Sitzheizung nachrüsten

  • Oder du traust dir das selbst zu, bei Ali gibts günstig Sets mit verschiedenen Knöpfen zum bedienen.

    Die Heizmatten selbst musst du dann noch bissl ausschneiden und die Kabel verlegen.

    Das sind mit Sicherheit die selben Sitzheizungen wie sie in der Werkstatt nachgerüstet werden.

    Zum montieren solltest du dann die Sitze ausbauen und den Mitteltunnel.

    Anleitungen gibt es bei Youtube.

    Denke mal ungeübt brauchst du 6 bis 9h für die Sitze vorne.

  • Richtig! Wenn man beim Einbau einen Fehler macht, und die Airbagleuchte brennt, kann man alles nochmal machen - oder es gibt keinen TÜV mehr.:wacko:

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Das sind mit Sicherheit die selben Sitzheizungen wie sie in der Werkstatt nachgerüstet werden.

    Nein, einfach nur nein. Lass die Finger von den China-Böllern. Bitte. Die meisten davon sind dermaßen billig (nicht günstig!), dass dir im Zweifel Sitze und Hose runterbrennen. Und das meine ich nicht einmal übertrieben. Die wenigsten davon haben beispielsweise eine Maximaltemperatur ab der abgeschaltet wird. Die heizen dann munter weiter und du wunderst dich, warum es plötzlich nach gebratenem Speck im Auto riecht.

  • Ich schließe mich meinem Vorposter und dessen Warnung an: Keinesfalls mit Billigheizdrahtgeflecht selber herumbasteln. Die Dinger fackeln einem durchaus mal die Sitze ab. Alles schon erlebt!

    Wer billig kauft, kauft 2x!

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Ich habe bei einem anderen Auto nachgerüstet. Der Einbau ist ziemlich heikel. Da man die Seitenairbags abstecken muss, kommt dann ziemlich sicher eine Airbag Fehlermeldung, die man über OBD2 löschen muss.


    Das war vor ein paar Jahren, funktioniert noch immer tadellos.

  • Da würde ich mir lieber wieder die 10-€-Auflage aus dem Baumarkt holen, wie früher im Fabia II.

    Das hat auch super funktioniert, man musste nur nach Fahrtende den Stecker ziehen. Auf der Steckdose war auch beim abgestellten Wagen Strom......

    :schläge:


    Venga²

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!