Funkschlüssel abgebrochen

  • dk1, es gibt Personen, die alles solange verdrehen, bis es ihnen passt. Den Rest denke ich mir. :D

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


  • Zitat

    Original von polterkarre
    Tatsache ist und bleibt, bis jetzt hat noch niemand einen abgebrochenen Schlüssel der Funkfernbedienung auf Garantie ersetzt bekommen.


    Somit wird es sich erst zeigen, ob und was bei Hyundai klappt.


    Hi du Neunmalklug und Hyundaihasser Paul,


    Ich habe über PN bei 7Mountain nachgefragt ob er auch einen Schlüssel mit FFb bekommen hätte hier die Antwort:
    Zitat
    Hi dk1, keine Ahnung. Wollte direkt einen separaten Zündschlüssel zur FFB, da dieses "Duo" mir stabiler vorkómmt. Hatte aber bei meiner Hyundaiwerkstatt das Gefühl, auch die andere Variante auf Garantie zu bekommen.
    Damit ist wohl alles klar wer lesen lernen muß.
    Deine ehwige madigmacherei nervt richtig.
    Siehste ich kann hellsehen :freu: oder lesen :evil:


    @Moderation
    Ich hoffe das der Beitrag nicht gelösch wird,denn das mußte mal gesagt werden,wenn hier immer einer alles schlecht macht und Fragesteller verwirrt.

  • Wieso?
    Du bestätigst doch gerade meine Aussage, dass er von vorneherein auf eine FFB verzichtet hat und eine Kompromißlösung auf Kulanz angeboten hat.


    Das er hatte das Gefühl hatte, er hätte auch den anderen bekommen können, ist glaube ich nicht aussagekräftig genug, dass man generell sagen kann es gibt bei abgebrochenen FFB`s Neue auf Garantie. Oder?


    Es ist eine Tatsache, dass bis jetzt noch niemand eine FFB auf Garantie bekommen hat.
    Es wäre jedoch beruhigend zu hören, wenn dies bei jemanden mal der Fall sein sollte. Deswegen bitte ich ja um Information hier für alle.

    Veteran des großen vaterländischen Verkehrskrieges

  • Hmm


    Eine Privalnachricht eines anderen Users ins offene Netz stellen....
    Selbst wenn er das, natuerlich wieder als Privatnachricht, genehmigt haette.......


    Das sollte man nicht tun.
    Da gibt es dann Nachahmer und dann ist hier der Teufel los.


    Fehler zur Netiquette koennen passieren. Der Fehler sollte aber dann schnell behoben werden.

    Das Kaeltemittel R1234yf kommt mir nicht ins Auto. :stop:

  • Hi,
    an dieser PN ist nichts privat sondern informel.
    Die PN funktion ist nun mal der schnellste Weg mit einen User in Verbindung zu treten.
    Der User schaut vll. in diesen Thread nicht mehr rein,weil alles zu seiner
    zufiedenheit erledigt wurde.
    Man kann auch übertreiben.

    Gruß und immer schön

    Einmal editiert, zuletzt von dk1 ()

  • An alle geplagten FFB - Abbrecher,

    ich habe wohl den Gral gefunden:freu: -

    orginal Schlüsselgehäuse aus Fernost wie es aussieht vom Hersteller der Dinger:

    http://www.keymam.com/product_view.asp?pid=2415

    bei einem Stückpreis von 9,60$ (Abnahme 10 Stück) hab ich keinen Zweifel diese zu ordern, wer will welche mit bestellen , ich habe keine Lust einen orginal vom Freundlichen zu kaufen!!!!

    Meldet Euch, je mehr bestellt werden desto geringer der Gesamtpreis.

    :anbet:

  • ... leider nicht, wenns so nicht geht muss es halt aus Fernost,


    ich jetzt mittlerweile 4-5 Händler in Net gefunden die diese Gehäuse herstellen.



    Gute Aussichten - da muss mann mit dem dann zum Händler gehen und zeigen es geht auch mit viel weniger Aufwand!

  • Update: Ich habe soeben 5 orginal FFB-Gehäuse in Fernost geordert.


    Preis: 55€ mit Versand.


    Gehen wir mal davon aus das die Pfefferminzbuben vom Zoll nicht noch die Hand aufhalten, dann ist das voll ok.


    Ich werde mir 2 Gehäuse einbehalten also hab ich 3 für euch da draußen(Endpreiss:5=Stückpreis+Versand zu dir)), ich will hier nix dazu verdienen um das klar zu stellen.


    Ich denke das Originalgehäuse wird bei der Demontage zerstört weil die Gehäusehälften verklebt sind und nicht gerade wenig - Hauptsache die Platine bleibt heil

  • Hallo,


    nach gzt 16.000 zufriedenen Kilometern hatte ich heute das erste echte Ärgernis. Mein i30 hat einen Schlüssel mit Funkfernbedienung und einklappbarem Schlüsselbart. Gestern ging iich zu meinem Wagen, öffnete Die Türen und drückte den Knopf zum Ausklappen des Schlüsselbarts, worauf dieser sich vom Rest des Schlüssels trennte und in's Nirvana segelte ... gefunden habe ich ihn jedenfalls nicht mehr.


    War zum Glück nur 2 km von zuhause, so daß meine Frau schnell mit dem Ersatzschlüssel da war.


    Naja, den Wagen habe ich im Februar neu gekauft, sollte also über Garantie oder Gewährleistung laufen.


    Mich würde aber interessieren, ob andere dieses Problem auch schon mal hatten??

  • Wurde hier jetzt schon mehrfach berichtet.


    Bis jetzt hat noch niemand eine neue Funkfernbedienung auf Garantie bekommen.


    Da du aber einen sehr neuen Wagen hast, wende dich im Rahmen der Gewährleistung an deinen Verkäufer.
    In diesem Fall hättest du wohl ausnahmsweise bessere Karten gehabt, wenn es in den ersten 6 Monaten passiert wäre.


    Berichte mal was der Händler meint.
    Ein neuer würde nämlich 200 Euro kosten.

    Veteran des großen vaterländischen Verkehrskrieges

  • Hier und Hier
    Man könnte ja auch mal die Suchfunktion benutzen.
    Ich halte den Schlüsselbart beim Aufklappen immer fest, damit er nicht so aufschnippt und am Anschlag gegenknallt.
    Vielleicht wird der Klappmechanismus dadurch nicht so beansprucht.

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


    3 Mal editiert, zuletzt von michelbirne ()

  • da hat sich einfach nur ein Schräubchen gelöst, denn der Schlüsselbart ist mit einer winzigen Schraube oder Splint im Klappgelenk befestigit. Oder ist der klappende Teil mit weg geflogen? Wenn du besser gesucht hättest, dann hätte man sicherlich reparieren können. Der muss doch auffindbar sein, so weit wird er wohl nicht geflogen sein.


    Wenn man einen Rohling dafür hat könnte man den sogar vielleicht einfach nachmachen lassen.


    Allerdings pass gut auf wegen der Versicherung, wenn der Wagen geklaut wird bekommen die schnell raus das Schlüssel nachgemacht wurden und das kann ganz schön Probleme geben.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!