Motorsteuergerät beim 1.6 BJ.06

  • Hallo zusammen!


    Ich müsste wissen, wo beim 1.6er Matrix aus BJ. 06 das Motorsteuergerät sitzt!?!


    Handelt sich um das Auto der Nachbarin meiner Eltern. Die Wegfahrsperre funktioniert nicht richtig. Schlüsselsymbol leuchtet = Auto springt an und Schlüsselsymbol blinkt = Auto startet nicht... Da sie sonst niemanden haben der sich dem alten Schätzchen annehmen möchte, wollte ich einspringen und einmal das Komplettpaket wechseln (leider notwendig lt. meiner Recherche) also alle Schlösser, Schlüssel, Transponderring, Wegfahrsperrensteuergerät und Motorsteuergerät. So spart man dich das anlernen durch Hyundai, etc... Für die Bestellung der "Neuteile" muss ich aber die alte Steuergeräte haben. Nun finden aber alle 3 das Steuergerät nicht und ich würde den gerne beschreiben wo es sitzt. Finde hierzu aber nix im Netz. Falls jemand genau weiß, dass der Kompletttausch gar nicht notwendig ist weil man auch nur einzelne Teile tauschen kann ohne anlernen, etc. dann auch hierzu bitte eine Rückmeldung.


    Vielen Dank!

  • Hallo


    Motorsteuergerät ist hinter der Seitenverkleidung zur Tür hin, Beifahrerseite.

    Ersatzteilnummern bekommt man auch über die FIN (VIN) und Online Katalog.

    Wegfahrsperrenmodule SMARTRA ist wohl O.E.Nr. 9540017500 z.B.

    https://www.ebay.de/p/1714498311

    Antennenspule am Zündschloß O.E.Nr.9544017250 , sieht so aus, z.B.

    https://www.dgjauto.fr/fr/hyun…yundai-matrix-lavita.html


    Der einfachste Weg bei Problemen mit der Wegfahrsperre ist den Fehlerspeicher auslesen lassen.

    Ein geignetes Diagnosegerät hat nicht nur Hyundai, auch freie Werkstätten mit Hyundai Kunden haben sowas.

    Mit dem Fehlercode wird das Fehlerhafte Bauteil aufgespürt. Da sind die Antennenspule am Zündschloß und das

    Wegfahrsperrenmodul SMARTRA , die ohne Anmeldevorgang ersetzt werden könne. Das Motorsteuergerät kommt erst als letztes und ist aufwendig zu ersetzen, wie Du schon richtig erkannt hast. Häufig ist auch Korrosion in den Kabeln und Verbindern die Ursache der Probleme.

    Wo steht das Fahrzeug ?


    Gruß Bernd

  • Vielen vielen Dank für die ausführliche Antwort!


    Das hilft mir schon mal ungemein weiter. Ich würde dann erstmal das WFS Steuergerät und die Ringantenne kaufen und austauschen. Das Problem mit dem Auslesen ist tatsächlich, dass es keinen gespeicherten Fehler gibt lt. Werkstatt. Die scheint aber eh nicht viel zu taugen, da diese erstmal die Batterie, die Lichtmaschine und den Anlasser getauscht haben weil er eben ab und an nicht ansprang. Deshalb habe ich mich dort nun eingeschaltet bevor der guten Dame da nochmehr unnötige Reparaturen bezahlen muss. Denn der Fehler ist offensichtlich, da er immer dann nicht anspringt, wenn das Schlüsselsymbol blinkt anstatt dauerhaft zu leuchten. Leider steht der Wagen fast 50km von mir entfernt und das einzige mal wo ich ihn bisher selber in der Mache hatte, konnte ich ihn nicht auslesen, da ich nichts dabei hatte... Aber habe eben diesen beschriebenen Fehler beliebig oft reproduzieren können. Nun wollte ich das Fahrzeug am Sonntag zu mir in die Werkstatt holen und dann ggf. schon alle Teile da haben zum tauschen. Deshalb hatte ich erst an die "Radikallösung" gedacht.


    Magst du mir noch verraten wie ich das über die FIN herraus bekomme? Dann kann ich mit dem bestellen loslegen. Fahrzeug steht immer in einer Garage, daher gehe ich mal nicht unbedingt von den Kabeln aus aber werde mir diese natürlich trotzdem anschauen!


    Vielen Dank!

  • Hallo


    Die Diagnosegeräte von Hyundai, das alte Hi-Scan Pro und aktuellen Systeme, können über die Fehlercodes hinaus, den Status der einzelnen Wegfahrsperrenkomponenten anzeigen.

    Keine Fehlercodes vorhanden kann sogar stimmen.


    Die VIN im folgenden Link eingeben, dann kommen Fahrzeugdetails und mit enter geht es weiter zu den Baugruppen.

