Auto hupt von alleine

  • Hallo!


    Heute Nachmittag hat mein Veloster angefangen, von alleine zu hupen, nicht die Alarmanlage sondern das normale Horn. Ich habe jetzt die Hupe abgesteckt, somit war Ruhe. Aber wenn ich sie wieder anstecken, hupt sie munter weiter. Als ich später dann gefahren bin (die Hupe war abgesteckt) und ich am Lenkrad mal gedrückt habe zum hupen, ging in der Anzeige die ESP Lampe an und durch Drücken der Hupe wieder aus.


    Obgleich ja ein separater Schalter dafür da ist! Was hat ESP mit einer Hupe zu tun? Warum hupt mein Veloster von alleine? Hat jemand eine Idee oder einen guten Rat? Das würde mich freuen.


    Gruss an alle und bleibt gesund.

  • Ist deine Elektronik komplett original oder hast du irgendwas am Fahrzeug ein- oder umgebaut was mit Strom zu tun hat?

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Hallo! Nein an Veloster wurde nichts geändert! Der Händler bei dem ich das Auto gekauft habe hat mir gesagt das der Veloster das schon mal gemacht hat und hat daraufhin den Sicherungskasten wechseln lassen. Habe ich aber erst später erfahren also nichts mit Garantie. Das ist schon alles seltsam

  • Ich hätte die Wickelfeder im Verdacht, ist gar nicht so selten, dass diese bricht.

    Das ist zum Thema "Hupe".

    Mit dem ESP ist merkwürdig.

    Entweder gibt's irgendwo (in der Feder?) nen Kurzschluss, und deswegen spinnt es rum, oder der Lenkwinkelsensor ist in der Wickelfeder integriert, und deswegen hast das ESP Meldung.

    Umbauten:
    -Folierung in Blau Matt Metallic
    -Facelift 2 Front
    -Facelift Rückleuchten
    -Alle Chromteile Schwarz Foliert
    -Dachrealings Schwarz Lackiert
    -Original Korea Heckstoßstange & FMS Duplex Anlage
    -Belüftete Ledersitze
    -Umbau auf Facelift Navi
    -Aufrüstung auf Farbiges Facelift Tacho
    -SharkFin Antenne
    -4 Beleuchtete Griffe
    -Beleuchtete und El. Anklappbare Spiegel
    -3-wege High End HiFi Umbau

  • Wie Sergej schon schrieb, lass die Wickelfeder prüfen/durchmessen. Kommt nicht selten vor, dass diese bricht oder durchgescheuert ist und plötzlich Kontakt zu den interessantesten Stellen aufbaut.

    Das könnte dann auch den ESP-Fehler erklären, da dieser von Raddrehzahl und Lenkwinkel abhängig ist (häufig genug muss man etwa das ESP neu anlernen, indem das Lenkrad voll links und rechts eingeschlagen wird, wenn die Batterie längere Zeit abgeklemmt wurde).

    Bi uns im Nor'n heet dat nich Disko sonnern daanz up de deel.

  • Hallo!


    Erstmal vielen Dank für die Hilfe! Ich verstehe nicht, dass wenn man das Auto abstellt und die Zündung aus ist, dann sollte doch auch eigentlich kein Strom fließen oder? Ich glaube auch weil ja die Sicherung vom Horn, ABS und ESP ja im Motorraum neben der Batterie ist, dass vielleicht Feuchtigkeit im Sicherungskasten ist, denn im Sommer habe ich keine Probleme mit dem Auto gehabt nun eben halt das Problem mit dem Horn, ABS und ESP leuchten dauerhaft.

  • Heutige Autos sind nie stromlos, immerhin müssen ja noch so Sachen wie Smartkey, Alarmanlage, ggf Standlicht & Co. funktionieren,


    Aber du hast ja wiederholt elektrische Probleme... Eine Rückmeldung zu den flackernden Nebellampen steht noch aus, ebenso zum Thema: ABS + ESP Lampe leuchtet trotz Sensorkabel-Wechsel. Und dann ja auch die Sache mit dem bereits ausgetauschten Sicherungskasten...

