Umfrage KFZ Versicherung

  • Wenn man die Versicherung wechselt, spart man meistens schon deshalb, weil man als Neukunde weniger zahlt als die Bestandskunden.

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Hier scheinen ja viele bei der HUK24 zu sein?!
    Ich überlege auch zu der zu wechseln, war bisher immer DEVK, die kosten aber 60-70€ mehr im Jahr bei gleicher Leistung und ich finde die Berater vor Ort haben sehr nachgelassen. Haben selbst keine Ahnung und berechnen Verträge widerwillig neu wegen Rabatten...


    Seid ihr mit der HUK24 soweit zufrieden, auch wenn mal ein Schaden eintrifft?

  • Ich bin zwar nicht bei der HUK, kenne aber durch meine Arbeit viele, die mit der HUK sehr zufrieden sind.

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Der jährliche Vergleich macht sich auch immer preislich bemerkbar. So ist das zumindest bei mir. Ich vergleiche immer über Check24 und dann HUK24. Somit zahle ich für VK 1000 und TK 150 bei SF29 335,-€ im Jahr. i30 Diesel, 136 PS. HUK24 wäre ähnlich, dann aber mit Werkstattbindung! Ohne diese ca. 40 € teurer als mein jetziger Versicherer, VHV. Ich hatte auch schon Versicherer, die geringfügig teurer, aber durch einen 60 € Wechselbonus somit wieder günstiger waren. Da rechnet sich das Versicherungsablaufdatum der eigenen Versicherung zum Jahresende.

  • Mal mein Bericht zur HUK.
    Ich war schon mit dem alten für 5 Jahre bei der HUK und immer zufrieden. Ich bin auch niemand, der wegen 50 oder 100 Euro im Jahr die Versicherung wechselt. Dann musste ich den FDH abgeben und wir haben uns einen fast neuen PDE gegönnt: SF 13, 30 tkm/Jahr, VK 500/ TK 150, eigene Garage, Fahrer nur Versicherungsnehmer. Das waren meine Spezifikationen, mit denen ich den Neuen versichern wollte. Telefonisch unterbreitete mir dann der "Berater" ein Angebot von um 1400 €/Jahr. Ich wäre fast vom Stuhl gefallen, habe ihm dann mitgeteilt, dass mir das viel zu teuer ist und gefragt, ob man da nicht nen Deal machen kann. Seine Antwort war dann: Nein, das ist schon unser bestes Angebot, das werden sie nirgendwo günstiger bekommen.


    Habe das Gespräch dann beendet und mich 5 Minuten an den Rechner gesetzt. Unterschrieben habe ich dann bei der HUK24 (reiner Onlineversicherer) für ca. 800 Euro pro Jahr.
    Die Geschichte hat mir gezeigt, dass man immer erst vergleichen muss. Ob man jetzt wegen jeder minimalen Ersparnis wechseln muss, weiss ich nicht. Aber man muss aufpassen, dass man nicht verarscht wird und das gilt für jede Versicherung.

  • Vor allem sollte man kritisch sein, wenn man schon länger bei derselben Versicherung ist, und dort als "Schläfer" gilt. Als Schläfer werden intern jene Kunden bezeichnet, die jahrelang alles schlucken, was ihre Versicherung so mit ihnen macht. Selbiges gilt auch für Stromanbieter und Telefongesellschaften! :flüster:

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Entweder wohnst du in einer kreuzgefährlichen Gegend oder der PDE ist schlecht eingestuft worden.
    Habe mit dem Santa Fe DM ähnliche Werte (VK:300 und TK:150 SB, 30.000km p.a., nur einen weiteren Fahrer versichert) und trotz geringerer SF einen besseren Preis mit knapp 700€. Irgendwas passt da doch nicht.
    Hast du neben Chck24 auch mal Verivox bemüht?

    Bi uns im Nor'n heet dat nich Disko sonnern daanz up de deel.

  • Ach ja, und bitte auch an die Ehefrau, den Ehemann als zusätzlichen Fahrer mit angeben; auch wenn dieser nie, absolut nie, mit dem Auto fahren wird...
    Wird sich bei sehr vielen Versicherungen positiv auf den Beitrag aus... :winke: :winke:

  • Mein i30 ist bei Friday versichert. SF 9, 20tkm, alleiniger Fahrer. TK 150, VK 300 SB und zu allem Übel auch noch monatliche Zahlweise, freie Werkstattwahl, Rabattschutz und Schutzbrief.


    Kostenpunkt: 69€ / Monat, denke das ist ok

  • Pack das Geld monatlich auf ein Tagegeldkonto und zahle die Versicherung jährlich, macht ca. 10% Ersparnis! ;)

  • Danke für den Tip HJM, aber ich habe die monatliche Zahlweise ganz bewusst gewählt und sogar extra eine Versicherung genommen die es anbietet (machen ja nicht alle). Ja es wäre günstiger, aber ich habe meine Gründe warum ich es so halte.


    Gruß Kater

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!