Kupplung rutscht

  • Hallo


    Ich fahre zum ersten Mal einen Hyundai, er es ist 3,5 Jahre alt und ich habe 39000 km gefahren. Problem ist, dass die Kupplung defekt ist. Es äußert sich so ab den 3. Gang, wenn ich beschleunigen will, fängt er an zu ruckeln, dann hört es auf und der Drehzahlmesser geht nach oben, keine Leistung.


    Ich fahre 30 Jahre Auto und habe noch nie eine Kupplung Rep. gebraucht. Ist das bei Hyndai ein Problem? Was haltet Ihr davon.


    Datimas

  • Kann ich nicht bestätigen. Seit über 5 Jahren habe ich eine Leistungssteigerung drin, seit über 100.000 KM die erste Kupplung drin und zusätzlich ziehe ich noch Wohnwagen mit dem i30. Bisher keine Kupplungsprobleme.

  • Ein paar mehr Angaben zu deinem Fahrzeug wären toll gewesen, ich habe sie mir jetzt über deine bisherigen Beiträge zusammengereimt. Dürfte sich um einen i30 PD von April 2018 mit dem 1.0l Motor handeln, oder?

    39.000km finde ich jetzt extrem wenig für eine Kupplung, gehört habe ich das in der Form aber bisher auch nicht, außer wenn der Simmering am Getriebe defekt war und die Kupplung in Öl gebadet wurde...


    Grüße Kater

  • Hallo.


    Das Problem hatte ich mit meinem i30 auch mal. Nach ca. 1/2 Jahr das erste Mal in der Werkstatt und gesagt die Kupplung rutscht = Werkstatt sagt alles in Ordnung.


    Dann 1 Inspektion (nach 1 Jahr) habe ich wieder angeben, dass die Kupplung rutsch (speziell beim Wenden) - Werkstatt nichts gefunden alles normal?


    2. Wartung (nach 2 Jahren) angegeben, dass es immer schlimmer wird... Jetzt (nach 2 Jahren) haben sie es auch bei einer Probefahrt gemerkt. Es war der Simmering am Getriebe der leicht nur Öl durchlies und hat die Kupplung verschmiert und es wurde beim Wenden schlimmer, weil es in diesem Moment genau dann immer raus tropfte.


    Kupplung und Simmering wurden auf Garantie getauscht.

  • Zunächst mal vielen Dank für die viele Teilnahme.


    Ist bei einem Kupplungsset auch ein Simmerring dabei?


    Die Werkstatt hat mir nichts von einem Simmerring erzählt, sondern das ist ein Verschleißteil und da kann man nichts machen. Denen werde ich morgen was anderes erzählen und bin gespannt, was die zu sagen haben.


    Vorerst vielen Dank an euch alle.

    Datimas

  • Datimas der Simmering sitzt am Getriebe und dichtet dieses ab.

    Also auf jeden Fall erstmal erwähnen, dass das der Fehler sein könnte und im Zweifelsfall noch eine 2. Meinung einholen.

  • Also es kann der Simmerring am Motor oder der Simmerring am Getriebe sein (so meine Werkstatt).


    Bei mir war es der Simmering am Getriebe, der hat nur wenig durchgelassen und tropfte irgendwann (bei einer Kurvenfahrt) auf die Kupplungsscheibe, was das Rutschen verursacht.


    Da ich deswegen schon mehrfach in der Werkstatt war und es jedesmal auch dokumentieren ließ, haben sie nach über zwei Jahren die Kupplung & den Simmerring auf Garantie getauscht. Es war auch eine nervige Zeit (da man mir immer sagte alles wäre O.K.).


    Habe mit meinem neuen Kona jetzt auch wieder einen Fall, der sich schon 1,5 Jahre hinzieht...

  • Hallo


    habe heute mein Wagen aus der Werkstatt geholt.


    Ergebnis: die Kupplung sah nicht schlecht aus, ungefähr 3mm auf beiden Seiten bis zur Nietenoberfläche, aber sie war spiegelglatt, man konnte noch aber die Querlinien erkennen. Die Werkstatt sagt die Kupplungsoberfläche müsste rau sein. Wie kann eine Kupplung verglasen?


    Datimas

  • Hab ja bissl wegen dem seltsamen Schleifpunkt der Kupplung recherchiert und bin auf den Nehmerzylinder gestoßen, der ein Ventil verbaut haben soll, was die Betätigung zeitlich verzögert. Also du lässt das Pedal los und egal wie schnell du das tust, das Ventil bestimmt die Geschwindigkeit, mit der die Kupplung schließt. Dadurch kommen wohl auch unnötiges Schleifen zustande, wofür du gar nix kannst.

    Baut man das Ventil aus, hat man wohl nen ordentlichen Schleifpunkt und auch der Start im 1.Gang soll ohne Rubbeln funktionieren.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!