[BC3] Vom Verbrauch des neuen Hyundai i20 enttäuscht

  • Hast du in Schwacke geschaut oder der Händler? Du hast für den i20 24 bezahlt, was hat der für einen Listenpreis,29? Ich finde 16700€ nach ein paar Monaten schon heftig ist ja nur noch 60% vom BLP?! Das hat er nach 3 Jahren noch an Wert normal?! da sind die 20 realistishcer und kein gutes Angebot.

  • Mein Altfahrzeug habe ich für 15,5 verkauft, der neue i20 hat 24 gekostet. Was meinst du mit Konstruktion? Den i20 hatte ich mir bestellt, kein Lagerfahrzeug oder EU Import.

    Hyundai i20, Prime / 120 PS mit voller Hütte :)

  • Oh Backe..., T9...

    Konstruktion=Kona... 8o

    Muss gerade noch die 10-15min im Warteraum nach der Impfung absitzen...=O

    Habe mich für den Pennerimpfstoff entschieden!8)

    Bin gerade noch mal eine längere gerade Strecke (Norddeutschland) mit Tempomaten bei 90km/h gefahren, der Verbrauch bewegte sich zwischen 3l und 3,5l...

    Tendenz mehr in Rtg. 3l....

    Sagen wir mal 3 ¹/³l.

    Ok, der Motor war warm..., aber in meinen Augen ist der Verbrauch eines modernen Benzinmotors mit mehr als 2,5l total inakzeptabel! Zumal der Benziner leichter ist und noch mal ein Stück aerodynamischer...

  • in der Regel fallen aber die Verbräuche bei den Turbomotoren ab ca. 6000 km .... :flüster::]

    Wie Old Boy schon schreibt kenne ich es auch mit etwa 5.000 km, nach denen man den Verbrauch erst fachmännisch beurteilen soll. Ein Urteil mit dem Fallbeil bei 4Tkm ist zu früh und überhastet, zumindest nach meiner Meinung. Dennoch viel Spaß mit einem Neuen.....

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!