Außenbeleuchtung wechseln in LED

  • Die Scheinwerfer hängen an keinem Bus. Sie werden nur auf Widerstand im Sicherungskasten Fahrerseite überwacht.

    Aha, und was ist da für ein Unterschied? Alle Steuergeräte inkl. deren Anbindungen (auch Lampen) laufen über den CAN Bus, deren Hauptleitung auch über den Sicherungskasten geht. Ich kenne jetzt 2 Fzg. (Tucson/Kona ) mit einer optischen Fehlermeldung im Display.

    i30 N Performance mit kleinen Veränderungen; Eibach Federn, 5mm Spurplatten, 114mm Endrohre, Heck gecleant, LED Kennz.leuchte, schwarze Cover Logos, -N- Embleme Seitenschweller und Sitze, Serien -N- Logos etwas verändert/foliert, Grillumrandung und rote Akzente an Front/Heck in Glanzschwarz foliert, Lenkrad und N Tasten in Glanzschwarz

  • Dann gehe ich stark davon aus, dass die neueren i30 das auch haben.

    Das Leben ohne Guzzi ist möglich...aber sinnlos



    Software PD.EUR.SOP.016.3.230911

    Modell PDAS.S5ALN.EU

    Navi Compact Gen5

  • Der Unterschied ist, dass der CAN-Bus eine Datenleitung ist und der Widerstand der Leuchtmittel über die Spannungsversorgung gemessen wird. Der Sicherungskasten gibt dann per CAN an das Instrument weiter, hat aber mit den Scheinwerfern überhaupt nichts zu tun.


    Guzzi-Jorg

    ja, ist bei den neueren i30 auch so.

  • Also mit anderen Worten: Fehlermeldung im Display beim Verbauen der Philips Nachrüst-LED, zumindest wenn nicht noch das CAN-Bus Zeugs von Philips gekauft wird?

    Müsste Philips nicht deutlicher darauf aufmerksam machen?

    Hyundai i30 PDE, EZ 02/21, 1,5T-GDI 48V, "Edition 30", Dark Knight metallic

    Hyundai Tucson (NX4), 1,6T-GDI 110kW, EZ 03/24, "Advantage", Dark Knight metallic

  • Ich kann es nicht sagen, da ich die LED noch nicht selbst verbaut habe. Wenn die LED aber nicht den entsprechenden Widerstand „mitbringen“ muss natürlich noch einer dazwischen gebaut werden, oder aber der Sicherungskasten entsprechend ersetzt werden, falls für LED verfügbar.

  • dann ist ein entsprechender Widerstand in der Lampe verbaut, ähnlich wie z.B. bei nicht erlaubten Nachrüst LED Blinker o.a. Lampen, sprich diese sind meist CAN Bus fähig.

    i30 N Performance mit kleinen Veränderungen; Eibach Federn, 5mm Spurplatten, 114mm Endrohre, Heck gecleant, LED Kennz.leuchte, schwarze Cover Logos, -N- Embleme Seitenschweller und Sitze, Serien -N- Logos etwas verändert/foliert, Grillumrandung und rote Akzente an Front/Heck in Glanzschwarz foliert, Lenkrad und N Tasten in Glanzschwarz

  • zwei0

    Nein, in der Osram und Philips LED ist kein extra Widerstand! Es kommt auf die Empfindlichkeit der Warnfunktion an. H4 Glühlicht hat 55/60 Watt, LED H4 hat um die 23/27 Watt, eine defekte Lampe hat 0 Watt. Je nachdem wo die Schwelle der Empfindlichkeit des Fahrzeugs liegt, ist ein Parallelwiderstand nötig oder eben nicht nötig.

  • Habe heute die Philips LED in meinen i30 PDE eingebaut. Es erscheint keine Fehlermeldung im Display. Der erste Eindruck von heute Abend ist top, denke die Dinger sind ihr Geld wert.


    Nur leider ist das Gutachten, was man von Philips dann runterladen kann, von Mitte 2022. Da wird das PDE Modell noch nicht drin erwähnt.

  • Tinkerbell

    Meinst du das ABG-Zertifikat, welches man durch die Produkt-Authentifizierung mittels Abscannen des QR-Codes auf der Verpackung erhält?