  • Da hat irgendjemand rumgepfuscht, sonst würde sich das nicht derart häufen! Oder der Marder wars....

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Hallo! Das mit den Nebelleuchten war einmalig, sorry das ich kein Statement abgegeben habe! Ihr habt auch recht so viele Baustellen an meinem Auto ist schon fast unmöglich aber leider sind sie da. Ein Mardebiss schließe ich eigentlich aus denn hätten wir jetzt Sommer wären die Probleme weg weil ich das mit der Abs und ESP leuchte ja im Februar schon hatte und im Sommer war Sie bis auf einmal komplett aus. Was das rumfumeln am Auto betrifft so muss ich noch erwähnen das die Hupe schon beim Händler ein paar mal losgegangen ist, meistens Nachts mit Polizei Einsatz wegen Lärmbelästigung und er den Sicherungskasten im Fahrzeug hat wechseln lassen. Hat er mir aber viel später erzählt sonst hätte ich den Wagen nicht gekauft! Wie gesagt habe ich keine Garantie auf dem Wagen und muss schauen was ich nun mache. Die Hupe habe ich ausgesteckt damit es kein böses erwachen gibt! Gruss an alle

  • Der Händler darf keinen Mangel verschweigen - wenn er dir das erst später (nach dem Kauf) mitteilt, kannst du ihn verklagen. Wandlung, Minderung, Umtausch, Schadensersatz, eines dieser "Register" kannst du ziehen! Wie lange liegt der Kauf zurück?

    Eine Hupe, die ständig von selbst losgeht ist ein schwerwiegender Mangel. Und mit abgeklemmter Hupe kommt man nicht durch den TÜV!

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Der Gedanke an die Wickelfeder kommt bei mir angesichts der Vorgänge auch auf. Ob der Händler das vor dem Wechsel des Sicherungskastens ausgeschlossen hat?

    Je nachdem, wie lange der Kauf zurück liegt, ist die Vorgehensweise nach Jacky vielleicht möglich.

    Ich würde die Hupe wieder anschließen und möglichst auf einem freien Gelände viele Kurven fahren, abwechselnd links-rechts um zu testen, ob sich dann die Hupe automatisch meldet. Was sagt der Fehlerspeicher?

    Ein Auto das nicht fährt, ist nichts wert......

    1026060.png

  • Hallo Reiner! Mit der Wickelfeder auf dem Feld testen mache ich die Tage mal, vielen Dank für den Tip. Fehler kann ich nicht auslesen weil ich kein entsprechendes Gerät habe. Ich Glaube das irgendwo Feuchtigkeit sitzt bei den ganzen Problemen aber offensichtlich kann ich nichts feststellen auch kein Marderbiss!


    Vielleicht ist ja jemand hier im Forum mit einem Veloster und hatte sowas schon mal, kann ja sein da es ja ein reines Hyundai Portal ist, es muss ja nicht unbedingt der Veloster sein der die Probleme wie bei meinem aufweist! Bin für jede Form von Hilfe dankbar


    Gruss

  • Hallo!


    Leider ist das Problem nicht behoben!

    Ich habe alles kontrolliert was Marder Bisse betrifft könnte jedoch nichts feststellen. Auch das mit dem Feld und einschlagen der Lenkung hat nichts gebracht! Mir fällt jedoch auf das wenn ich den Motor starte die Abs und Esc Lampe weiterhin leuchtet und auch die Esc Lampe die normalerweise leuchtet wenn man das Esc manuell abschaltet. Seltsam ist das wenn Sie beim Starten leuchtet und ich die Hupe drücke Sie ausgeht und beim nächsten Hupen wieder an ( die Hupe ist immer noch abgesteckt). Was hat Esc mit der Hupe zu tun? Wenn ich zu einer Werkstatt fahre dann wird es ein Fass werden ohne Boden was das bezahlen betrifft darum wende ich mich ans Forum! Fehlermeldung gibt es nur Raddrehzahlsensor hinten links aber der würde gewechselt und im Sommer geht das von alleine aus. Gruss an alle

