Mängel/Probleme

  • zwei0

    Bist Du Lehrer oder ein Obergescheiter? Sieht auf jeden Fall gerade so aus.


    Wenn Dich das nicht interessiert, dass andere Hersteller dies auch haben, dann geh doch zu Netto und jammer deinem Händler dies vor, dass es ein Mangel sei. Ich sehe den Händler jetzt schon lachen.

  • Hi Leute, danke für die Antworten. Ich habe mittlerweile das knacken über die Tage beobachtet und wurde auch eher tendieren zu sagen dass es dem Ackermann Effekt zuzuschreiben ist. Habe in einem anderen forum gelesen, dass mehrere Leute bei dem i30n dies haben. Wie es scheint haben es aber auch nicht alle. Wenn die Reifen warm sind nach ne lange Fahrt passiert das nicht. Habe das mehrmals probiert.

    Nun habe ich am 22.04 eh ein Termin für die Getriebe, dann werde ich den freundlichen bitten auch da vorne zu schauen,dass alles gut läuft und tatsächlich nur das rutschen ist.


    Bleibt fit und ärgert euch nicht!

  • Mir ist vorhin aufgefallen, dass sich die fahrerseitige Regen-/Windleiste auf der Windschutzscheibe gelöst hat. War halb ab. Habt ihr das schonmal gehabt?

    Habe sie wieder rangeclipst. Die Clips wirken allerdings etwas ausgeleiert. Das ist wahrscheinlich der Grund ... was meint ihr? Bisschen Sikaflex o.ä. drunter schmieren?

  • Na klar. Mit meiner bisherigen Erfahrung wird er sie wieder reindrücken, sagen: repariert und den Hinweis, wenn’s wieder abgeht vorbeikommen. :O

  • Beim FD oder GD gab es diese Leisten nicht einzeln, sondern nur mit einer neuen Scheibe zusammen. Beim PD weiß ich es nicht.

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Ich schau jetzt einfach mal, ob das reinclipsen wieder Regen und Wind aushält. Wenn nicht, klebe ich die Leisten an zwei drei Punkten. Das wird schon passen. 😉

  • So ein Klebeband ist für viele eben nichts anderes als eine "Pfuscher-Lösung". Einige Kunden würden das ablehnen. Ich bin der Meinung: Der Zweck heiligt die Mittel!

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Ja toll ist das nicht, aber der Kunde kennt dann das Problem. Viel schlimmer ist das klappern ohne eine Lösung. Ich meine früher schon Kofferraumschlösser mir Kunststoff Ummantelung gesehen zuhaben. Ist heute wohl zu teuer so etwas einzubauen.

    Das Leben ohne Guzzi ist möglich...aber sinnlos

  • Habe meinem Händler ne Mail dazu geschrieben. Er hat sich extrem doll über mein Feedback gefreut und gleich all seine Leute informiert, falls ein anderer Kunde das hat. Ich kann jederzeit vorbei fahren und dann möchte er das Schloss nachjustieren.


    Ein Händler mehr, der das Klappern zukünftig auch beheben wird - zumindest sofern es daran liegt. ☺️

  • Gleiches und bekanntes Problem sind/waren auch Schlösser der Rückbank.

    i30 N Performance mit kleinen Veränderungen; Eibach, H&R Spurplatten, Heck gecleant, schwarze Cover Logos, -N- Embleme Seitenschweller, Serien -N- Logos etwas verändert, LED Kennz.beleuchtung, evtl. folgen noch andere Endrohre

  • Isolierband kann an vielen Stellen helfen. Ich hatte mal bei einem Japaner das Problem, daß die Verkleidung der Heckklappe am Metall gerieben hat. ich hatte dann etwas Stoff dahinter geklemmt und fixiert, und schon war Ruhe. Der Händler (es gab eigentlich noch Garantie) meinte nur lapidar, daß er es auch nicht anders hätte machen können. Dabei sollte meine Aktion eigentlich nur vorübergehend für etwas Ruhe sorgen.........bis zur professionellen Entstörung des Händlers. Seitdem fahre ich lieber gleich in die Werkstatt.......während der Garantie.

    Ein Auto das nicht fährt, ist nichts wert......

    1026060.png

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!