Nebelscheinwerfer-Symbol leuchtet, habe aber keinen Nebelscheinwerfer?!

  • hi,


    hab ein komisches Problem. seit heute leuchtet bei mir vorne grün das Symbol für den Nebelscheinwerfer. aber ich habe soweit ich weiß keinen... Hier bei Sekunde 21:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Kann er den kleinen Hebel nach oben und unten drücken, ich kann nur nach unten. Also habe ich keinen Nebelscheinwerfer, richtig ?


    Für mich ist das Licht vorne auch ganz normal, weiß aber auch nicht genau wie es mit Nebelscheinwerfer sein müsste, wahrscheinlich heller. Bin aber auch ein Laie.


    kann jemand helfen ?

  • Äh, hast Du nachgeschaut, ob Du vorne unten im Stoßfänger Nebelscheinwerfer hast? Um noch mal ganz sicher zu gehen - mach im Zweifel ein Foto von der Front.

  • Wie wäre es im dunkel mal 4-5M vor eine Wand zu fahren und zu schauen was dann passiert? Ev. eine zweite Person ins Auto setzen und schalten lassen und selbst vorne nach schauen.

    Das Leben ohne Guzzi ist möglich...aber sinnlos

  • Laut dem Foto hat er nicht mal einen Schalter um Nebelscheinwerfer einzuschalten, wie soll er dann schauen was passiert? Wenn dem so ist denke ich eher hier liegt irgendein Elektronikproblem vor.


    Edit: Oder wurde irgendwann im Fahrzeug nachträglich ein zusätzlicher Schalter für Nebelscheinwerfer eingebaut? Stell am besten mal ein Foto von deiner Front hier online (wie Dagomys schon schrieb), dann sieht man es sofort.

  • Interesannt wäre zu erfahren, wann die angefangen hat zu leuchten.

    Hatte das Phänomen auch mal, dass die leuchtete, beim Einschalten des Abblendlichts, obwohl definitv keine Nebelscheinwerfer verbaut waren. Da war die Batterie leer, wurde überbrückt und dann leuchtete die auf einmal. Kam in die Werkstatt und die hatten das schnell behoben. Wie, weiß ich leider nicht mehr, ggf. Batterie abklemmen, Fehlerspeicher löschen o.ä..

    Wegen Spannungsabfall gibt es manchmal die komischsten Fehler.

  • Das wäre eine Fehlermöglichkeit.

    Zuvor sollten wir aber erst mal sichergehen, ob NSW verbaut sind.

    Die Fragestellung war ja mit vielen Unwägbarkeiten gestellt worden....

  • Dem Lenkstockhebel zu urteilen sind keine NSW verbaut. Dass die Tachoeinheit eine solche vorsieht, ist nicht weiter verwunderlich. Das sind Standardteile, die durch die Bank weg verwendet werden. Da wird es nur ein Muster zum Bedrucken und verlöten geben und dann wird das Ding eingebaut, ganz gleich ob alle Lampen irgendwann einmal leuchten könnten oder nicht.


    Wie Lucais schon vermutete, dürfte etwa ein Spannungsabfall oder ein Massefehler dafür verantwortlich sein. Es kann auch gut sein, dass der Zwerg sich den gleichen Kabelbaum mit Fahrzeugen mit NSW teilt und hier ggf. irgendwo eine Scheuer- oder Korrosionsstelle hat.


    Lass im Zweifel mal den Fehlerspeicher auslesen bzw. über das GDS (Hyundai Diagnosegeräte für die Werkstatt) die NSW ausprogrammieren. Dann sollte das nicht mehr passieren.

    Bi uns im Nor'n heet dat nich Disko sonnern daanz up de deel.

  • Ich habe keine NSW, war gerade bei der Werkstatt. die können sich das auch nicht erklären... Habe es freitag von der Inspektion abgeholt, da war das noch nicht. Am Sonntag bin ich wo hin gefahren und auf dem Rückweg als ich losfahren wollte ging die dann an, seitdem ist die immer an wenn das Licht an ist. Die haben so eine Fehleranalyse gemacht und es zeigt kein Fehler.

  • Wenn derWagen aus der Werkstatt kommt und es vorher nicht da war? Da hat erst einmal ein anderer was zu tun, vor allem wenn auch noch Garantie auf das Auto gibt.

    Das Leben ohne Guzzi ist möglich...aber sinnlos

  • Nach der Inspektion war ja alles noch in Ordnung, ist erst zwei Tage später aufgetaucht.

    Prinzipiell hast du natürlich Recht, solange Garantie auf das Fahrzeug ist ist dafür erstmal die Werkstatt zuständig. Allerdings würde ich diese einfache Möglichkeit mit dem Batterieabklemmen bei dem ganzen Corona-Mist zur Zeit einfach mal ausprobieren, mehr als danach immer noch leuchten kann es ja nicht, dann kann man immer noch die Werkstatt aufsuchen.

    Letzten Endes aber seine freie Entscheidung.

  • Evtl. wurde ja bei der Inspektion eine neue Software drauf gespielt und aufgrund dessen läuft da jetzt irgendwas verquer...

    Anyway, sooo richtig stört das ja jetzt nicht, oder? Schließlich geht diese ja auch nur an, wenn Du das Licht (dann kommt eh ein Lämpchen) anmachst...;-)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!