"N" - Leistungsmessungen (Minderleistung)

  • Wenn es nichts mit der Elektronik zu tun hat, muss es ja was mechanisches sein. Und somit muss was auseinander gebaut werden. Schraube selbst sehr viel an Motoren und Autos, daher habe ich schon ein gutes Grundwissen darin, sei es Unterdruck- oder Überdruck-System.


    Ja das ist leider so. Außer es geht um die drei F oder welcher Luftfilter / Auspuff am lautesten ist :D

  • Bevor Du nicht auf einem Prüfstand warst, ist alles nur ein Gefühl... Die PS- und Nm-Anzeige stimmte bei mir weder vor noch nach meinem Tuning...


    Woher weisst Du denn, dass der Overboost nicht funktioniert? Die zusätzlichen Nm auf dem Papier kann kein Mensch fühlen. Grundsätzlich fühlt sich der N aufgrund des mageren Turbos oben raus immer schwach an, da die Max Leistung meist schon bei knapp über 5000 U/min anliegt und dann abfällt. Von daher mein Rat, fahr auf einen Prüfstand und lass ihn messen, da kommen dann vermutlich wie üblich leidliche 260 PS plus raus und um die 400Nm...

  • Ganz einfach, weil der Vorführer von meinem Händler deutlich besser geht und auch sofort die Overboost Lampe an geht. Meine leuchtet einfach nicht. Mit einem Tester dran macht er auch nur 1,0bar, was zu wenig ist.


    Ahha die Diagramme von den ohne OPF sind so bei 5000U/min zu Ende. Die mit OPF sind schon bei 6000U/min.

  • Vergiss das interne Display, das sind errechnete Werte. Wenn die Lampe vom Overboost nicht leuchtet, ab zur Werkstatt. Die Frage ist, ob der Tester überhaupt den Overboost nutzen kann. 1,0 bar sind normal, lediglich im Overboost drückt er 1,2.

  • was soll das mit der overboost Leuchte eigentlich sein? Hab ich noch nie von gehört.

    Wir leben zwar alle unter einem Himmel,
    haben aber nicht den gleichen Horizont!

  • Ist ein kleines grünes Logo, wie ein stilisierter Turbo der im LCD Display zwischen Tacho und Drehzahlmesser angezeigt wird wenn der overboost aktiv ist (also wenn du zwischen 1750 & 4700 u/min voll ins Gas latschtst). Finde leider grad kein Bild.

  • Habe ich noch nie gesehen. Vermutlich, weil ich die Anzeige nie anhabe.

    Wir leben zwar alle unter einem Himmel,
    haben aber nicht den gleichen Horizont!

  • Naja so verkehrt ist das interne Display gar nicht. Ein Kumpel von mir ist Software-Tuner für Opel und auch da wird die Leistung errechnet. Und das stimmt meistens schon bis auf +/-3%.


    Zu dem Argument der Bordcomputer zeigt keine Leistungssteigerung an: wie auch, wenn die Werte manipuliert werden? Die ganzen Umrechnungsfaktoren usw. müssten ja auch angepasst werden. Das mit einem losen / undichten Schlauch ist auch meine Vermutung da er ab dem 3.Gang Vollgas anfängt zu ruckeln.


    Bin mal gespannt, was nächste Woche bei raus kommt.

  • So Leute, habe heute Morgen nach der Nachtschicht mal eine Messung mit den internen Möglichkeiten gemacht


    Ausgangslage waren: i30 Fastback N, MJ20, Motor war warm, Öltemperatur 85-90°C, Außentemperatur 14°, KM-Stand 1200.


    Habe im 5. Gang von anfangs 100 bis kurz vor den Begrenzer hochgezogen, schaut euch das Ergebnis selbst an, Punktlandung würde ich mal behaupten :D :D :D Auch wenn die internen Messinstrumente vielleicht nicht so genau sind, aber ich denke, dass ich mich glücklich schätzen kann :freu:

  • Ist doch super. Denke, dass die Anzeige nicht wesentlich von der echten Leistung abweicht.

    Wir leben zwar alle unter einem Himmel,
    haben aber nicht den gleichen Horizont!

  • Tobikk
    Wichtig ist auch, dass du damit zufrieden bist und du das Gefühl hast dass dein FB die Leistung bringt.
    Spart Nerven :D:D


    klaus
    Wenn es bloß so einfach wäre, hatten sich viele die teuren Prüfstände erspart 8)
    wie schon öfter erwähnt errechnet sich das Teil im Hintergrund irgendwie die Leistung und es ändert sich auch nicht wenn der Wagen gechippt ist und auch nicht wenn er weniger Leistung hat - es ist eher eine Glückssache bzw. Einzelfall wenn
    Prüfstand und internes Messeisen übereinstimmen.

  • Hey Leute, habt ihr auch bei euren messkurven dieses leichte Loch bei 3500rpm? Wie ist das zu erklären? Es ändert sich auch hörbar der auspuffklang. Würde auf Nockenwelleverstellung tippen

  • Kann ich so nicht bestätigen.... die Anzeigen im Display laufen bei einer kennfeldoptimierten Software aus den Display hinaus. Es werden dann nur die Maximalwerte der jeweiligen Anzeige angezeigt und nicht die tatsächlich erreichten. Also 280 PS und 1,2 bar etc. Die Displayanzeige bei mir selber ist sehr nah an der tatsächlichen Leistung - wenig Abweichung!

  • Die "Dellen" sehen komisch aus... Ich tippe dass hier am Ladedruck Maximum gefahren wurde und deswegen runter geregelt wurde. Ich kenne bei den bisherigen Dyno Ergebnissen diesen Einbruch nicht. Ist alles noch original?

  • Ja ist alles noch original, bis auf das 70mm hosenrohr und den pipercross Tauschfilter...wie gesagt, es ändert sich auch der auspuffklang; von etwas leise und hohl/leer, auf dieses sonore sportliche.

    Einmal editiert, zuletzt von Filzstift ()

  • Ja mit Kennfeldoptimierung weiß das Steuergerät was los ist. Viele reden aber von Chip und haben eine Box verbaut und die ändert die Wert ja nach dem Steuergerät, also wirds auch nicht angezeigt. Eigentlich logisch.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!