Elektrische Aussenspielgel manuell anklappen

  • Hallo Freunde,


    kann man elektrische Außenspiegel auch mit der Hand einklappen oder gehen die dann kaputt? Bzw. Wenn man das Auto verriegelt, dann klappen ja die Spiegel an, wenn nun jemand Fremdes (Bsp:Kinder etc.) auf die Idee kommen die Spiegel mit der Hand aufzuklappen, halten die das aus? Und wenn jemand das tut, dann sind die Spiegel ja "durcheinander". Wenn man dann das Auto aufschließt, dann sind die ja schon aufgeklappt.... Wollte das nicht testen, weil ich Angst hab was kaputt zu machen.

  • Ich geh mal davon aus, das der Spiegel seine Stellung erkennt und nichts weiter passiert (entsprechend erhält nur eine Seite den Befehl an/aufzuklappen).


    In der Anleitung steht, dass manuelles Anklappen vermieden werden soll. Es geht zwar, ist aber mehr eine Sicherung, falls mal jemand dagegen fährt. Also im Zweifel lieber mal die Kids anbrüllen - müssen sie lernen ;)


    Ich musste mein zugefrorenes Auto auch schon einmal mit autom. angeklappten Spiegeln entriegeln (nicht daran gedacht, dass es über Nacht regnen und zufrieren könnte). Die Spiegel haben mit lautem Krachen das Eis gebrochen... habes es auch überlebt.

  • Ok, nur sehe ich die Kids leider nicht, das das Auto meist eine Straße weiter parken muss, da hier immer kein Parkplatz frei ist. :cheesy:


    Also geht der Spiegel hoffentlich nicht gleich kaputt...

  • Moin! Also Kinder machen das i.d.R. nicht..., wenn dann eher umgekehrt. Also das Sie nicht eingeklappte Spiegel einklappen...
    Besoffene und Vollidioten treten Dir schon mal den A-Spiegel als Laternenparker ab! Extrem teuer leider...
    Insofern rate ich immer (da Besoffene und Vollidioten eher faul sind), beim Abstellen des Autos auch die Spiegel einzuklappen... :rolleyes: :whistling:

  • Ja, dass mach ich immer. Ich lasse die Spiegel immer einklappen. Nur leider gibt es wie gesagt überall irgendwelche Alkis die sowas machen. Hatte nur bedenken, dass die Dinger gleich kaputt gehen, wenn man das manuell einklappt bzw. ausklappt.

  • Hier kann ich mich zu äußern und meine Erfahrung teilen:


    Ich bin immer mit aufgeklappten Spiegeln in die Anlage gefahren, damit auch die Spiegel sauber werden. Ein Mal stand ich zu weit rechts und die Bürsten haben mir den Spiegel umgeklappt. Das wars für den Spiegel. Er reagierte nicht mehr drauf, wenn man das Auto aufgemacht hat. Der Linke klappte auf und zu, der Rechte blieb zu. Er knackte dann aber immer.


    Seit dem klappe ich meine Spiegel in der Waschanlage immer zu. 😁


    Konnte das zum Glück über die Garantie regeln. Hab gesagt „er fährt seit heute Morgen nicht mehr aus.“


    Also Bitte nicht machen...

  • Das in der Waschanlage ist mir auch schon passiert. Aber mit der Hand in die normale Stellung danch ging alles wieder so wie ich es möchte.

    Das Leben ohne Guzzi ist möglich...aber sinnlos

  • Der elektr. Spiegel sollte das mech. anklappen schadlos überstehen. Es ist schließlich die Notfunktion, die auch jeder einfache, mech. Spiegel bei Fremdberührung realisieren muß. Im Falle eines Defektes ein klarer Garantiefall.

  • Ich schalte das bei Schnee und Eis ab, nicht daß sich da was zerlegt.
    In der Garage mag ichs auch nicht, denn sobald ich dem Auto zu nahe komme klappt der ständig aus und wieder an.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!