dreht nicht höher als 2100 U/min im Leerlauf!

  • Hallo,


    kann mir jemand helfen?


    Fahrzeug: Sonata/ BJ 2010 / 110 kW / 1991 ccm / Diesel)


    Symptome:

    Mein Sonata dreht nicht höher als 2100 Touren im Leerlauf! Dabei drücke ich das Gaspedal voll durch, aber es kommt nichts mehr. Er springt einwandfrei an, läuft ruhig und gleichmäßig. Während der Fahrt auf ebener Straße beschleunigt der Wagen bis auf ca. 50 km/h Maximum.


    Bergab beschleunigt er dann wieder und hält die Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h, bis es wieder bergauf geht. Dann verringert sich die
    Geschwindigkeit auf bis zu ungefähr 30 km/h. Ist die Strecke dann wieder gerade, kann ich wieder so um die 50 km/h fahren.


    Der Wagen hat 350.000 Kilometer auf dem Buckel, und mittlerweile blinkt die Motorkontrollleuchte auf. Was kann das sein?

  • Moin und herzlich Willkommen...


    Gaaaanz offensichtlich ist der Motor im Notlaufprogramm. Die MKL leuchtet ja auch. Ähm, wie wäre es mal, damit zur Werkstatt zu fahren und den Fehler auslesen zu lassen? Dann wüsste man schon deutlich mehr... ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!