Handbremse

  • Bis 5% Gefälle - Schnauze nach oben, 1.Gang; Schnauze nach unten, Rückwärtsgang. Zusätzliche Sicherheit = Räder zum Bordstein hin einlenken.


    Aber jeder so wie er mag.

    Freundliche Grüsse


    Der AutoMaat


    “Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrthum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse.”

    Johann Wolfgang Goethe

  • Ich würde IMMER! mit Handbremse parken, natürlich nicht bei extremen Temperaturen, wo ich ein Festfrieren der Beläge erwarte. Der Grund ist, dass durch das Nichtbenutzen der Handbremse diese nicht besser wird, eher schwergängiger und im Extremfall nach zwei Jahren nicht mehr funktioniert. Ist eine sch... Arbeit, die ganze Bremse zu ersetzen einschließlich der evtl. vorhandenen Seile. Habe ich bei meinen Autos aus der Anfangszeit mehrfach machen dürfen.

    Das Leben ohne Guzzi ist möglich...aber sinnlos



    Software PD.EUR.SOP.009.5.200731

    Firmware PD.EUR.0.5.367.200407.MICOM

    Karten EUR.12.47.52.570.101.4(D.G2)

    Navi Compact Gen5

  • AutoMaat

    Glücklicherweise bin ich kein Laternen Parker, so dass der Bordstein als Sicherung ja ausschiede.


    Unsere Einfahrt knickt 90° zur Straße ab. Für den Fall von sehr starkem Frost habe ich Unterlegkeile für beide Autos, die ich nie benutzt habe.


    Geschätzt sind es 1-3° Neigung, daher nicht die Welt.


    Hätte allerdings auch null Böcke, dass ein Auto zum Nachbarn in den Garten rollt.

  • Hoemmi - wie bitte sollte ein bereits geparktes Auto bei max 3° Gefälle (das sind keine 3%) bei Regen, Frost oder meinetwegen auch Katzenhagel irgendwohin rollen?


    Das würde ich jetzt gern erklärt bekommen.

    Freundliche Grüsse


    Der AutoMaat


    “Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrthum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse.”

    Johann Wolfgang Goethe

  • bei max 3° Gefälle (das sind keine 3%)

    Man darf dich korrigieren, denn das Gegenteil ist der Fall. 45 Grad Steigung sind 100% (es gilt: Höhenunterschied geteilt durch Strecke in der Ebene). 3 Grad Neigung/Steigung sind also 5,24% Steigung (Rechner zum Nachschauen: hier). Das ist schon ziemlich ordentlich. Wie schön doch deine Signatur dazu passt.

    i30 new Wagon 1.5 T-GDI 48V DCT N-Line Exclusive (Schweiz) 1364850_5.png


    Navi: Gen5W PDeAS.S5BLC.AEU (Tempolimiterkennung via Kamera funktioniert)
    SW: PDe_PE.EUR.S5W_L.001.001.210817
    FW: PDe_PE.EUR.02.210723.MICOM


    Disclaimer:
    Man muss die in meinen Beiträgen veröffentlichte und gelegentlich polarisierende Meinung nicht notwendigerweise teilen - im Sinne der freiheitlich demokratischen Grundordnung allerdings tolerieren.

  • AutoMaat

    Ich versuchs mal und formuliere um. Es ist eine sehr leichte Neigung, wieviel genau rate ich nicht.


    Auch bei geringer Wahrscheinlichkeit, dass eines unserer Autos beginnen kann zu rollen, falls der Gang raus springt, möchte ich das Risiko nicht eingehen und ziehe die Handbremse an.

  • Der_Dodger

    Bin jetzt verzweifelt am Rätseln was genau du an meiner Aussage korrigieren wolltest und was ich Falsches geschrieben haben soll.


    Hoemmi

    Hatte dich schon verstanden. Deine Sorge kann ich trotzdem nicht nachvollziehen. Aber jeder so wie er mag.

    Freundliche Grüsse


    Der AutoMaat


    “Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrthum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse.”

    Johann Wolfgang Goethe

  • AutoMaat

    Bei mir zumindest sind mehr als 5% deutlich mehr als 3%. Meines Wissens gilt in Deutschland nach wie vor die gleiche Mathematik wie in der Schweiz. Deine Behauptung, 3 Grad wären weniger als 3% Steigung, ist demzufolge nichts anderes gewesen als falsch.

    i30 new Wagon 1.5 T-GDI 48V DCT N-Line Exclusive (Schweiz) 1364850_5.png


    Navi: Gen5W PDeAS.S5BLC.AEU (Tempolimiterkennung via Kamera funktioniert)
    SW: PDe_PE.EUR.S5W_L.001.001.210817
    FW: PDe_PE.EUR.02.210723.MICOM


    Disclaimer:
    Man muss die in meinen Beiträgen veröffentlichte und gelegentlich polarisierende Meinung nicht notwendigerweise teilen - im Sinne der freiheitlich demokratischen Grundordnung allerdings tolerieren.

  • Ceed

    Hat das Label Typ PD hinzugefügt
  • Das mit dem Kleben habe ich sporadisch auch bei meinem Fastback i30 1,5 BJ1021 Facelift, von Anfang an. Was aber nerviger ist, ist wenn man die Feststellbremse löst und ausgekuppelt hat ,um den Motor zu starten. Nur Kupplung treten geht ja nicht. Oft rollt der Wagen dann los. Die Bremse will nicht so richtig, oder man muss wie ein Berserker auf die Bremse latschen kp.


    mfg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!