Inspektionskosten

  • Hatte meinen N gestern zur 1 Inspektion, eigendlich war es nur ein Ölwechsel.

    Kosten mit Märchensteuer 237,77€

    incl. kostenloses Waschen ,Aussaugen und Navi Update^^

  • da war aber das Öl mächtig teuer

    i30 N Performance mit kleinen Veränderungen; Eibach, H&R Spurplatten, Heck gecleant, schwarze Cover Logos, -N- Embleme Seitenschweller, Serien -N- Logos etwas verändert, LED Kennz.beleuchtung, evtl. folgen noch andere Endrohre

  • Öl 0W30 4,8l 112,37 ohne Mwst.:/


    Die verdienen sich damit dumm und dämlich, allein die Servicekosten für den Ölwechsel betragen 76,30 ohne Mwst.:cursing:

  • Wenn die das Geld nicht beim Öl verlangen würden, würde halt das Geld woanders auf der Rechnung stehen. Schau doch mal bei VAG oder BMW....da zahlst mehr und hast keine 5 Jahre Garantie.

  • meine Ölwechselkosten bei VW und Seat waren in etwa gleich hoch und mit einer Garantiezeit hat das nichts zu tun.

    Hier geht es nur um reine Öl/Inspektionskosten!

    i30 N Performance mit kleinen Veränderungen; Eibach, H&R Spurplatten, Heck gecleant, schwarze Cover Logos, -N- Embleme Seitenschweller, Serien -N- Logos etwas verändert, LED Kennz.beleuchtung, evtl. folgen noch andere Endrohre

  • Ich habe mit meinem N immer etwas über 180€ gelegen.

    Gruß Axel


    E-Autos, die Prophezeiung für Umweltidioten
    Ich fürchte keine Kreatur ausser einer.......den Menschen, und zur Zeit die Grünen.=O

  • Hallo, ich habe letzte Woche hier in Dresden bei der Torpedo Gruppe die 4. Inspektion machen lassen und dafür ohne Wechsel des InnenraumFilter der Klima Anlage 382 € hingelegt.

    Waschen, aussaugen war dabei und sie haben anscheinend nen klappern an der Rückbank beseitigt. Bin sehr zufrieden.

    Mein Kilometerstand sind jetzt 50.000 - Inspektion wäre für bis zu 60.000. Wer sich für weitere Details interessiert, darf gerne fragen 😉

  • bambulee wenn du schon so freundlich bist hier deine Erfahrungen zu teilen, wäre es nett wenn du noch ein paar mehr Infos gibst.

    Erstzulassung, Laufleistung bzw welche Inspektion, Diesel oder Benziner?!

    Das würde den Menschen die nach Hilfe suchen bzw. nach Informationen enorm weiter helfen.

    Sorry, war auf die schnelle mit dem Handy getippt.


    EZ 08/2020

    14800 km

    Benziner, 140 PS


    War die erste Inspektion. 208 €.

  • Mein Auto sollte im Juni 19 verkauft werden aber der Käufer ist abgesprungen.

    Ich habe ihn dann im März 20 mit 16km und als 10 Monatswagen gekauft.

    Da hat man bei 16km mit 10 Monaten die erste Inspektion gemacht. Kosten 0€ Ich glaub die haben da auch nur das Heft gestempelt aber offiziell haben Sie angeblich das Öl gewechselt und alles angeschaut.

    Ich habe die Inspektion Nummer 2 um Monate geschoben damit ich nächstes Jahr im Juni die dritte Inspektion mit dem TÜV zusammenlegen kann. Inspektion Nummer 2 also jetzt im Mai mit 4775km Kosten 275€ (Freie Meisterwerkstatt im Raum München).

    Da war auch das Auspolieren eines Kratzers quer über die Beifahrertür dabei. Der Kratzer war nicht tief aber er musste trotzdem zum Lackierer der hat etwas abgeschliffen und anschließend poliert. Sieht wieder aus wie neu.

  • Erstens ist die das die 2. also die 30tausender Inspektion und die kostet in München eher um die 350 bis 400 und das ohne das da ein Lackierer einen Kratzer entfernt.

    Zweitens ist das eine Meisterwerkstatt die eine Inspektion nach herstellervorgabe macht - also weshalt sollte da die Garantie ein Problem sein. Zumal ich dort das Gefühl habe als Kunde willkommen zu sein im gegensatz zum freundlichen.

    Die Hyundai Werkstatt ist nicht an Kunden interessiert. Da wird man angerufen wegen Reifenwechsel macht einen Termin aus kommt hin und bekommt gesagt sorry Reifen nicht da, oder Dashcameinbau ? machen wir nicht. Naviupdate das kommt erst im Mai, ähm das ist von ende letzten Jahres und seit Januar erhältlich - nein da müssen Sie sich irren. Dazu hat man beim Meister immer das Gefühl man würde ihn als Kunde bei etwas wichtigem stören.

    Für mich sind das mehr als genug Gründe.


    Edith sagt falls du die erste inspektion meintest die hat das Autohaus bei Übergabe gemacht. Nicht die freie. Die zweite war in der freien falls das nicht klar war

  • Wobei Intervalle sowohl KM als auch Zeit bedeutet, und da ist maximal 1 Monat überzogen zulässig.

    Ist das überschritten, ist die Garantie ggf. auch weg.

    MfG
    Chris-W201-Fan


    Disclaimer:
    Beiträge des Nutzers enthalten die persönliche Meinung und persönliche Ansichten. Nicht jeder ist verpflichtet diese zu teilen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!