AGM Batterie

  • Habe mir vor ca. 3 Wochen eine AGM 80 Ah zugelegt. Seitdem ca 500 km gefahren. In der Früh wenn ich weggefahren bin 12,5 V, Bei der Fahrt ca. 14 V. seit 3 Tagen, beim Fahren 14,9-15V. In der Früh vor dem Starten 12,8V. Habe mal gelesen Agm sollten einen Ladestrom von 14,4-14.5V haben. Jetzt meine Frage, ist da irgend etwas lernfähig, da er jetzt mehr Volt bekommt?

    Danke euch und lG aus Wien

  • Hallo Fritz


    Falls Du einen Banner Running Bull AGM hast, sind nach Datenblatt, >12,92 V, 5 Stunden nach Ladung, normal.

    Ich hatte bei meiner anfangs auch am Morgen 13V auf dem Schätzeisen.

    Je nach Messgerät und wo angeschlossen ist, würde ich mich auf zehntel Volt nicht festlegen.

    14,7 V Ladespannug wären O.K.

    Wenn es wärmer wird unter der Motorhaube, regelt sich der Spannungsregler an der Lima wahrscheinlich um 14 Volt Ladespannung ein.

    Natürlich solltest Du weiterhin die Ladespannung kontrollieren, die neue, teure Batterie soll ja nicht verheizt werden.

    Beim Matrix ist noch nix lernfahig, da regelt der Limaregler und fertig.


    Gruß Bernd

  • Hallo Bernd

    Danke für die ausführliche Antwort. Ich habe die Banner Running Bull. Beim Fahren 14,9-15V, kein Radio kein Licht. Wenn Licht und Radio 14,7V, geht dann kurz runter auf 14,5V , also dürfte alles hinhauen, oder?

    nochmals danke und l.G aus Wien Fritz

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!