Neues Modell des "ix20"?

  • Guten Tag,


    nachdem der "Kona" auf dem Markt ist (dieser wurde ja ursprünglich als "ix25" und Nachfolger des "ix20" bezeichnet) stellt sich die Frage, ob für den "ix20" demnächst eine neue Version zu erwarten ist. Maßgebliche "Hyundai"-Vertreter haben im Rahmen der Vorstellung des "Kona" die Aussage getroffen, dass dieser nicht der Nachfolger des "ix20" sei.


    Gibt es zu diesem Thema Jemand, der weitere Informationen hierzu besitzt?


    Vielen Dank für Eure Mitteilungen bereits im Voraus.


    Freundliche Grüße
    Klaus Heiligenthal

  • Hello !


    Nein, wird es nicht geben! Wird durch den Kona ersetzt.


    Nach Ansicht der Hyundai Leute, soll aber durch diese Maßnahme der Wiederverkaufswert des ix20 steigen.


    Lt. Hyundai, führt der ix20 die Zuverlässigkeit-Statistik, im Hyundai Sortiment.


    Gruß goedeke

  • Hoffentlich lassen Sie dein ix20 nicht so schnell sterben. Mir gefällt der Kona nicht. Das man immer so praktische Autos (Cityvan) aus dem Programm nimmt kann ich nicht verstehen. Genauso wie man bei Mercedes die alte A-Klasse durch die niedrige Sportversion ersetzt hat.

  • Gerade die ix20-Facelift-Version mit den Projektionsscheinwerfern vorn und LED-Rückleuchten hinten sieht noch immer tiptop aus (die anderen Versionen ebenfalls, aber wer Wert auf sowas legt, bekommt das auch beim ix20).

  • ...Genauso wie man bei Mercedes die alte A-Klasse durch die niedrige Sportversion ersetzt hat.


    Weil das Teil hässlich wie die Nacht war und letztlich nur das Klientel über 60 mit "Golf Plus" Ambitionen angesprochen hat. :D

    Bi uns im Nor'n heet dat nich Disko sonnern daanz up de deel.

  • Stimmt. Hat sich aber gut verkaufen lassen die alte Elch-Klasse. Ich fände es sehr schade, wenn der ix20 keinen angemessenen Nachfolger bekäme.

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Mal so nebenbei: ich sehe täglich i10 oder i30 bzw. Tucson´s. Aber einen ix20 habe ich bisher nur beim Händler auf dem Hof gesehen, noch keine 2 Stück im "freien" Straßenverkehr... Wo sind die Teile denn alle? :denk: :aufgeb:

    :teach: Satzzeichen sind im Internet NICHT verboten!!! :teach:


    Fuhrpark bisher:
    08-2004 bis 01-2009: 2003er Opel Astra G 2.0 OPC
    01-2009 bis 08-2012: 2008er BMW 120d Facelift
    10-2012 bis 05-2018: 2012er Hyundai i30 1.6 GDI
    ab 05-2018: 2018er Hyundai i30 1.4T DSG Premium Kombi
    Traumauto: Mitsubishi Lancer Evolution :love:


    Bikes: Honda Forza 125 2017, Honda Africa Twin 2018
    Winter: Honda FES 125 Pantheon 2003

  • Die stehen in der Garage und schämen sich.


    Meine Nichte fährt so einen Hobel, ich finde den ix20 nicht verkehrt, hat gewisse Vorteile.

    Golf 7 und Seat Ibiza


    Ehemals aktiv mit dem i30 GD und i10 IA


    Schüss! :-)

  • ... wird es kein neues Modell mehr geben - die Produktion (zumindest für Österreich) wird ab ca. Mitte 2018 eingestellt :-(!
    Siehe auch die kurze Notiz hier:
    https://www.auto-motor-und-spo…ns-verlassen-8221096.html


    Ich hab' mir vor kurzem aber noch einen bestellt :-)... wird wohl ein paar Wochen evtl. Monate dauern bis er kommt, aber ich freue mich darauf, noch einen zu bekommen. Wir hatten schon einmal einen in der Familie, und das war - egal was manche zum Aussehen oder auch sonst dazu sagen - ein tolles und sehr zuverlässiges Auto! War aber auch die "große" 1,6 l-version mit allen damals verfügbaren extras. Nicht unbedingt billig, aber wenn man sich mal daran gewöhnt hat, dann will man ihn nicht mehr hergeben!

  • Wenn es ab Mitte diesen Jahres wirklich keine neuen ix20 mehr gibt und auch keine ananderweitigen Ersatzmodelle werde ich wohl nach einer anderen Automarke Ausschau halten müssen. Der Kona ist für mich nicht so praktisch wie der ix20 es war. Ich möchte ein kleines Fahrzeug mit etwas höherem Einstieg bei dem ich innen aber keine Platzangst bekomme!

  • Sehe ich genauso wie Hessenhamster .
    Deshalb geht der i10 die nächsten 4 Wochen , ich behalte den ix20 aus oben genannten Punkten und lege mir eine B-Klasse zu .

    [font='Verdana, Helvetica, sans-serif'][i]Träume nicht Dein Leben - Lebe Deinen Traum

  • Das ist aber ein immenser Preisunterschied!

    Versuch nie, einem alten Trapper in die Flinte zu pinkeln!

  • Jaja , deswegen hat er bei den 4-5 jährigen beim TÜV Report auch mit dem ersten Platz abgeschlossen ......
    Und bei allen MB - Händlern hier in der Nähe gibt es die Baujahre ab 2012 zu kaufen .....

    [font='Verdana, Helvetica, sans-serif'][i]Träume nicht Dein Leben - Lebe Deinen Traum

  • B-Klasse ist ein tolles Fahrzeug, jedoch im Unterhalt sehr teuer!


    Hohe Typklassen in Kasko un HP

    Versuch nie, einem alten Trapper in die Flinte zu pinkeln!

  • Hello!


    Ich kann jetzt leider nicht mehr verifizieren in welcher Fachzeitschrift ich das gelesen habe. Jedenfalls hat mich sehr erstaunt, dass auf den Autoplätzen mehr B-Klasse zum Verkauf steht als bei MB selbst.


    Weil ich krampfhaft einen vernünftigen Van gesucht habe und zusätzlich eine Automatik unverzichtbar ist, wäre die B-Klasse für mich die 1. Wahl gewesen.


    Einen vernünftigen Honda CR-V, mit Automatik, gab es auch nicht. Somit hat meine Frau darauf bestanden den Hyundai zu bestellen. Ist dann der Premium geworden, nachdem einiges an Ausstattung gestrichen wurde und einiges dazu bestellt wurde. Preis hat auch gepasst und in 3 Wochen war das Auto vom Händler abzuholen.


    Darf mir jeder glauben, von meinem W 124 - 260E, habe ich mich wirklich schwer getrennt.


    Gruß goedeke

  • scrabb
    Also der kostet mich als Zweitwagen gerade mal 30€ mehr als der i10 im Monat. Dafür das deutlich größere Auto und 35 oder 49 PS mehr .

    [font='Verdana, Helvetica, sans-serif'][i]Träume nicht Dein Leben - Lebe Deinen Traum

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!