Zusammenlegung - Langzeiterfahrungen

  • 8o 8o 8o MANIPULIEREN 8o 8o 8o Schmaren.
    Ich bin ja auch pro Hyundai eingestellt, warum wohl ?
    Ich fahre seit 16 Jahren Hyundai und hatte bis jetzt noch nie grössere Probleme und sogar noch eine (im gegensatz zu euch zwein) ordentliche Hyundaiwerkstatt. :freu:
    Da du mich ja auch als pro Schreiber einstufst,sag mir da bitte mal warum ich dies nicht tun sollte,bei den Erfahrungen die ich bis jetzt mit Hyundai gemacht habe.


    mysticc
    Da muß ich sogar Paul mal in Schutz nehmen,sein Thema wurde von der Mod. hierhin verschoben.

    Gruß und immer schön

    Einmal editiert, zuletzt von dk1 ()

  • Zitat

    Original von dk1


    Hi,
    hast Recht,geht leider nicht immer. :denk:;(


    Na klar geht das immer. Sinnlose Beiträge einfach ignorieren. :wech:

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


  • mysticc
    Wem die Argumente ausgehen, fluechtet sich halt in solche Worte wie " deppert". Ich will dir mal argumentativ auf die Spruenge helfen :
    Warum waere es manipulativ, Paul polterkarres Maengelprobleme nach Off Topic zu verschieben?

    1. Wie schon gesagt, hat Paul einen eigenen Thread geschrieben, der aber von der Moderation nach hier zusammengelegt wurde. Urspruenglicher Titel:" Negative Erfahrungen mit dem i30"


    2. Paul berichtet ueber Maengel an seinem i 30. Diese wurden bis heute weder von dem Haendler noch von Hyundai behoben. Irgendwann muss er sich entscheiden. Entweder er gibt auf und akzeeptiert sein maengelbehaftetes Fahrzeug.
    Oder er klagt. Das ist in diesem Fall die logische Folgerung aus der Verweigerungshaltung seines Haendlers. Und es hat immer mit den Maengeln zu tun.


    Fazit : Das ist ein i30- Thema. Das ist ein Thema ueber Maengel an dem Fahrzeug.
    Deshalb waere es manipulativ, es nach Off-Topic zu verschieben.

    Das Kaeltemittel R1234yf kommt mir nicht ins Auto. :stop:

    Einmal editiert, zuletzt von Fred ()

  • @ fred - paul


    Macht doch einfach einen eigenen Thread auf wo nur ihr schreibt , :freu: :freu:
    aber das wäre ja langweilig für euch .
    Also werden wir anderen immer schön mit euren ach so tollen Argumenten und negativen Bemerkungen belästigt .
    glaube es gibt hier keinen Thread wo nicht einer von euch auf eine ganz normale frage mit Weltuntergangs Szenarien geantwortet hat .
    so in etwa. Frage : Wievielt Luft braucht mein Reifen ?
    Antwort von euch : Schau in die Betriebsanleitung .
    Aber sei bloß vorsichtig den der ist von hyundai im Werk aufgezogen worden das kann nichts sein der fliegt dir bestimmt sofort um die Ohren wenn du da Luft nach füllst .
    Weil bei mir ist alles Sch...... Werkstadt Auto einfach alles .
    werde aber weiter klagen !!!


    :mad: :mad:l

  • Annuntio vobis gaudium magnum - Habemus Polterkarre


    oder


    Fas est et ab hoste doceri

    Viele Grüße
    Wolf


    :blume: :blume: :blume:


    Der nächste ist ein IX 20

  • Zitat

    Original von Hans.Wurst123


    1 - Wie hoch ist die Reparatur-Anfälligkeit
    2 - Wie sind eurer Erfahrungen mit der Garantie-Abwicklung (insbesondere bei EU-Fahrzeugen)
    3 - Was ist beim Kauf von EU-Fahrzeugen zu beachten


    1 - Keine nennenswerten Reparaturen bei 50.000KM
    2 - Lackgarantie ohne Diskussion, "Geräusche" vom Kupplungsgeber, 2mal ohne Probleme getauscht. Garantie wurde immer ohne Probleme und murren übernommen
    3 - Warum immer EU? Händler geben hier auch gute Rabatte und dann braucht man sich da nicht drum schreren. (Ist nur meine Meinung) Wenn man schon ein "Ausländisches" Fahrzeug kauft, kann man schon "in" Deutschland kaufen.

