Zeigt her eure Schuhe (Felgen-Reifen-Foto-Thread)

  • Auf dem Auto sind die 18 Zöller mit Allwetterreifen drauf.

    I30N mit Allwetterreifen kann man sich sparen, außer im Winter, aber da kaufe ich dann richtige Winterreifen.

    Gruß Axel


    E-Autos, die Prophezeiung für Umweltidioten
    Ich fürchte keine Kreatur ausser einer.......den Menschen, und zur Zeit die Grünen.=O

  • Wie viel Platz bzw. wie groß ist den der Abstand bei den oben genannten Felgen bis zur Radhauskante? Vl. hat ja diesbezüglich auch noch jemand eine Info für mich. Ich benötige die Info, damit ich ermitteln kann, ob sich die gewünschten Winterfelgen im Radhaus ausgehen und vollständig abgedeckt werden.


    ?thumbnail=1

  • Ich hätte vielleicht noch die Reifenkombination die ich fahren möchte erwähnen sollen sorry: 215 / 45 17


    Bei dieser Reifendimension sind folgende Auflagen einzuhalten:



    Hier muss ich gestehen, dass ich nicht exakt sagen kann, was damit gemeint ist.

    Mir geht es grundsätzlich nur darum, dass die Räder nicht überstehen und im Radkasten "verschwinden".

    Zusätzlich sollte ich noch erwähnen, dass ich aus Österreich bin und die Räder eintragen lassen muss. Daher muss ich mir die Auflagen im ABE so genau ansehen. ;)

    Vielen Dank für eure Unterstützung.


    LG

  • Viel zu schwer - waren glaube um die 13 kg.

    Und wieso viel zu schwer? Die meisten tun, was das Gewicht der Felgen angeht, immer so, als würden sie ihren N ständig auf Rennstrecken bewegen. Im Alltag und wenn Du auf der AB mal schneller unterwegs bist, merkst du es in keinem Fall. Und eines steht auf jeden Fall fest, was die Qualität und das Reinigen der originalen N-Felgen angeht, da muss man im Zubehör schon richtig in die Tasche greifen. Wenn sie natürlich vom Vorgänger runter gerockt wurden und der nicht darauf geachtet hat, dann kommen preislich nur Zubehörfelgen in Frage.

    Gruß Axel


    E-Autos, die Prophezeiung für Umweltidioten
    Ich fürchte keine Kreatur ausser einer.......den Menschen, und zur Zeit die Grünen.=O

  • Naja, das merkt man durchaus auch im Alltag, denn ungefederte Masse ist, vor allem auch in Rotation, ein Punkt, der nicht unmerklich bleibt. Ob das relevant ist, ist ein anderes Thema, aber das muss dann eben jeder selbst wissen. Fakt ist aber auch, mehr Gewicht ist hier eher unschöner als weniger.


    Nebenbei, gerade wenn man Dynamik als Anhaltspunkt nimmt, sind die schweren Felgen durchaus ein Thema.

    MfG
    Chris-W201-Fan


    Disclaimer:
    Beiträge des Nutzers enthalten die persönliche Meinung und persönliche Ansichten. Nicht jeder ist verpflichtet diese zu teilen.

  • charlyschwarz

    Punkt 1: Ich habe keinen N

    Punkt 2: Deine Aussage zeigt mir, dass du noch nie das selbe Auto mit schweren und danach mit leichten Felgen gefahren bist, geschweige denn die Beschleunigungszeiten gemessen hast.

    Punkt 3: Reinigen der Felge erübrigt sich, wenn sie versiegelt ist, da kannst egal was für ein Design haben - abdampfen reicht.


    Wenn du zu Punkt 2 und 3 stichfeste Beweise willst, schreib mir privat :)

    i30 Fastback - 1,4 T-GDI - 205 PS - 348 NM 8o

  • Stefani30

    ET40 bei 7,5" ist schon ziemlich knapp beim i30. Wenn es die Felge sein sollte, würde ich eher bei einem 205er bleiben.

    Was haben denn die originalen für genaue Maße und auch die ET?

    i30 N Performance mit kleinen Veränderungen; Eibach, H&R Spurplatten, Heck gecleant, schwarze Cover Logos, -N- Embleme Seitenschweller, Serien -N- Logos etwas verändert, LED Kennz.beleuchtung, evtl. folgen noch andere Endrohre

  • zwei0

    Die originalen 18er haben 225/40ZR18 mit 7.5 ET53 oder ET55.


    Laut einem Reifenrechner würden die 17er mit den 215er Reifen ca. 1.3cm mehr nach Außen gehen.

    Bei ET55 halt dann 1.5cm.

    Deshalb auch die Frage wie viel Platz da noch wäre. :P


  • Punkt 2: Deine Aussage zeigt mir, dass du noch nie das selbe Auto mit schweren und danach mit leichten Felgen gefahren bist, geschweige denn die Beschleunigungszeiten gemessen hast.

    wie auch, ich bin mit 275 PS und 13kg Felgen sehr gut klar gekommen. Dann hätte ich mir ja andere Felgen kaufen müssen;)

    Gruß Axel


    E-Autos, die Prophezeiung für Umweltidioten
    Ich fürchte keine Kreatur ausser einer.......den Menschen, und zur Zeit die Grünen.=O

  • kdm1993

    Warum arbeitest du nicht bei Mercedes oder BMW in den Performance Sparten? Ich meine, die ganzen Ingenieure bei den Herstellern scheinen ja wirklich verdammt unfähig zu sein.


    Hunderte Stunden ist Hyundai mit dem N über die Nordschleife geknallt und haben ein mega Auto abgeliefert. Dabei ist keinem der Tester oder Entwickler aufgefallen, dass die OEM Felgen viiiieeeelllll zu schwer sind. Wahnsinn. So viel Unfähigkeit bei Hyundai hätte ich echt nicht gedacht.


    Aber zum Glück hat der liebe kdm1993 uns mit seiner zugegebenermaßen toxischen Art aufgeklärt.


    Hyundai sollte seine Leute echt feuern!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!