Zeigt her eure Schuhe (Felgen-Reifen-Foto-Thread)


  • Schon richtig aufgeregt 😅. Die SL-01 Bronze werden auf dem kommenden i30 Fastback N-Line in shadow Grey bestimmt harmonieren. Die Dotz mit blauer Folierung gehen dann mit meinem jetzigen i30 N weg.

  • das wird fetzen, bitte fotos dann posten :)

    i30 Fastback - 1,4 T-GDI - 210 PS - 360 NM


    Mods:

    - VMAXX 4 Kolben Bremsanlage mit zweiteiliger geschlitzter Bremsscheibe mit Stahlflexleitung

    - Carbon Spiegelkappen

    - Fastback N Heckspoiler/Heckklappe / Spoiler in Carbon

    - I 30 N Powerflex Drehmomentstütze in Lila

    - TOMASON TN 20 in 8 x 18 ET 45

    - H&R Federn 35 mm

    - KC Customparts AGA

    - Mazza Engineering Motortuning

    - Pipercross Luftfilter

    - Folierungen im Außenbereich

    - Getönte Scheiben

    - Alcantaraveredelung im Innenraum (Coreo Sattlerhandwerk)

  • Rad Reifen Kombi - Die Entscheidung des Jahrhunderts


    Guten Morgen, Freunde der gepflegten Hömmi Threads.


    Seit letztem Jahr quäle ich mich mit der recht simplen Frage, welche Felgen in Verbindung mit welchen Reifen unsere i30 bekommen sollen. Aktuell fahren sie im Sommer und den vergangenen Winter auf Original 16 Zoll Hyundai Alus, diese sind ok.


    So, nun denke ich, seit Ewigkeiten änder diese hier nach. Die Borbet W in Silber. Meiner Frau ist es im OTon völlig Latte, ob sie im Sommer 16 oder 17 Zoll fährt.


    Ich tendiere zu 17 Zoll, weniger aus Optik gründen, sondern eher zur Verbesserung von Bremsweg und Handling.


    Meine Frau würde, bliebe sie bei 16 Zoll, die dieses Jahr neu gekauften Uniroyal Rainsport 5 fahren.


    Ich würde bei 17 Zoll aktuell entweder Conti Premium contact 6 oder dem sportcontact 5 greifen. War bisher immer ein Freund von Conti und uniroyal oder semperit im Winter.

    Meine Frage geht in die Richtung, welche Alternative ihr empfehlen könnt.

    Wichtig wäre weniger die maximale Laufleistung, sondern gut bei Nässe, daher Uni…

    Soll nicht der härteste aber auch nicht der weichste..


    Im Winter hatte meine Frau auch mal semperit. Die waren echt ok. Im Sommer habe ich keine Erfahrungen und Tests, sagen zu den Kollegen ja nicht viel gutes.

    Mein reifendealer hat mir die Felge in Silber mit semperit Sommerreifen in 17 Zoll für 874 komplett angeboten. Alu ist echt teurer geworden..


    Letztendlich dreht es um die Gretchenfrage der Vor- und Nachteile von 16 vs 17 Zoll.

  • Also ich kann da nur sagen das es eine Komfortsache ist. Der Unterschied war bzw ist schon sehr deutlich.

    Auf meinem GD waren die Winterräder Alu (Allwetter) 16" flüsterleise und mehr Dämfungskomfort durch den höheren Querschnitt im Gegensatz zu den 17" Sommerräder. Laute Abrollgeräusche und schlechtere Dämpfungseigenschaften bedingt durch den geringeren Querschnitt.


    Das ganze Spiel spiegelt sich auf dem aktuellen 21er FL 1 zu 1. Gleiche Winterräder (16") wie beim GD zu jetzt den grösseren aber kleineren Querschnitt 18" Sommerräder.


    Achja, und minimal geringerer Verbrauch von den 16" zu 17" bzw 18" Zoll.


    Ansonsten zu Trocken- und Nässeverhalten kann ich da weniger wiedergeben da ich eigentlich ein defensiver Fahrer bin und Physikalische Gesetzte eh nicht überlisten kann.


    Und zu deinem angebotenen Preis kann ich jetzt nichts ungewöhnliches feststellen für Kompletträder.


