Story: Ich bin ein Brötchen Nazi Ö.ö

  • Hey Leute.


    Mir ist gerade etwas sehr unangenehmes passiert...


    Ich war eben beim Bäcker an der Uni und wollte 5 Brötchen kaufen. was ich jedoch nicht bemerkt habe: Hinter mir in der Schlange standen drei Damen. Eine Hellhäutige und zwei Dunkelhäutige.

    Die nette Dame am Tresen fragte mich: "Helle oder Dunkle?" Meine Antwort war wohl die Falsche...

    Meine Antwort: "Helle bitte. Die Dunklen sind mir zu fest"


    Und da gings los. Folgendes Gespräch entbrannte hinter mir


    Mädchen 1: "Habt ihr gehört? Der mag keine Dunklen"
    Mädchen 2: "Was hast du erwartet? Deutsche mögen halt keine Dunklen"
    Mädchen 1: "Mal dich nachher lieber weiß an, sonst mag er dich nicht"

    Habe mich dann rumgedreht und gefragt, was jetzt das Problem sei. Das hat sie wohl noch mehr getriggert. Mädchen 1 keifte mich dann voll, ich soll nich so abwertend über ihre Hautfarbe sprechen und nicht alles verurteilen, was dunkel ist. Ich war erst mal sprachlos und meinte dann, dass ich nicht über ihre Hautfarbe sondern über die Brötchen gesprochen habe. Auch hab ich gesagt, dass ich dunkle Sachen in keiner Weise abwerte. Da fragte sie nur, was ich für ein scheiß Problem habe und warum ich meine "rassistische Scheiße" nicht zuhause lassen kann.


    Habe dann nur noch gesagt, dass sie sich mal einen Arzt suchen soll der sie mal untersucht. Mir Rassismus zu unterstellen, weil ich helle Brötchen statt dunkle wollte ist doch nicht mehr normal. Da keifte die mich wieder an, ob jetzt alle Dunkelhäutigen in meinen Augen krank sind.


    Ich habe dann nur gesagt, dass es mir jetzt zu doof wird und bin gegangen. Die riefen mir dann nur noch hinterher "Ja verpiss dich lieber scheiß Nazi"


    Meine persönliche Meinung: Gelangweilte Schüler die auf Krawall aus waren. Sollten die das aber wirklich ernst gemeint haben und ich für die tatsächlich ein Nazi bin, weil ich helle statt dunkle Brötchen wollte... Au Weia


    Ich hau mir jetzt erst mal Hackepeter aufs Brötchen. MIT BUTTER!


    Viele Grüße


    Euer Nazi

  • Ahahahaha... Herrlich.


    Schade das ich nicht dabei war, solch ein Spaß lasse ich mir nicht entgehen.


    Wie du richtig geschrieben hast : ja, du bist völlig zurecht ein Brötchen-Nazi. 🤣


    Das nächste mal sollst du gefälligst politisch korrekt die Brötchen "Dunkelfarbig" nennen, und diese auch den "weißen" vorziehen.

    Ach ja, sicherheitshalber sollst du vorm "Dunkelfarbigen" Brötchen aufs Knie gehen, wer weiß, evtl. waren deine vorfahren ebenfalls "Brötchen-Nazis", und haben die "Dunkelfarbige" Brötchen unterdrückt... 😂



    Aber im ernst : gewisse selbsternannte "unterdrückte" minderheiten spielen sich nur künstlich auf, und wollen einfach nur provozieren und sich aufspielen, weil die übertriebene krankhafte "political correctness" derzeit voll im Trend ist. 🤦🏻‍♂️

    Umbauten:
    -Folierung in Blau Matt Metallic
    -Facelift 2 Front
    -Facelift Rückleuchten
    -Alle Chromteile Schwarz Foliert
    -Dachrealings Schwarz Lackiert
    -Original Korea Heckstoßstange & FMS Duplex Anlage

    -Gewindefahrwerk
    -Belüftete Ledersitze
    -Umbau auf Facelift Navi
    -Aufrüstung auf Farbiges Facelift Tacho
    -SharkFin Antenne
    -4 Beleuchtete Griffe
    -Beleuchtete und El. Anklappbare Spiegel
    -3-wege High End HiFi Umbau

  • Den bevorzugten Bräunungsgrades eines fertig gebackenen Teiglings als Rassismus zu sehen ist fast noch dümmer als Rassismus selbst.

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Fast? Sorry, aber das ist dermaßen fernab von intelligenz, dass ist nicht nru fast so ;)

    MfG
    Chris-W201-Fan


    Disclaimer:
    Beiträge des Nutzers enthalten die persönliche Meinung und persönliche Ansichten. Nicht jeder ist verpflichtet diese zu teilen.

  • Vor allem, wie die sich gegenseitig aufgestachelt haben. 🤷🏼‍♂️


    Mit Hell und Dunkel sind übrigens Weizenbrötchen oder Vollkornbrötchen gemeint. Unser Bäcker fragt da immer nach weil es da wohl schon stink gab, warum nicht auf die „Auswahl“ hingewiesen wurde.


    Dass Rassismus scheisse ist, da sind wir uns alle einig... aber dass mir das so zum Verhängnis wird und ich den Nazistempel auf die Stirn bekomme, weil ich lieber Weizenbrötchen als Vollkornbrötchen esse...


    Unfassbar...

  • Ich hau mir jetzt erst mal Hackepeter aufs Brötchen. MIT BUTTER!

    Es gibt schlimmeres als ein Nazi zu sein, etwa ein kulinarischer Banause Hack mit BUTTER geht ja wohl garnicht :schläge::schläge::prost::prost:


    Gruss Holger ein echter Norhesse der Hack ohne BUTTER ißt

  • Zu diesem Thema fällt mir eigentlich nur dieses legendäre Video ein... 

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • JazzLikeX


    Und homophob warst Du auch noch, weil wahrscheinlich das weiße Brötchen die Form einer Vagina hatte :auweia:Ich hoffe das Mett war wirklich zum essen da :banana:.

    „Ein vorsichtiger Fahrer ist einer, der nach beiden Seiten schaut, wenn er bei Rot über die Kreuzung fährt.“

  • Das ist schon alles ganz schön krank geworden in diesem Land. Wenn ich der Inhaber der Bäckerei gewesen wäre, hätte ich die 3 Damen vom Grill rausgeschmissen.


    Hatte sowas ähnliches mal vor ein paar Jahren in meinem Laden. Da hat ein Umschreiber, der trotz Überholverbot, durchgezogener Linie und Gegenverkehr, einen Traktor überholen wollen......was der Prüfer und auch ich nicht so lustig fanden. Natürlich gab es dafür keinen Führerschein und dann ging das Gekeife los......der Prüfer sei ein Nazi usw.

    Kurze Geschichte, raus aus meinem Laden.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!