Anlassertausch

  • Hallo ins Forum.


    Ich fahre einen GDH Bj. 2013 mit 110 PS, KM Stand ca. 230000. Seit einiger Zeit spinnt der Anlasser. Das heißt nur durch kurzen Schlag auf den Magnetschalter war dieser zum Arbeiten zu überreden. Ich habe daraufhin einen neuen Anlasser bestellt. Leider stellte sich heraus, daß dieser irgendwie nicht passte. Beim Startversuch drehte er durch und bewegte die Schwungscheibe nicht. Jetzt ist erst mal der "alte" wieder drin.


    Ich habe gesehen, daß die Stirnseiten der Ritzel anders abgeschrägt sind. Könnte das die Ursache sein? "Eigentlich" nach Eingabe der Daten den richtigen bestellt.


    Hat jemand dieses Problem schon mal gehabt und evtl eine Lösung?


    Grüße Marco

  • Sehe ich auch so, ausbauen, reinigen, schmieren und evtl. Kohlen tauschen, dann läuft der wieder. Anlasser sind sehr robust, auch bei Hyundai, könnte sogar ein Bosch oder Valeo sein.


    Und nach Daten bestellen klappt oft nicht, weil die Händler nahezu ohne Ausnahme Teile falsch Listen. Ist mir auch schon passiert, ärgerlich, aber manchmal nicht zu ändern.

    Versuche die obigen Tipps, wenn's klappt, geht der neue zurück.

    Ein Hoch auf meinen i30, das 4l Auto, aber Öl auf 1000Km.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!