andere Leuchtmittel

  • Natürlich gibt es für den ix35 keine legale LED Umrüstung.

    Den ix35 gab es, je nach Ausstattung entweder mit H7 oder HID (Xenon).

    Ich habe wegen des schlechten H7 Lichtes auf Xenon umgerüstet (inkl. Peripherie). Ist aber nicht ganz einfach, denn alleine die Versorgung der Scheinwerfer ist schwierig, da die H7 mit PWM Signal belegt sind.

  • Servus.


    Ich habe meinen 2005er auf Xenon "umgebaut", indem ich ein 2010er Facelift gekauft habe. Dieser Kauf war schon wegen des Lichtes ein Erfolg, denn alles was ich so an H7 eingebaut habe, hatte es nur verschlimmbessert.

  • Hallo,


    ich habe das wie kzee auch auf Xenon umgebaut, außerdem habe ich in das Gehäuse der Nebellampen, LED-Nebellampen mit Zulassung eingebaut und ein Modul, wenn sie nicht eingeschaltet sind als Kurvenlicht über Lenkeinschlag reagieren, so wie es bei vielen Fahrzeugen Serie ist.


    Gruß Winfried

  • Hattest du dafür die gesamte Lampe getauscht oder nur das Leuchtmittel? Würde mich interessieren, ob das beim Santa Fe auch geht. Da nervt mich die warmweiße/gelbe Lichtfarbe doch ein wenig, im Vergleich zum kaltweißen Xenon.

    Bi uns im Nor'n heet dat nich Disko sonnern daanz up de deel.

  • Hallo ix Gemeinde,


    da die original Nebellampen nicht die Besten sind, egal welche Leuchtmittel man verbaut, und ich das Lichtmodul was hier in der Selfmade & Schrauberecke beschrieben ist benutze mit dem echten Kurvenlicht, hatte die Osram Ledriving (siehe Selfmade & Schrauberecke), wo das Kurvenlicht über den Blinker ging.


    Da die Osram Scheinwerfer nicht mit dem Modul zusammen arbeiten, habe ich mal gegoogelt, dabei kam folgendes heraus.


    Devil-eyes-LED-Nebelleuchten-rund-90mm - am günstigsten sind sie bei D&W, ich habe mir gebrauchte bei Ebay Kleinanzeigen gekauft, weil ich nicht wusste, ob das alles so mit der Elektrik klappt, aber alles OK. Zwei Stecker, die ich mir aus Birnen von H27W/1 mit geradem Sockel hergestellt habe, die dann an das Kabel eingesteckt werden, als ob man sie auf die Nebellampen stecken würde. Die Devil-eyes-LED-Nebelleuchten habe ich in die Original Nebellampen eingeklebt wie die Osram Ledriving (siehe Selfmade & Schrauberecke). Das kann auch jeder machen ohne Modul, um bessere Nebellicht zuhaben. Die Devil-eyes-LED-Nebelleuchten sind so hell, dass sie mit Facelift Xenon Scheinwerfern mithalten können und man sieht jetzt wirklich wenn das Kurvenlicht an und ausgeht.


    So nun noch ein paar Bilder.



    Nun viel Spaß beim Nachbau.

  • Hattest du dafür die gesamte Lampe getauscht oder nur das Leuchtmittel? Würde mich interessieren, ob das beim Santa Fe auch geht. Da nervt mich die warmweiße/gelbe Lichtfarbe doch ein wenig, im Vergleich zum kaltweißen Xenon.

    airliner

    Bei Interesse hätte ich noch ein paar Xenon Scheinwerfer für den DM herumliegen. Müsste nur geprüft werden ob sie passen (Stecker, Ausstattung etc.)

  • cowi-c5: Danke für das Angebot. Meiner hat die Xenonbrenner (Bi-Xenon gab es ja leider nur im Grand) schon drin. Meine Aussage bezog sich eher auf den Vergleich Xenon-Abblendlicht und dem Halogen-Nebellicht. Für Nebel- und Abblendlicht suchte ich eine elegante Lösung für eine andere Farbtemepratur und ggf. auch mehr Licht auf der Straße. Vielleicht probier ich es erst einmal mit den klassischen Osram-Austauschbirnen.

    Bi uns im Nor'n heet dat nich Disko sonnern daanz up de deel.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!