  • Also ABS und ESC geht eigentlich immer zusammen an weil es Technisch auch zusammen Arbeitet


    Es gibt zwar im Fahrzeug immer wieder verrückte Dinge auf die man nicht kommen kann weil durch Can Bus und Steuergeräte für den Schrauber gar nicht mehr zu erkennen ist wie genau etwas mit den anderen zusammenarbeitet, das wissen eigentlich ganz genau nur die Entwickler des Fahrzeugs oder eben Mitarbeiter dieser Hersteller je nach dem wie sie geschult werden.


    In diese Fall Fällt mir nur ein Zusammenhang auf Anhieb ein: Die Wickelfeder / Lenkwinkelsensor bzw das Lenkrad.

    Also alles Rund um die Lenkrad, Lenkstange.

    Das ist der Bereich in dem Hupe und ABS/ESP sich nahe kommen. (Evtl. auch im Sicherungskasten)

    Das haben ja auch schon 3! andere hier geschrieben.

    Du hast leider dazu nix mehr geschrieben

    Und überhaupt, was steht denn im Fehlerspeicher???

    Einmal editiert, zuletzt von Doug Heffernan ()

  • Hallo! Danke für die Schnelle Antwort. Nochmal den Fehlerspeicher auslesen habe ich nicht gemacht weil es nicht so einfach und schnell ist einen Termin zu bekommen. Ich habe mir vorgenommen das nach Weihnachten/Lockdown zu machen und gleichzeitig das Lenkrad mal abnehmen (Fachwerkstatt) und die Wickelfeder prüfen zu lassen, denn auch darauf bin ich schon gekommen! Es kann ja nur 3 Möglichkeiten geben

    1 Wickelfeder defekt/schadhaft

    2 Ein Steuergerät reagiert auf Wärme und Kälte

    3 Feuchtigkeit im Fahrzeug ( Teppiche alle trocken) oder aussen im Sicherungskasten

    Gruss

  • Nochmal den Fehlerspeicher auslesen habe ich nicht gemacht weil es nicht so einfach und schnell ist einen Termin zu bekommen.

    Nochmal?

    Wenn ich mich hier im Tread nicht verlesen habe dann hast du das noch nie gemacht.

    Fehler Auslesen kann auch ATU oder so, Tatsächlich auch der ADAC. Und das müsste er auch wenn du im ADAC bis. Im Prinzip ist es eine Panne, du darst ja ohne ABS eigetlich nicht weiterfahren (Genau genommen)

    Ich habe mir vorgenommen das nach Weihnachten/Lockdown zu machen und gleichzeitig das Lenkrad mal abnehmen (Fachwerkstatt) und die Wickelfeder prüfen zu lassen, denn auch darauf bin ich schon gekommen!

    Ähmmm ist ja schön das du darauf auch schon gekommen bist, das haben ja auch schon 4 andere geschrieben.

    Wie wäre es mal das auch zu tun bevor man weiter im Trüben fischt und erneut Hilfe haben möchte ??!

    1: Fehlerspeicher auslesen

    2: Bereich rund um das Lenkrad Checken


    Was bringt es jetzt zig Leute hier weiter einzuspannen bevor man das macht was man eigentich machen sollte?


    Ach ja, genau, Wie sieht es denn in den Sicherungskästen aus?

  • Ich habe jetzt mir mal deine ganzen Beitrage durchgelesen, und bin der Meinung das hier durchaus allses zusammenhängen könnte.

    Dein ABS Problem hast du vom ersten Tag

    UNd nun kommt die Hupe dazu.

    Bring also nix wenn die ganzen Infos verstreut in verschiedenen Treads sind

  • Stell die Karre dem Händler auf den Hof mit der Ansage: Bitte den verschwiegenen Mangel (Hupe) abstellen!!

    Das ist Dein gesetztlich verbrieftes Recht...

    Evtl. lösen sich dadurch auch das eine oder andere Elektronikproblem zusätzlich...!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!