Problem mit Kälte im Fahrerraum

  • Hallo Community.


    Ich melde mich mit einem ersten Problem dass mich langsam richtig nervt. Das erste Jahr im Besitz meines Geschäfts-Kona verlieft ganz tiptop. Tolles Auto für wenig Geld.


    Nun hatte ich diesen Winter ein Problem. Bei einer Tour wurde mir zu warm und ich regelte die Klimaautomatik runter. Hierzu ist nach meinem Empfinden 23° der Kipppunkt. Will sagen wenn man 22° einstellt kommt ungeachtet der Aussentemperatur eher kühle Luft und alles was jenseits von 23-24° ist kommt dann warme Luft. So hat das auf jeden Fall ein Jahr lang ganz vornehm geklappt.


    Nach dem Umstellen stellte ich dann nach ca. einer Viertelstunde fest, dass das Auto ganz kühl ist. Danach regelte ich auf 24 oder 25° was aber nichts half. Der Koffer blieb kalt. Danach habe ich herumexperimentiert und bekam nur noch mit ausschalten der Klima warme Luft.


    Danach ging das Theater los. Ich war 3x beim Mechaniker. Das erste Mal wollte man mir nicht so richtig glauben und der Fehler trat wohl beim Termin nicht wieder auf. Beim zweiten Besuch war das Problem akut aber man liess das Fahrzeug auf 26-27° auf dem Vorplatz auf manuellen Einstellungen heizen. Als ich ihn holte sagte man mir, ich müsse wohl einfach manuell Einstellungen vornehmen um auf die gewünschte Wärme zu kommen. Damit bin oder war ich auf jedenfall gar nicht einverstanden. Schliesslich funktionierte die Klima-Automatik ja ganz vornehm bis anhin. Wenn ich zu warm hatte, regelte ich unter 23° wenn ich kalt hatte auf über 24°.


    Danach musste ich irgendwann mal eine längere Tour fahren und schaffte es, egal mit welchen Einstellungen nicht, den Fussraum warm zu bekommen. Meine Beine waren eiskalt obwohl ich auf "Hi" (+27° & Lüftung auf höchster Stufe) eingestellt hatte. Mit den Händen im Pedalraum kam nicht ein kleinses Lüftchen warm ... Danach ging es für mich sofort ab in die Werkstatt. Dort schenkte man mir nun genug glauben und ersetzte den Stellmotor für die Fussraum-Lüftung.


    Eigentlich wäre das Problem nun mehr oder weniger behoben. Warme Luft kommt nun wieder in den Fussraum. Allerdings glaube ich dass noch ein Problem an der Karosserie anliegt. Der Fussraum ist trotzdem immer "a*schkalt" obwohl ich Einstellung auf Fussraum, 27° & Stärke auf "voll" habe. Gestern habe ich per Zufall eine Getränkedose die ich aus dem Büro mitnahm in den Getränkehalter in der Tür gestellt (Dose war handwarm). Nachdem ich bei meiner Freundin ankam, Dose mitgenommen um sie in den Kühlschrank zu stellen für den nächsten Tag. Konnte ich mir sparen. Die Dose war locker um die 3-4° Grad, also Temperatur eines ziemlich giftig eingestellten Kühlschrank. Eiskalt.


    Nun erschliesst sich mir als Fachidiot dass die kalte Luft irgendwo in die Bude drückt. Die Türpanos sind bei den jetztigen Aussentemperaturen 3-9° immer a*schkalt ... dass muss sich irgendwie ändern. Es ist zum kotzen bei so einem "eigentlich" tollen Auto immer eiskalte Beine zu haben. Im ersten Winter war das überhaupt nicht so .. wenn ich kalte Füsse hatte, einfach kurz auf 25-26° und Fussraum eingestellt (ohne Luftmenge zu manipulieren - nur Automatik) und dann hatte ich nach 1-2 Minuten wohlig warme Beine.


    Ich brauche dringend Hilfe ... Das kann doch nicht sein bei einem 2-jährigen Wagen.

  • Hallo, ich habe gerade hier im Forum Ihr Problem gelesen, bei mir ist fast das gleiche Problem, nur das bei mir die Temperatur mal hoch geht und mal runder. Manch mal dauert es ca. 10 bis 20 Minuten bis das Auto stabil ist mit der Heizung. Ich war auch in der Werkstatt und man glaubte mir nicht da ich ja bis dahin 30 Minuten fuhr und da war alles wieder gut. Dann habe ich das mit dem Handy aufgenommen und man staunte nicht schlecht wie die Temperatur mal hoch und dann wieder runder ging, aber den Fehler hat man bis heute nicht gefunden. Daher meine Frage ob man Ihr Problem nun lösen konnte und an was es gelegen hat, vielleicht hilft mir das denn auch um mein Auto wieder warm zu bekommen. Ich komme aus dem Oberharz und da haben wir zur Zeit viel Schnee und viel Kalt.

    Mit freundlichen Grüßen

    HarzerJunge

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!