Welche Drehzahl bei gleichmäßiger Fahrt auf der AB

  • Natürlich kannst mit 1500 Touren im höchsten Gang dauerhaft fahren. Kein Problem. Nur noch weiter runter dauerhaft sollte nicht so gut sein. Der optimale Öldruck liegt ab etwa 1500 U/min an, hatte ich mal gelernt. Ist das heute noch so? Aber die 1500 im höchsten Gang kannste Langstrecke fahren, ganz sicher. Gebe ich Dir schriftlich :).

  • Das mit dem Öldruck oder den zu hohen Belastungen bei niedrigen Drehzahlen und viel Gas hält sich hartnäckig. Gerade bei den heutigen Motoren, die notfalls auch das Gas zurücknehmen, ist das generell kein Thema.


    Last liegt immer an, wenn man Leistung vom Motor fordert, also auch bei konstanter Geschwindigkeit bei egal welcher Drehzahl.

    Welcher Gang für den Verbrauch bei konstanter Geschwindigkeit am günstigsten ist, ist nicht ganz klar, weil wir eben die Verbrauchswerte nicht haben. Es wäre eigentlich mal eine nette Sache, das Verbrauchskennfeld allgemein verfügbar zu machen. Aber solche Daten liest auch gerne die Konkurrenz...

    Einfach gehalten ist immer der höchste Gang bei der gleichmäßigen Fahrt am günstigsten. Das gilt zumindest ab dem Landstraßentempo. In der Stadt gilt das eben nicht. Da hilft aber die Schaltempfehlung.

    Ein Auto das nicht fährt, ist nichts wert......

    1026060.png

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!