(Typ GB) Felgen 7x16 ET35 und Reifen 195/55 R16 passend?

  • Hallo,


    heiße Werner, wohne im Großraum Stuttgart und habe mir kürzlich einen i20 YES Ez.12/2019 zugelegt. Habe zugleich eine Frage an die Umbauer: ich möchte gern meinem YES neue breitere Felgen spendieren. Habe passende gefunden mit ET35 7x16. Passen diese Felgen auf den i20 ohne Karosseriearbeiten?


    Grüße, Werner.

  • Moin Werner!
    Glückwunsch zum Yes erstmal... :winke:
    Die gewünschten Felgen müssten ja eine ABE bzw. ein Gutachten mit KBA-Nr. haben...
    In diesem Gutachten (online als PDF abrufbar) ist detailliert aufgelistet, ob Du diese Felge auf Deinem Auto fahren darfst und zudem, ob ggfs. Umbaumaßnahmen erforderlich sind...
    Ferner werden die möglichen Reifenkombinationen dort aufgezählt.
    Grüße aus HH.

  • 195er auf ET35 stehen auf jeden Fall sehr weit draußen. Kann noch passen, muß nicht. Und ohne Tieferlegung sieht das zumindest merkwürdig aus. Es fällt dann viel stärker auf, wie hoch der Wagen steht.


    Ich würde bei 195er Reifen mindestens auf ET40 gehen. Ohne Tieferlegung aus optischen Gründen eher auf ET45.

  • Danke für eure Antworten, ABE und TÜV Gutachten gibt es natürlich, doch leider gibt es ein kleines Problem damit. Im Jahr 2019 wurde die ABE geändert:
    - früher bis August 2019: *11 *2007*46*1600*12,
    - ab Sept. 2019: * 5*2007*46*1087*00


    In der *11 ABE steht der i20 drin mit Reifen 195/55 R16. In meinen COC Papieren steht *5 ; i20 nur mit Karosseriearbeiten drin, die ich an einem neuen Wagen unbedingt vermeiden will. Hat jemand einen Rat? Die Kotflügelkante ist schon komplett umgelegt, da ist nix mehr zu HOLEN, ziehen will ich aber nicht.


    KBA ist 48011, suche Felgen mit Tiefbett und keine mit 5 Speichen, da ist die Auswahl nicht gerade groß.


    Gruß, Werner.

  • Die gewünschten Felgen Platin P61 gibt es leider nur in ET35, ET40 wäre natürlich besser, da ist das Ausschneiden der Kotflüglkanten um 5 mm wie bei ET35 rechnerisch nicht erforderlich.


    Grüße Werner.

  • Die Platin P61 sind schöne Felgen, keine Frage. Die hatte ich für mein Spaßauto (Abarth 595) auch schon in Betracht gezogen.


    Dort ist es dann ebenfalls an der ET gescheitert, allerdings mit umgekehrtem Vorzeichen: die Räder hätten ohne Spurverbreiterungen zu weit drin gestanden und Verbreiterungen waren aus technischen Gründen (Notwendigkeit von Lochkreisversatzschrauben) nicht möglich.


    Also sind es bei mir andere Felgen geworden. Eine schöne Felge alleine ist ja nicht zielführend, wenn der Gesamteindruck nicht stimmt.
    Bei Dir würden die sehr weit raus stehenden Räder ohne Tieferlegung zu einer Golf-Contry Optik führen, egal ob Du nun den Kotflügel bearbeitest oder nicht.

  • Dann fährt man aber auch einen 205er statt eines 195er Reifens, womit der Vorteil nach außen rein rechnerisch gerademal 2mm beträgt.

  • Hallo an alle, die andere Felgen suchen.


    Habe es inzwischen getan: 7x16 ET35 mit 195/55R16 Allwetterreifen, eingetragen und passt, ohne Nacharbeiten am Radlauf, mir gefällt die Kombination. Räder stehen plan im Radausschnitt, von der Höhe geht es auch noch.


    Grüße, Werner2

  • Zumindest vom Balkon sehen die Felgen ja ganz chick aus. Sie machen den Wagen gleich viel schöner. :prost:

    Ein Auto das nicht fährt, ist nichts wert......

    1026060.png

  • Ok, man kann natürlich nicht wirklich viel sehen...; aber das, was ich sehen kann, finde ich schon sportlich-schick...!
    "Leider" habe ich bereits 2 Alu-Sätze für meinen GB... :D

  • Ich mag eigentlich auch eher weniger Speichen, aber weniger wegen der Optik, sondern eher, damit ich nicht so viel zu Putzen habe. :D

    Ein Auto das nicht fährt, ist nichts wert......

    1026060.png

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!