    Grüße pagra

  • PerformaN6 ja habe den Konfigurator benutzt, zumindest habe ich die Felge direkt auf der Homepage gefunden. In Silber gibts die in 16 und 17 Zoll.


    pagra90 auch dir danke. Was hast du für Sommerreifen drunter?


    Ich grübele nochmal, meine Frau wird denke ich bei 16zoll Sommer wie Winter bleiben.


    Ich bin für meinen noch nicht sicher,

  • Hoemmi

    Ich fahre eigentlich schon seit Jahren auf meinen Fahrzeugen ausschließlich Michelin. Habe ich persönlich die beste Erfahrung was zum Beispiel Langlebigkeit (Kilometer/Profil) oder Sägezahnbildung angeht.


    Was auf meinem aktuellen Wagen drauf ist, kann ich adhoc gar nicht sagen. Das was Hyundai halt bei Auslieferung draufgenagelt hat. Ich glaube Bridgestone sind es. Aber sobald die runter sind, kommen auch wieder Michelin drauf.

    Jahresfahrleistung bei mir ca. 30 tkm.

  • Felgendesign ansich nicht schlecht, aber viel zu breit (vermutlich 8,5" und noch mit ET 42 ). Mein recht offener jahrelanger Prüfer würde so etwas nicht eintragen, mit Recht. Rad steht in allen relevanten Bereichen über .

    i30 N Performance mit kleinen Veränderungen; Eibach Federn, 5mm Spurplatten, 114mm Endrohre, Heck gecleant, LED Kennz.leuchte, schwarze Cover Logos, -N- Embleme Seitenschweller und Sitze, Serien -N- Logos etwas verändert/foliert, Grillumrandung und rote Akzente an Front/Heck in Glanzschwarz foliert, Lenkrad und N Tasten in Glanzschwarz

  • Gutachten beinhalten auch entsprechende Auflagen und nützen nicht wirklich, wenn man solche Maße fahren möchte, die mehr als grenzwertig sind. Ein Prüfer (auch mit seinem Ermessensspielraum), der pflichtgemäß seine Arbeit/Begutachtung nach EU Recht durchführt, nimmt so etwas ohne entsprechenden Anpassungen nicht ab und diese sind nicht ohne. Es gibt genug Prüforganisationen die solche Dinge ablehnen.

    i30 N Performance mit kleinen Veränderungen; Eibach Federn, 5mm Spurplatten, 114mm Endrohre, Heck gecleant, LED Kennz.leuchte, schwarze Cover Logos, -N- Embleme Seitenschweller und Sitze, Serien -N- Logos etwas verändert/foliert, Grillumrandung und rote Akzente an Front/Heck in Glanzschwarz foliert, Lenkrad und N Tasten in Glanzschwarz

  • Weiss jemand von euch, ob die auf diesem Promobild von 2019 oder 2020 gezeigten Felgen jemals tatsächlich in Serie gegangen sind?

    Ausser diesem immer gleichen Foto habe ich die noch nirgends finden können. Sollten 16 oder 17 Zoll sein, würden mir für die Winterschluffen gefallen.


    hyundai-i30-kombi-facelift-2020-01.jpg

    i30 new Wagon 1.5 T-GDI 48V DCT N-Line Exclusive (Schweiz) 1364850_5.png


    Navi: Gen5W PDeAS.S5BLC.AEU (Tempolimiterkennung via Kamera funktioniert)
    SW: PDe_PE.EUR.S5W_L.001.001.210817
    FW: PDe_PE.EUR.02.210723.MICOM


    Disclaimer:
    Man muss die in meinen Beiträgen veröffentlichte und gelegentlich polarisierende Meinung nicht notwendigerweise teilen - im Sinne der freiheitlich demokratischen Grundordnung allerdings tolerieren.

  • Die Farbe sieht definitiv mehr nach Gunmetal aus, hab n PC Case in der Farbe.

    MfG
    Chris-W201-Fan


    Disclaimer:
    Beiträge des Nutzers enthalten die persönliche Meinung und persönliche Ansichten. Nicht jeder ist verpflichtet diese zu teilen.

  • Hallo.


    Die Felgen sind in der Farbe Gunmetal. Die TÜV Eintragung ging eigentlich ganz easy. Das einzige was ich noch zu machen habe, sind diese kleinen Kotflügelverbreitungen von Eibach anzubringen, damit die EG Radabdeckung gegeben ist. Ansonsten alles ganz easy mit den Eibach Federn eintragen lassen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!