(Typ GB) Kupplung rubbelt beim Anfahren

  • 8|:/:thumbup:

    ARD-Mediathek - Das hast Du klasse gemacht - Kompliment. Somit haben wir was in der Hand.


    Kann das jemand aus der Mediathek schnell downloaden, konvertieren (MP4, mkv o.ä.) und als Download zur Verfügung stellen?

  • Keine Ahnung. Frag mal im i30 Forum nach.

    @ MOD (evtl. Ceed?) : Warum wird mir mit fast 1.400 Beiträgen nicht die gestalterische Freiheit gelassen, die wichtige Bitte mit der Mediathek in ROT darzustellen?? In dem Falle ist es außerordentlich wichtig, das jetzt alle 1.2er Besitzer den eventuellen Durchbruch beim Thema Anfahrschwäche / Kupplung haben! Da geht es um eine Menge Geld und vermeintliche Ansprüche für einen Serienfehler seit mindestens drei Jahren - für tausende Fahrzeuge. Zudem wird die Auswahl der Textfarbe beim Verfassen angeboten. Wieso darf man es dann nicht benutzen in wichtigem Falle?? Bitte diese sachliche Kritik mal sacken lassen und es beim nächsten mal besser machen - oder besser gar nichts machen. Danke im voraus.
    P.S.: Ich hoffe, der MOD kann mit sachlicher Kritik leben und löscht nicht alles weg (Screenshot angefertigt)

  • Dann müsste dieser Umstand auch auf den i10 1,2 anwendbar sein.

    Oder täusche ich mich?

    Wer später bremst, ist länger schnell

  • Beim 1.0 GB gab es anfangs ein ähnliches Verhalten. Nach nem SW-Update wurde es besser, aber n bisschen merkt man immer noch, je nach Last und Temperatur.

  • Bei meinem i20 wurde jetzt die 3. Kupplung auf Garantie eingebaut, diesmal die verbesserte Version. Jetzt rubbelt oder rupft sie wieder nicht mehr. Ich hoffe, dieser Zustand bleibt jetzt länger als nur 6 Monate wie zuletzt und dass das Thema damit für mich beendet ist.

  • Kann jemand bissi beschreiben wie sich dieses "rubbeln" anfühlt?

    Ich hab nen i30 mpi 2019,im ersten Gang anfahren is sehr oft abenteuerlich.

    Meist schaffe ich nur nen hoppelnden Start, nichts kontinuierliches.

    Bissi Gas geben, Kupplung kommen lassen, das übliche halt, er beschleunigt, hoppelt, dann fühlt es sich an wie ein Leistungsloch, dann kommt er wieder und es fühlt sich an als sei der 1.Gang viiieeel zu kurz übersetzt denn zack bin ich bei 4000,dann den Zweiten und auch hier hoppelt er nochmal, beim Dritten dann alles OK.


    Deckt sich das mit "rubbeln"?

  • Moin! Auch...

    Was Du beschreibst ist wohl eher eine "rupfende" Kupplung...

    Aber letztlich schwer zu trennen und beim i20 (GB) kommt beides vor. Ferner kommt da wohl auch noch (überwiegend aber beim Sauger) eine Anfahrschwäche (=keine Leistung etc.).

    Aber mit Deiner Beschreibung würde ich def. beim Händler auf der Matte stehen; "normal" ist das nicht!

  • Hallo.

    Kann man sagen, ob ein i20 GB FL aus BJ Mai 2020 (also einer der letzten aus dieser Produktion) evtl. schon die bessere

    Druckplatte der Kupplung hat?

    Habe ja auch leichte Probleme mit der Kupplung.

    Zur ersten Inspektion werde ich das ansprechen und ggf. austauschen lassen.

    Möchte aber die 10.,000km voll kriegen, damit die kompl. Kupplung getauscht wird.

    Danke

  • Wichtig! Eventuelle Lösung für das Dauerthema Kupplung i20 1.2 - Quasioffizielle Bestätigung von Hyundai!


    Die Tragweite sollte jedem klar sein: Ihr könnt hiermit eurem Händler dieses Video unter die Nase halten, sodas sich kein Händler mehr rauswinden kann mit "Fehler ist nicht bekannnt" usw.. Es wird darauf hingewiesen, das tatsächlich eine verbesserte Kupplung vorhanden ist. Zwar hat Hyundai (noch) nicht direkt einen sicherheitsrelevanten Mangel zugegeben, aber sie kommen aus der Nummer nicht mehr so einfach raus!

    Schaut euch noch mal Post #60 und 61 an, wo "Guzzi-Jorg" auf den TV-Bericht des WDR hingewiesen hat. Ich hatte den Direkt-Link zur Mediathek dann eingefügt. Der Beitrag bleibt bis Febr. 2022 bei der ARD gespeichert.

    Danke an Guzzi-Jorg für das entdecken des TV-Beitrages.

    Hier noch mal der Link: ARD / WDR Mediathek - Kupplung i20

  • Generell möchte ich hier mal festhalten: Ob "rubbeln" oder "rupfen", das sind 2 Worte für das identische Problem. Woran es liegt, erklärt der WDR-Mediathek-Beitrag. Bisher gesteht sich Hyundai selbst offenbar nicht ein, dass die fehlerhafte Kupplung auch im GB-Facelift verbaut wurde. Da die verbesserte Kupplung zumindest als Ersatzteil laut meinem Händler erst seit Oktober 2020 verfügbar ist, kann man davon ausgehen, dass die verbesserte Kupplung auch erst max. kurz davor in die Serienproduktion übernommen wurde, wenn überhaupt.


    Hätte ich das Facelift, würde ich meinen Händler auch mit dem Mediathek-Beitrag konfrontieren.

  • Beim Vorfacelift schien es aber auch aufzutreten. Siehe Beiträge ganz vorne UND auf den ähnlichen Threads wie "Anfahren schlecht" usw.
    Vielleicht kann der MOD diese gleichen Thematiken zusammenfassen in einem Thread.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!