    Motorsteuergerät findet man bei "Engine", "Electronic Control", das Immobilizer Modul SMARTRA bei "Electrical", "Relay & Module", die Transponderantenne "Antenna Assy Coil", bei "Trim", Key & Cylinder Set"

    http://hyundai.catalogs-parts.com/#{client:1;page:models;lang:de;catalog:eur}

    Oder nenne die Nummer und ich suche.


    Bei der Frage nach dem Fahrzeugstandort dachte ich an eine Stadt, vielleicht in meiner Nähe, dann könnte mein Hi-Scan Pro wieder zum Einsatz kommen.


    Gruß Bernd

  • Und ich habe bestimmt 3 mal überlegt, ob die Stadt oder Abstellort gemeint ist. Das wäre Delmenhorst bei Bremen. Wäre natürlich ein toller Zufall wenn das passen würde und vor allem finde ich alleine das Angebot schon großartig!


    Ich werde mich jetzt mal eben in die Fahrzeugdaten einlesen über den Link.


    Vielen vielen Dank!

  • Hallo


    In Delmenhorst komm ich so schnell nicht vorbei.

    Bischen weit vom Ruhrgebiet aus.


    Ist die Betriebsanleitung noch vorhanden ? Dort sollte eine "Limp Home" Prozedur beschrieben sein, zum einmaligen Start um die Fahrt zur Werkstatt zu ermöglichen.


    Gruß Bernd

  • Ich habs ja fast befürchtet. Schade.


    Das Fahrzeug fährt ja nach dem 3ten oder 4ten Startversuch. Das Schlüsselsymbol leuchtet dann wieder anstatt zu blinken und er fährt wie gewohnt. Ich suche gerade die Teilenummern zusammen und werde dann ans bestellen gehen da die Teile ja wirklich kein Geld kosten. Werde dann erstmal die beiden Sachen kaufen und mal sehen wie weit ich damit komme.


    Ist Hi-Scan Pro nur Software und kann mit jedem beliebigen Dongle arbeiten oder nur in Kombination bzw. ist es sogar ein Standalonegerät? Sonst würde ich das auch noch eben besorgen...

  • Hallo


    High Grade, Middle Grade müßte bei den Fahrzeugdetails, Option Codes vermerkt sein. Der Unterschied ist wohl mit Fernentrieglung, Alarmanlage "Anti Theft" und ohne. Im Zweifel Teil im Auto suchen.


    Hard und Software. Hi-Scan Pro ist ein Museumsstück und wurde für Hyundais bis 2008 eingesetzt.

    Taucht gelegentlich bei ebay auf, teilweise ohne oder veralteter, falscher Softwarecard, somit nutzlos.


    Gruß Bernd

  • Ja habs nun gefunden. Ist ein High-Grade und mit den Ausstattungsdetails und dem BJ kommt dann nur 7250 in Frage. Also werde ich versuchen auch den zu bekommen. Nach einem HiScan schaue ich trotzdem mal wenn ich mit unseren Testern nicht weiterkomme.


    Vielen Dank für deine tolle Hilfe! Ich bin dir wirklich sehr dankbar und die arme gebeutelte Fahrerin garantiert auch!


    Ich werde dann am Sonntag nochmal eine Rückmeldung geben wenn die neuen Teile verbaut sind...

  • Hallo


    Das SMARTRA und die Ringantenne am Zündschloß kannst Du mal versuchsweise tauschen.

    Das ETACS & Antenna Assy ist für Fernbedienung und Alarm zuständig, wird eigentlich nicht gebraucht.

    Die Schlüssel mit Transpondern im Griff nützen nichts ohne das zugehörige Motorsteuergerät welches auf dem Foto nicht zu sehen ist.


    Gruß Bernd

  • HJM: 25€ alles insgesamt. Deshalb der Schuß ins blaue. Da kann ich nix verkehrt machen. Die gute Frau hat mittlerweile 1200€ in eine neue Batterie, neue Lichtmaschine und neuen Anlasser investiert. Und gekauft habe ich es nur da im Fehlerspeicher nix stand und bevor ich den Sonntag hier habe und nicht weiterkomme, habe ich lieber alles da. Und es wurde auch so komplett nur angeboten.


    Neko :

    Ja das mit dem Motorsteugerät weiß ich soweit. Ich hoffe ja insgeheim das es eben nur eins der beiden anderen Teile ist. Das Motorsteuergerät welches dazu gehört habe ich bereits reserviert, falls der Fehler tatsächlich dort liegen sollte. Kostet aber weitere 50€ die man eventuell sparen kann. Möchte ihr ja nur irgendwie helfen und das so günstig wie möglich nach den beiden Werkstätten die abkassiert aber den Fehler nicht beseitig haben.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!