    18" RC Design Ventura R17 Weiß / Frontpoliert
    Tomato Sportgrill
    Customized Lederlenkrad,Lederschaltsack in Black&White
    Radioblende Weiß lackiert
    Genuie AluPedalkit
    Hertz ESK 165
    Hertz EBX 250
    Audison SR 4
    K-Sport Gewindefahrwerk

  • Zitat

    Original von Fred
    Wem die Argumente ausgehen, fluechtet sich halt in solche Worte wie " deppert"
    Ich will dir mal argumentativ auf die Spruenge helfen :


    Deshalb waere es manipulativ, es nach Off-Topic zu verschieben.


    Dein ganzer Schwall der da stand ist OT und gehört nicht hier rein - ansonsten kein Kommentar weil *Gäähn*

  • Zitat

    Original von polterkarre
    Die Richterin hat uns aufgefordert dazu noch einmal explizit schriftlich Stellung zu nehmen und wird in einem Monat entweder das Urteil fällen (wenn sie den Fall für erledigt erachtet, was zu unseren Gunsten wäre) ...


    Wieso sollt ihr euch noch mal schriftlich äußern, wenn du schon weißt dass das Urteil zu deinen Gunsten ist, dann hätte sie doch gleich urteilen können.
    Oder möchtest du in deiner schriftlichen Stellungnahme schreiben ich habe es mir überlegt und möchte meinen tollen i30 behalten.
    Also irgendwie wieder kommisch.
    Nun gut warten wir noch einen Monat mal sehen wie viele es werden, es wird aber langsam langweilig da nichts passiert, immer nur neue sinnlose Sachen und noch mehr Zeit geht ins Land.
    Als Mediator solltest du uns doch unterhalten können.

  • Also warten wir weiter. In 4 Wochen wird es ja hoffentlich ein Urteil geben.


    Solange kann die versammelte Hyundai- Truppe hier noch ein bisschen weiter aufgeregt herumhuepfen. Bildlich gesagt :weitergackern wie ein verschreckter Huehnerhaufen. :D :prost:

    Das Kaeltemittel R1234yf kommt mir nicht ins Auto. :stop:

  • Zitat

    Original von polterkarre
    ...Meine Rechtsargumentation stimmt mit der eines vorsitzenden Richter des OLG Düsseldorf sowie einem vorsitzenden Richter des Landgericht Karlsruhe überein und wurde sogar in ein Richtlinienbuch für Juristen übernommen.
    ...
    Warten wir mal den 2. Februar ab.


    Zitat

    Original von Fred
    Also warten wir weiter. In 4 Wochen wird es ja hoffentlich ein Urteil geben....


    Genau. Hat noch nicht ganz hingehauen mit der Rechtsargumentation für das Richtlinienbuch ( ?(), aber in 4 Wochen sind wir schlauer.


    Vielleicht aber aber auch erst in 2 Monaten oder 1 1/2 Jahren, wer weiß das schon. Nur eins ist es ganz sicher nicht @Fraed: aufregend!


    Zitat

    Original von mysticc
    *Gäähn*


    :super: :super:


    Frage: Kann man das ganze Gerichts-Geschwurbel nicht wegen fehlender Relevanz entfernen - oder zumindest in die Plauderecke verschieben?

  • Zitat

    Original von realmaster
    Frage: Kann man das ganze Gerichts-Geschwurbel nicht wegen fehlender Relevanz entfernen - oder zumindest in die Plauderecke verschieben?


