(BC3) Tankvolumen

  • Ich habe den Wagen wie gewohnt betankt, Zapfpistole klakte 1-2 war fertig (nachgetankt kurz unter 1/3). Da ich morgen ne lange Tour vor mir habe, habe ich mal geschaut, wie viel geht bis zum Überschwappen.


    Vom 1. Klacken der Zapfpistole bis zum Überschwappen waren es bei mir sage und schreibe 15 l. 🔨


    Gruß Thorsten

    I20 Bj.21 1.0 T-Gdi 100 ps

    Edition 30

    Aurora Grey

  • Ceed

    Hat den Titel des Themas von „Bc3 Tankvolumen“ zu „(BC3) Tankvolumen“ geändert.
  • Da dürften auch deutlich mehr als 40 Liter reingehen. Ist auch beim (älteren) i30 und i20 der Fall. Beim FDH gingen ca. 62 Liter rein bei einer Werksangabe von 53 Litern.

  • Ich denke auch das ungefähr 48l bis zum überlaufen reingehen... Ich habe nach dem Tanken eine Reichweite von 720km laut BC. Im Schnitt habe ich 5,6 l auf 100km. Passt also genau mit meiner Ermittlung bei Spritmonitor zusammen.

  • Der BC3 hat ein Tankvolumen von etwas über 30 Liter, glaube 33 Liter sind es. Steht in der BA und kann ich als ehemaliger BC3 Fahrer bestätigen.

    Prime Hybrid 1.6 GDI, DCT, 104 kW (141 PS)

    - Surfy Blue Metallic

    - Assistenz-Paket

    - Navigations-Paket

    - Voll-LED-Scheinwerfer

    - Winter-Paket

    - Dachlackierung in Phantom Black

  • Sehr interessant, bei meinem (12/2020) waren es definitiv weniger und so stand es auch im Katalog und online Konfigurator. aber egal, schön, dass er nun größer ist.

    Prime Hybrid 1.6 GDI, DCT, 104 kW (141 PS)

    - Surfy Blue Metallic

    - Assistenz-Paket

    - Navigations-Paket

    - Voll-LED-Scheinwerfer

    - Winter-Paket

    - Dachlackierung in Phantom Black

  • Ein 30-Liter-Tank wäre außergewöhnlich klein. 35l wäre Minimum in dieser Klasse. Ich kenne den i20 mit 40 l.

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Genau, und beim GB sind es offiziell 50 Liter - es gehen aber bis zu 55 Liter rein. Ich habe letztens 53 Liter getankt für 91,94€. :pinch:

  • Jep, unter 40l habe ich für diese Klasse noch nie gehört...

    Lexa, Du hast wahrscheinlich nie mehr als 33 Liter am Stück in den i20 bekommen...? Das haut ja dann auch hin, wenn man weiß, wie viel Liter noch bei fast allen Hyundais noch danach durch "vorsichtiges Quetschen" hinein gehen...

    Dagomys 55l Tanke ich durchaus häufiger schon mal bei meinem i20GB... ;-)

    Ich hatte dann berechnet, dass zum Zeitpunkt des Befüllens von eben diesen 55l sich noch weitere 3l im Tank haben befinden müssen (Minimum)...

  • @Darky - der aktuelle Mitsubishi Space Star hat nur 35ltr - das ist der kleinste Tank der mir gerade einfällt.

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Das mit dem Space Star kann ich bestätigen, den fahrenden Einkaufskorb hatten wir vorher.


    Gestern wieder nachgetankt, mit Quetschen wieder ca 15l mehr reinbekommen. Auf irgendeiner Seite wurde unter technischen Daten auch der BC3 mit 50 l angegeben. 40 laut Hyundai + ca. 10-15 Liter im Tankkanal.

    Im Hochsommer würde ich es allerdings nicht machen.

    I20 Bj.21 1.0 T-Gdi 100 ps

    Edition 30

    Aurora Grey

  • Habe einen BC3 N-Line von Mai 2021. Fahre ich den Tank "leer", bis zu dem Punkt wo der Bordcomputer 0 km Rechtreichweite anzeigt, und tanke ihn dann bis zum ersten "Klack" der Zapfsäule voll, habe ich nur ca. 30 Liter getankt. Sprich entweder es sind noch 10 l im System, mit denen ich nochmal locker 100 km+ kommen würde, oder der Tank ist einfach noch nicht wirklich voll...

  • Fahr bis du stehen bleibst, und tanke dann. Wenn der BC "0" anzeigt, sind noch mehrere Liter im Tank, wenn der Zapfhahn klackt, passen ebenso noch mehrere Liter rein. Meine Ex hatte eine Tankstelle - man glaubt gar nicht, wie viele Leute nicht richtig tanken können.:nenee:

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • ...dann erläutere mal bitte wie man richtig tankt. Man lernt gern dazu.

    Prime Hybrid 1.6 GDI, DCT, 104 kW (141 PS)

    - Surfy Blue Metallic

    - Assistenz-Paket

    - Navigations-Paket

    - Voll-LED-Scheinwerfer

    - Winter-Paket

    - Dachlackierung in Phantom Black

  • Wenn es klackt, passen noch mindestens 5l in den Tank rein, bei praktisch jedem Fahrzeug. Wie ich hier im Nachbarforum zum i30 erst vor wenigen Wochen selbst gelernt habe, gehen bei Hyundais regelmässig sogar noch bis zu 10l rein. Nach dem ersten Klacken muss man dazu wohl "nur" den Sprit langsamer reinlaufen lassen und den Rüssel vom Schlauch nach und nach ein Stückchen weiter rausziehen. Kostet halt zwei Minuten mehr Zeit, muss man sich also selbst entscheiden, wie wichtig einem der randvolle Tank ist.


    Übrigens, auch bei meinem Golf ist das nicht viel anders. Da habe ich spaßeshalber die Nummer vor drei Wochen auch mal ausprobiert, wobei das Klack-Spielchen da maximal vier Liter zusätzlich reingedrückt hat.

  • Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage und stelle die erstmal hier rein, ohne ein neues Thema dazu zu öffnen:


    Es geht um die digitale Anzeige des durchschnittlichen Verbrauchs. Ich fahre unseren neuen i20 jetzt seit August.


    Der Verbrauch wird mit seit dem immer im Bereich zwischen 5,2 und 6,1 Liter angegeben. Fahre fast nur Innenstadtverkehr, kurze

    Strecken zur Arbeit, Einkaufen etc. Bei Urlaubsfahrten auf der Autobahn komme ich auch mal in den Bereich um die 4,5 bis 4,8 Liter. Das war bis gestern.


    Da mein Tankfüllstand bei ca. 79 übrigen km lag und es gerade günstig war, tankte ich nach der Arbeit den Wagen. Und seit dem spinnt die Verbrauchsanzeige. Ich fuhr nach dem Tanken nach Hause und der Verbrauch erhöhte sich laut Anzeige erst auf 8, dann 10 bis hoch auf 12,9 Liter! Was ist da los? Ich habe am Bordcomputer nix gemacht! Warum diese plötzlichen Probleme? Ist das witterungsbedingt oder ist da plötzlich in der Elektronik ein Wurm drin? Bin ratlos ob ich dafür in die Werkstatt muss. Auch heute zeigt er mir beim Fahren weiter um die 10 Liter Verbrauch an.

  • Nach dem Tanken berechnet der BC neu, entsprechend dem Tankinhalt. In ein paar Kilometern geht der Verbrauchswert im BC wieder auf die vorherigen Werte.

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!