoren versehenen Ventile mehrfach benutzt.

    wie bitte wat??? du meinst, wenn ich jetzt nächstes Jahr neue Sommerreifen bräuchte,soll man gleich neue Ventile mit neuen Sensoren dranmachen? =)


    Solange die Dinger tun, bleiben die...das empfiehlt ja nicht mal mein Reifenhändler und der würde dran verdienen! Keine Ahnung, ob die an den Ventilen selber was austauschen, kann sein,machte ich nicht darauf, warum auch...DIE machen das schon richtig! Bei anderen Werkstätten würd ich drauf schauen, dort nicht.


    Wenn mein Reifenhändler, mein Reifenhändler meines absoluten Vertrauens!! Mir sagt, wann es besser ist neue Ventile mit Sensoren zu verbauen, dann glaub ich ihm das! Weil dann ist es notwendig. Aber rein vorsorglich, ne danke. Wenn ich ihm das erzähle kann er nimmer in Urlaub fahren, weil er sich kaputt lacht...


    Und selbst wenn die Sensoren aufgeben, nachdem neue Reifen 4 wochen drauf sind...ja mei, dann macht man halt neue Rein...ist doch kein Problem...

    Ähem..es gibt tatsächlich noch Werkstätten, die Frauen nicht ernst nehmen wollen.


    Termin beim Chef verlangen, beschweren und die haben gefälligst danach zu schauen! Und zwar gewissenhaft, gründlich und auch zuzusehen, daß das behoben wird!
    Ansonsten hilft nur Werkstattwechsel...hatte ich nach meinem I10 auch, dem neuen Hyundai Autohaus hab ich gleich mal reinen Wein eingeschenkt, daß sie sich nie vorstellen und versuchen sollen, mich übern Tisch zu ziehen, ich schraub zwar nimmer slber, aber ich hätte genügend Möglichkeiten irgendwelchen Schmuh aufzudecken...und dann würde es rumsen!

    tpro
    Ach gottele, Herr Öschi....das braucht Dir nicht leid tun...ich hab mir dafür noch tolle Urlaubsreisen gegönnt...in einer Woche gehts wieder los...und wieder ein Urlaub,wo mancher nur davon träumen kann, weil einfach die Knete fehlt... :]

    Ich hab sicher auch zuviel bezahlt,auf jeden Fall aus Sicht manch anderer...


    Und? Ich hab die Karre gesehen, mich verliebt, Finanzen gecheckt und festgestellt....DEN muß ich haben!!
    Jetzt nach 3 Jahren ist er bezahlt....er hat bis jetzt 3 Jahre mir bei jeder Fahrt ein Lächeln gezaubert und macht das noch längers.
    Ich steig aus dicken VW, Audis, Mercedes aus und in meinen I30 ein und bin glücklich mit dem Auto...


    Er war es mir in dem Augenblick einfach wert...ist er es heute noch!


    Wenn jemand anderer, das gleiche Auto für weniger gekauft hat? Und??. Shit happens, deshalb war es mir zum zeitpunkt des Kaufs doch wert...


    Trink ein Bierchen, freu Dich auf Dein Auto und gut.

    Oh man, willste jetzt hören:
    Wwwhhhaa das ist viel zu viel!


    Was machst dann? Nimmer schlafen, Vertrag anfechten?


    War es Dir das Auto in dem Moment wert? Hast Du Dich auf das Auto gefreut? Warst Du hibbelig, bis es endlich fahren kannst?


    Dann laß es jetzt einfach gut sein, mit dem Gejammer!


    Heutzutage ist doch jeder bloß noch drauf aus....billig, billiger, noch billiger...und wenn dann ein Spaltmaß ned zu 150% paßt rumnöhlen...und nach Garantie und Nachbesserung zu schreien...


    Diese Mentalität von ätsch ich hab billiger eingekauft geht mir auf den Keks....was drauß wird, sieht grad bei der Milch...und bei noch mehr....
    Ja ich geh für mein Geld auch schaffen...und habe keines zu verschenken...

    SpikeLPG
    Richtig Hermann :thumbsup:


    Die meisten meinen hier nur, sie könnten Auto fahren...und fehlerfrei sind se doch eh....ne schon klar... =)


    Find ich total klasse, daß Du so entspannt reagierst, klar isses sau ärgerlich, aber das Kind ist gesund geblieben, und hat niemand anderes verletzt...Blech kann man reparieren...


    Aber vielleicht kann das nur jemand so sehen, der schonmal unverschuldet einen Unfall mit Personenschaden hatte...