Schonmal "tschüss" sagen...

  • Moin,


    ein bissl bleibe ich Euch doch noch erhalten. 8)

    Wenn wir großes Glück haben, dann kommen die Scalas im November, wenn wir nur Glück haben, werden es Weihnachtsgeschenke....

    Schxxxxx Chipkrise! :cursing:


    Grüße

    Torsten

    Geht nicht gibts nicht: kann nicht bedeutet: Faul!

  • Glaube ich sofort...!

    War heute in einem recht großen Skodahaus (in HH) und wollte mir für eine Freundin mal den Octavia Kombi en Detail anschauen...

    Was vor Ort?!?

    Ein einziger Octavia!! Und dann als RS..., na toll! Wollte mir ja das Auto von Innen anschauen..., die verschiedenen Ausstattungslinien vergleichen...

    Verkäufer auf meine Nachfrage: Sind alle verkauft und weiteres Blabla, totales Blubb...

    Scheinen auch nicht besonders Wert auf Verkaufen gelegt zu haben und die Geschäftsleitung augenscheinlich auch nicht...

    Nun denn, freut mich aber, dass Du dann moch ein wenig hier verweilst TorstenW...

  • Moin,


    ich bleibe Euch sogar NOCH länger erhalten.......8)

    Unsere Bestellung für einen der Scalas haben wir "umgerubelt" in einen Octavia Combi PlugIn Hybrid. Der soll voraussichtlich (erst) im Mai kommen.

    Also müssen wir unseren i30 Kombi im Januar nochmal zur Durchsicht bringen und selber bei der Bank ablösen.

    Warum der Schwenk auf den Octavia?! Je nun, ich habe ja eigentlich mit dem Ioniq PlugIn Hybrid geliebäugelt.

    Das Problem bei diesem ist der (viel zu) kleine Kofferraum (der ist ja nochmal 10cm flacher als der vom Hybrid und dem Stromer) und dass er ausschließlich über den Verbrenner heizt.

    Damit hält sich das Einsparpotential gegenüber einem Hybrid, vor allem im Winter, doch arg in Grenzen.

    Der Octavia PlugIn hat einen großen Kofferraum (knapp 500 Liter), einen ordentlichen E- Motor (85kW; der Ioniq hat nur 45kW), der bis 130 reicht und er heizt elektrisch. Damit muss der Verbrenner im Winter nicht laufen und man kann ihn auch an der Ladestation vorheizen/klimatisieren. Meine Wallbox kann ich problemlos auf einen 2. Anschluss erweitern, so dass er zu Hause nötigen Falls auch täglich geladen werden kann.

    Die Systemleistung liegt bei 150kW (204PS). Der Ioniq hat nur 104kW (141PS). Der Verbrauch ist ähnlich. Das sind einige Pluspunkte, die für den Octavia sprechen.

    In der Rechnung der Unterhaltskosten kommt er, konservativ gerechnet, bei 1.000km/Monat ca. 40 Euro (eher noch etwas mehr) günstiger als der Scala.

    Und das ist die Differenz, die er bei der Monatsrate teurer ist (als der Scala).

    Insgesamt wird er noch etwas günstiger werden, da wir bei unserem Fahrprofil die überwiegenden Strecken (1 bis 2 Mal/Woche zur Arbeit und Einkaufen etc.) rein elektrisch fahren können und der Verbrenner nur auf den längeren Touren gebraucht wird.

    Und auch da kann man mit den Einstellungen "spielen", so dass man zum Beispiel auf der Tour nach Leipzig oder Berlin im Hybridbetrieb fährt (der spart ja gegenüber einem reinen Benziner auch schon Sprit), den Akku dabei über 50% lässt und dann im spritschluckenden Stadtverkehr rein elektrisch fährt. Das spart auch ordentlich..... ;)

    Schaun ma mal.....


    Grüße

    Torsten

    Geht nicht gibts nicht: kann nicht bedeutet: Faul!

  • Moin,


    nö, sehe ich nicht so. 8)

    Man KANN das Auto so fahren, man muss es aber nicht.

    Wenn man ihn auf längeren Strecken einfach im Hybrid-Modus fährt, dann spart man gegenüber einem "einfachen" Benziner auch etwas, aber wenn man die verbrauchsintensiven Strecken rein elektrisch fährt, dann spart man eben gewaltig.

    Wenn ich mir die aktuellen Spritpreise so angucke (bei uns waren sie heute früh bei 1,779 für Super E5 :mauer:), dann freue ich mich immer mehr über meine Entscheidung. Je teurer der Sprit wird, um so größer wird die Ersparnis.

    Außerdem ist der Octavia ein doch etwas "erwachseneres" Auto als der Scala.

    Seine mehr als üppige Leistung (204PS Systemleistung, verbunden mit dem Drehmoment von 350Nm; alleine der E-Motor bringt 330Nm bei Bedarf) macht auch das Überholen auf der Landstraße entspannter...... ;)


    Grüße

    Torsten

    Geht nicht gibts nicht: kann nicht bedeutet: Faul!