    Wie weist du bei einer Kontrolle die Zulässigkeit nach? Die Kompatibilitätsliste wird die Blauen nicht interessieren...

    Hyundai i30 PDE, EZ 02/21, 1,5T-GDI 48V, "Edition 30", Dark Knight metallic

    Hyundai Tucson (NX4), 1,6T-GDI 110kW, EZ 03/24, "Advantage", Dark Knight metallic

  • Also beim Fahren auf alle Fälle nicht, neben den Scheinwerfer habe ich mich noch nicht gestellt zum lauschen.


    Genau das Zertifikat meine ich, da stehen nur die älteren Hyundai drin, konnte man ja nicht ahnen, denke dass die aber bald was aktuelleres anbieten. Werde da auch noch den Support anschreiben.

  • Ganz schön fummelig die Beleuchtung zu wechseln aber es hat sich tatsächlich gelohnt.

    Was mich etwas irritiert hat ist das der Bajonettverschluss so leicht funktioniert im Gegensatz zum Originalen wo ich super viel Kraft aufwenden musste um die Fassung losezudrehen.

    Es ist ein angenehmes leises Surren zu hören wenn ich direkt daneben steh aber bis in den Innenraum dringt es nicht.

  • Tinkerbell

    Die Zulassung gilt für i30 PDe Baujahr 2017-20 und Scheinwerfertyp E9 16394!

    Tucson TLE 1.6 T-GDI 7GangDCT 2 WD, LPG (PRINS DLM3.0), Brink AHK abnehmbar, GT-RADIAL 4SEASONS (225/55 R18 TL 102V 4SEASONS XL M+S), EZ 07/2020 (2019 Facelift EU-Neufahrzeug aus Bulgarien; v. Importeur ausgerüstet mit v. HYUNDAI zugel. Direct LiquiMax LPG-Anlage mit Direkteinspritzung + Valve-Protector Additiv-Anlage (Addeco m. Freischalt-Dongle) unter Wahrung der HYUNDAI-Garantie mit 5 Jahren Zusatzgarantie auf LPG-Anlage]

    Standard GEN5 Navigation; Stand: *.EUR.SOP.V140.231011.STD_M

  • lpg-uwe was du verlinkst ist nicht die Zulassung selbst, nur für welche Fahrzeuge die LED kompatibel sind, das ist bei einer Kontrolle ein Unterschied.

    Die Rennleitung interessiert diese Liste nicht, sie wollen die ABG sehen, und die bekommt man nur über das auf der Website beschriebene Prozedere mit Abscannen des QR-Codes auf der Verpackung der gekauften LED.

    Und wie ich Tinkerbell verstanden habe steht in seinem Zertifikat nicht sein Modell drin, was schlecht wäre.


    Wollte das nur mal erwähnen, dass eine Kompatibilitätsliste und die passende ABG 2 Paar Schuhe sind.

    Hyundai i30 PDE, EZ 02/21, 1,5T-GDI 48V, "Edition 30", Dark Knight metallic

    Hyundai Tucson (NX4), 1,6T-GDI 110kW, EZ 03/24, "Advantage", Dark Knight metallic

  • alex279

    Das mit der Liste und der ABG sind selbstverstänlich 2 Paar Schuhe. Wollte ja nur bestätigen, wofür die LED-Beleuchtung zugelassen ist. Wenn das Herunterladen nicht klappt bzw. die AGB nicht sein Fahrzeug beinhaltet, dann muß er sich mit dem Hersteller in Verbindung setzen.

    Tucson TLE 1.6 T-GDI 7GangDCT 2 WD, LPG (PRINS DLM3.0), Brink AHK abnehmbar, GT-RADIAL 4SEASONS (225/55 R18 TL 102V 4SEASONS XL M+S), EZ 07/2020 (2019 Facelift EU-Neufahrzeug aus Bulgarien; v. Importeur ausgerüstet mit v. HYUNDAI zugel. Direct LiquiMax LPG-Anlage mit Direkteinspritzung + Valve-Protector Additiv-Anlage (Addeco m. Freischalt-Dongle) unter Wahrung der HYUNDAI-Garantie mit 5 Jahren Zusatzgarantie auf LPG-Anlage]

    Standard GEN5 Navigation; Stand: *.EUR.SOP.V140.231011.STD_M

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!