Ölfiltertausch - Dichtung?

  • Hallo Zusammen, vielleicht weiß jemand rat: öl im Motorraum is wohl nicht gut. Ich habe den Deckel des Ölfilterbehälters ausgemacht (ich hoffe das ist der Ölfilter ,-) ) [bin nicht vom Fach, ich hänge mal n Foto an. :-)] Beim Rausschrauben stelle ich fest, dass wohl eine Dichtung (Dichtring?) fehlt. Jedenfalls war keiner zu finden :/...

    Meine Idee: neuen Ölfilter mit Dichtung kaufen und alles is´wieder dicht... Beim herausnehmen des alten Filters sehe ich, dass der anders ausschaut wie die im Netz angebotenen. Der hat eine Stange (aus Kunststoff) dran, die beim Installieren nach unten gehört (so hab ich den Filter jedenfalls rausgenommen)...

    Es ist ein Mahle OX 773... Wenn ich den im Netz suche, fehlt diese Stange auf den Bildern. Ich stelle mir die Frage, ob man die eventuell rausschraubt? (will ich nur nicht abbrechen)...

    Wie sollte ich hier vorgehen?

    (ja klar, ein kompletter Ölwechsel wäre wohl sinnvoll... ;-))

    Danke schonmal...

    Stephan

  • Hallo


    Wie man auf den Bildern der Anbieter sehen kann gehören ein kleiner und großer 0-Ring zum Filter.

    https://www.autoteiledirekt.de/oenumber/263203c100.html

    Dieses Sieb mit Stengel sitzt im Filter, gehört aber nicht zum Filtersatz, also herausnehmen und wieder verwenden.

    https://exist.ua/hyundai-kia-b…tor-26352-3c100-12351017/

    Hier das ganze Gedöns zusammen.

    http://hyundai.catalogs-parts.com/#{client:1;page:part;lang:de;catalog:eur;family:grandeur;catalog_code:keurptg05;prm:01.s4,02.j1,03.6,04.1,05.f,dt.l,wt.3,year.2006;group:en;subgroup:20213b12}


    Mache noch genauere Angaben zum Fahrzeug, Baujahr, Gänge u.s.w.


    Gruß Bernd

  • Endlich mal ne gut gestellte Frage mit aussagekräftigen Bildern. Danke!


    Neko hat ja fast alles gesagt.


    Der letzte Wechsler war ja echt konsequent beim Weglassen der "überflüssigen Gummis". Der große Gummi macht nur etwas Dreck, der kleine ist eigentlich wichtiger. Nur bei montierter Minidichtung funktioniert der Ölfluss wie er soll: Öl wird gefiltert und wenn der Filter verstopft ist gibt es ein Ventil mit Bypass. Wenn das alles nicht dicht ist, braucht man den Filter auch nicht, weil alles vorbei kann und nur wenig gefiltert wird.


    Ich gehe davon aus, dass der kleine Dichtring an die Rille im unteren Zapfen gehört. Also unbedingt Öl und Filter wechseln und beide Dichtungen montieren! Der Filter gehört höchstwahrscheinlich nach unten abgezogen von der Achse aus Zapfen/Case/Ventil.


    Wenn man keine Dichtungen mitkauft, weil man schlechte Ersatzteile kauft, sollte man wenigstens die bisherigen Dichtungen weiterverwenden. Eigentlich klar. Es basteln immer mehr Idioten an Autos rum, auch in Werkstätten. (Hatte gerade ein Auto unter den Fingern, bei dem die Radmuttern offensichtlich mit Profi Schlagschrauben in Stellung "MAX" angezogen wurden, da macht Arbeiten richtig Spaß ohne eigene Profiwerkstatt.)

  • Neko

    Moin Bernd,


    besten Dank für den Support, echt klasse mit den dazugehörigen Links. Eine Frage bleibt mir noch: gehört in den Ventildeckel eventuell auch eine Dichtung? Sonst wäre ja (nach meiner laienhaften Meinung) kein Öl ausgetreten oder?

    Habe einen 2005er Grandeur TG mit 3.3 l und 235 PS, Automatik.


    3Zylinder

    Danke für die Blumen, mit Bildern is halt einfacher... Wenn alles wieder dicht ist, muß ich nur noch sehen, wie ich das Öl da wieder weg bekomme.


    Gruß

    Stephan


    PS: so wie es ausschaut, liegt die kleine Dichtung ja noch unten im Gehäuse...

  • Da bin ich nochmal... Nachdem ich nun einen neuen Filter geordert habe, habe ich versucht, aus dem alten Filter dieses Sieb mit Stengel herauszudrehen. Ging leider schief... Scheinbar schon zu alt, war total brüchig. Vielleicht hätte ich es herausziehen sollen. Jetzt brauche ich Ersatz und finde unter der Teilenummer nur Ebay USA oder Amazon USA oder den obigen Link für einen Kauf in Russland.


    Hat schon mal jemand dort bestellt?

  • Hallo


    Bei koraps.com und fourgreen.com gibt es keine Probleme.

    Beim örtlichen Hyundaiservice sollte das Ding auch nicht unerschwinglich teuer sein, ca. 12,- €.


    Gruß Bernd

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!