    Da ist es wieder : fuer Hyundai unangenehme Themen sollen weggedrueckt werden.
    Oder abgelegt in Bereiche, in denen sie keiner liest.
    Das " Gerichts-Geschwurbel" ist die logische Fortsetzung der unbehobenen Maengel an dem i30.
    Das muss die Hyundai-Fraktion jetzt entweder ertragen oder einfach in diesem Thread nicht mehr lesen und schreiben.
    Oder ihr macht einfach einen neuen Thread auf wie z.B." Mein Supi Hundi "
    Das ist auch ok.. Ich find meinen Hundi auch manchmal supi. Manchmal aber auch nicht.
    Den Thread aber zu schliessen oder wegzudruecken waere ein Armutszeugnis fuer unser " unabhaengiges Hyundai-Board"

    Das Kaeltemittel R1234yf kommt mir nicht ins Auto. :stop:

  • Ich finde man soll den Frust ruhig von der Seele niederschreiben dürfen. Das hilft in der Verarbeitung. Bin aber auch der Meinung dass solche Beiträge an einen anderen Ort im Forum gehören und nicht in "Hyundai i30 Test- und Erfahrungsberichte".


    Dieser Themenbeitrag ist zu geschätzten 50% mit Anfeindungen verschandelt was ich auch nicht soo toll finde und inhaltlich null informativen Wert hat und somit zur Langweiligkeit verkommt.

  • Zitat

    Original von polterkarre
    ...Meiner ist ja Vorfacelift mit der Comfortaustattung und zusätzlich ISG.


    Zusätzlich? Jetzt mit mal? Las sich vor einiger Zeit noch ganz anders...


    Zitat

    Original von paulpielage
    ...Comfort beinhaltet das ISG.


    Zitat

    Original von Fred
    ...Fazit: Eine sinnvolle Abkuerzung dieses "blue" ist dann "bl". Weiter wichtig:
    Nach den AGB- Regeln muss sich der Verwender (hier: der Haendler) die Nachteile einer unklaren Formulierung selbst zurechnen lassen. Oder im Klartext: Wenn der Haendler unsaubet abkuerzt, ist er selbst der Dumme.


    Unklare Formulierung? Da muss ich (unliebsamer Weise) nochmal deinen Kumpel im Geiste zitieren:


    Zitat

    Original von paulpielage
    Im Kaufvertrag steht I30 Comfort blue metallic

    Link


    Noch Fragen? Man hätte sich die ganze Diskussion um das "blue" sparen können... :schläge:

  • Gewonnen :freu:


    Urteil ist gefallen.
    Wir kriegen etwas über 11.400 Euro für den Wagen zurück.
    Wir erinnern uns daran, als der Wagen 4 Monate alt war, habe ich angeboten ihn für 11.000 Euro in Zahlung zu geben. Nun ist er 25 Monate alt und ich kriege sogar über 11.000 Euro und der Verkäufer muß noch ca 5.000 Euro Gerichts-, Anwalts- und Gutachterkosten tragen. :auweia:

    Veteran des großen vaterländischen Verkehrskrieges

  • Ohhh wie schön! Es freut mich wirklich, daß Du zu Deinem Recht gekommen bist.


    Aber bitte kauf Dir keinen Hyundai mehr.



    Danke im Voraus

    Versuch nie, einem alten Trapper in die Flinte zu pinkeln!

  • Hi,
    Glückwunsch :blume:
    Hauptsache der geht nicht in Berufung. Da geht es von vorne los. ;(

  • Glückwunsch auch von mir, da bist du natürlich günstig Auto gefahren.
    Nicht dass es deine neue Masche wird.
    Bye,bye

  • Ich gehe davon aus, dass bei einer anderen Marke diese Mängel erst gar nicht auftreten. Sollte es dennoch mal der Fall sein, diese dann aber zumindestens anstandslos behoben werden.


    Übrigends ckm: ich habe nicht eine Inspektion machen lassen. Ich bin ja von Anfang an von einer Rückgabe ausgegangen und habe somit kein unnötiges Geld mehr in das Auto investiert.
    Mit Einreichung der Klage geht das Risiko auf den Verlierer des Prozesses über. Denn dieser hat ja durch sein Verschulden die Klage notwendig gemacht und ist somit für die Verzögerung verantwortlich. Wenn also zB das Auto von Unbekannten angezündet worden wäre, hätte er eben einen Haufen verkohlter Asche zurück bekommen und müßte trotzdem den selben Betrag zurück zu erstatten.


    Das mit den beiden mit den Integralhelmen hat sich übrigens auch aufgeklärt. Es ging um die Vespa, die auch unter dem Carport stand.

    Veteran des großen vaterländischen Verkehrskrieges

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!