  • Nun abgesehen von den verschiedenen Gründen sich ein Auto anzuschaffen, die so vielfältig sind wie die Charaktere der Menschen. War deine Entscheidung richtig. Gut...nicht unbedingt für ein Derivat aus dem VW Konzern, wo ich beruflich bedingt immer wieder graue Haare bekomme. Vielmehr macht der Wechsel zum Octavia deutlich mehr Sinn. Nicht nur wegen den maßlos überzogenen Preisen für den Scala und den besseren Platzverhältnissen......es geht auch um die Qualität und Mängelhäufigkeit. Die beim Scala teilweise durch die Decke geht...die neuen Skodas haben alle massive Macken, aber der Scala treibt uns teilweise in den Wahnsinn, billig und schnell, überteuert produziert.


    Speziell die neue Generation des Octavia hat viele Kinderkrankheiten, aber wenn man etwas dickes Fell hat, kann man damit schon leben..bzw. muss es dann eben. Vielleicht ist auch einiges davon bis Mai in der Produktion behoben, wobei beim aktuellen Mangel an Teilen und Rohstoffen, achtet man auf alles, nur keine Produktoptimierung. Ich hoffe inständig, diese FIAT Qualität bei Skoda renkt sich wieder ein, dann würde es auch auf Arbeit mal wieder etwas ruhiger werden.


    Gruß

    Lege dich nie mit Leuten an, die für ihre Feder von Rechts wegen einen Waffenschein bräuchten!

  • Moin,


    Du machst mir ja Mut...... :(

    Vor den beiden i30 waren wir seit 1996 Skoda-Kunden. In dieser Zeit hatten wir insgesamt 16 Stück davon. Octavias und Fabias. So richtige Probleme hatten eigentlich nie.

    Es sind 2018 Hyundais geworden, weil unser Stamm-Händler (bei dem wir 13 Skodas gekauft haben!) uns kein akzeptables Angebot unterbreiten konnte (oder wollte).

    Auch die beiden neuen Autos jetzt kaufen wir nicht bei ihm, da er sich bei der Inzahlungnahme der i30 "angestellt" hat.

    Naja, fahren wir eben zum Abholen an die Ostsee....

    Apropos abholen: Der Scala hat eine Fahrgestellnummer bekommen und sollte in absehbarer Zeit da sein. :)

    Einen Termin für die Abholung haben wir schon vereinbart....

    Damit ist Tochter erstmal glücklich.

    Wir müssen uns noch ein wenig gedulden.

    Zum Tausch werde ich, wenn es nicht gerade absolutes Mistwetter und kalt sein sollte, mit dem Stromi fahren. 8)

    An sonsten muss unser Kombi ran. Schaun ma mal....


    Grüße

    Torsten

    PS: Wenn ich sehe, was bei den neuen Hyundais (sowohl i30 als auch beim Ioniq 5) so abgeht, bin ich immer wieder froh, den Ioniq vFL zu haben. 8)

    Geht nicht gibts nicht: kann nicht bedeutet: Faul!

  • Moin,


    gestern war der große Tag. Tochter hat ihren Scala bekommen.

    Ich bin mit dem Stromi hochgefahren, auch wenn das Wetter nicht sooooo toll war.

    Einen ausführlichen Bericht (falls ihn jemand lesen mag) dazu gibt es im Ioniq-Forum unter Ioniq allgemein >>"Langstrecke mit dem Ioniq vFL....."

    Die Übergabe lief reibungslos; das neue Auto ist schon eine Wucht. Wenn ich nicht wüsste, dass wir irgendwann den Octavia bekommen, wäre ich glatt neidisch geworden. 8)


    Grüße

    Torsten

    Geht nicht gibts nicht: kann nicht bedeutet: Faul!

  • Moin,


    heute war die 4. Durchsicht fällig; die "große" mit Bremsflüssigkeitswechsel. Hat 305 Euro gekostet. Kein Schnäppchen, aber leider mittlerweile normal. Vor allem, da wir im letzten Jahr wieder nur knapp 6.000km gefahren sind.


    War nix weiter (wäre ja noch schöner), nur das DCT ist neu "justiert" worden, da es beim Anfahren und Schalten geruckelt hat. Jetzt ist wieder alles in Ordnung. Noch gut 4 Monate, dann kommt der Octavia. *froi*


    Falls jemand Interesse an einem i30 Kombi zu einem vernünftigen Preis haben sollte, einfach mal winken. :)


    Grüße

    Torsten

    Geht nicht gibts nicht: kann nicht bedeutet: Faul!

  • Würde ich bei der aktuellen Lage bei Skoda noch einige Monate auf "Reserve" in den Schuppen stellen, falls du mal ein Auto brauchst für den Fall Teile sind nicht lieferbar oder die Kiste fährt nicht. Der Trend geht hin zum Werkstattauto :D

    Lege dich nie mit Leuten an, die für ihre Feder von Rechts wegen einen Waffenschein bräuchten!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!