"N" - Farben

  • Ja klar geschmäcker sind verschieden, aber für mich war sie liebe auf den ersten Blick. Obwohl sagen muss, das rot find ich auch sehr sexy :prost:

  • charlyschwarz
    Als ich mit der i30n Überlegung anfing, wurde mir gesagt, dass Clean Slate auf dem i30n sehr geil aussehen soll. Ich habe sämtliche Händler in einem 50 km Radius angerufen und gefragt, ob Sie einen (Vorführwagen/Kundenfahrzeug/irgendwas) in Clean Slate haben. Niemand hatte einen, nur einen i20 in Clean Slate. Bin trotzdem extra hin um mir das anzusehen.


    Fand die Farbe "interessant" aber nicht umwerfend. Eher so in die Richtung wie du sagst... dass da irgendwas fehlt.


    Heute nochmal beim Autohaus gewesen um die letzten Details für eine Bestellung zu klären, da standen plötzlich ein performance blue und clean slate (mit Panoramadach) nebeneinander.


    Wow, auf dem i30n sieht das Clean Slate wirklich toll aus. Um Welten besser als beim i20. Allerdings war es bewölkt,und im Sonnenlicht sieht das Clean Slate ja nochmal deutlich anders aus. Aber da ich mich innerlich schon so auf das blau festgelegt hatte, bin ich jetzt fast froh, dass ich die Entscheidung nun gar nicht mehr treffen muss, weil man Clean Slate nicht mehr bestellen kann...

  • Das werde ich ja herausfinden :teach:


    Nichts ist mehr persönliche Geschmacksache als die Farbe. Ich bin bisher 1 Jahr ein violettes/aubergin, 1 Jahr ein schwarzes und dann 13 Jahre lang rote Autos gefahren (die roten waren meine eigenen). Nicht durch gezielte Auswahl. Alles waren Gebrauchtwagen, die zufällig rot waren und mir gefallen haben. Hätten die Fahrzeuge für den Preis und Ausstattung eine andere Farbe gehabt (vlt. schwarz oder weiß), dann hätte ich sie vermutlich auch gekauft.


    Nun werde ich zum ersten Mal einen Neuwagen bestellen. Am rot habe ich mich mittlerweile satt gesehen, auch wenn ich finde, dass der i30 N in rot sehr schick und sportlich aussieht :super: Aber mit rot bin ich fertig, bis ich mir vllt. irgendwann einen Ferrari leisten kann :todlach:


    Meine persönlichen Emotionen zu allen Farben:


    Schwarz: Raubt dem Fahrzeug soviel optische Dynamik, dass ich es komplett reizlos finde. Die Farbe eignet sich dazu, wenn man der Nachbarschaft (allerdings sollte sie dann taub sein) nicht zeigen möchte, dass man sich ein Sportfliter zugelegt hat :mad:
    Grau: Finde ich einen tick edler als schwarz, aber verschluckt trotzdem zu sehr die Design-Features.


    Weiß: Sieht edel aus, vor allem mit Panoramadach. Bringt die Akzente vollends zu Geltung. Ist mir persönlich trotzdem zu "gewöhnlich". Als "Gelegenheitskauf" (einen gebrauchten aus seriöser Quelle zu einem guten reduzierten Preis) würde ich ihn aber in weiß kaufen. Nicht aber bei einer Neubestellung, die ich alles komplett selbst entscheiden kann und monatelang warten muss.


    Clean Slate: Gibt es nun ja nicht mehr. Speziell mit dem Panoramadach sehr edel und außergewöhnlich und passt super zum Fahrzeug.


    Blau: Für mich auffällig aber nicht aufdringlich. Im Vergleich zu meinen bisherigen Fahrzeugen erfrischend anders. Hat einen WOW Effekt, speziell weil die Verspoilerung, das Panoramadach, die Felgen und die rote Lippe einen tollen Kontrast zueinander bringen. Ich werde das jetzt so machen. Bin sonst so eher scheu und zurückhaltend, nun wird mal die extrovertierte Seite von mir geweckt :P :freu:
    Wenn es in ein paar Jahren so schlimm sein sollte mit dem "satt sehen" (was ich nicht glauben kann), kann man immer noch in den sauren Apfel beißen und das Fahrzeug z.B. in einer klassischen Farbe foliieren lassen. Da ich die Gefahr recht gering sehe, mich an einem blauen i30n in absehbarer Zukunft "satt" zu sehen, macht das mehr Sinn als das Fahrzeug jetzt in z.B. weiß zu kaufen und sofort zu foliieren. Man hat also die Kosten einer eventuellen Folierung irgendwann gegenüber denen von wohl über 1000€ jetzt sofort...

  • Das Problem beim folieren ist, das die Preise extrem steigen. Wo letztes Jahr noch ne vollfolierung kostete kostet sie heute schon 3300 und das wird sicherlich nicht runter gehen :denk:
    Aber ne teilfolierung werd ich definitiv auch machen

  • Mein i30 N ist Micron grey. Ich find die Farbe echt toll. War ursprünglich auch an nem babyblauen dran. In echt hat mir das grau aber besser gefallen. Schwupps, gekauft.
    Ist aber Geschmacksache.

    Wir leben zwar alle unter einem Himmel,
    haben aber nicht den gleichen Horizont!

  • Ich hätte blau gewollt, in der Nähe war aber nichts mit blau - und die Wartezeit, wenn ich einen neuen bestellt hätte (kein Vorlauf, wie es nun bei mir einer geworden ist), wäre mir zu lang gewesen. Daher wird meiner auch, wie bei Klaus, Micron Grey. :)

  • Leider ist die Farbauswahl, was den N angeht, mehr als bescheiden. Wenn sie jetzt schon den normalen i30 als N-Line bringen, wo ist dann das Problem, auch die gesamte Farbpalette des i30 für den N zur Verfügung zu stellen?


    Die Erfahrung eines folierten Wagen habe ich gemacht, zu den jetzigen Preisen, nie mehr wieder. Wenn dann nur Akzente in Folie wie ein schwarzes Dach wenn man es mag.

    Gruß Axel


    E-Autos, die Prophezeiung für Umweltidioten
    Ich fürchte keine Kreatur ausser einer.......den Menschen, und zur Zeit die Grünen.=O

  • Gibt es irgendwo offizielle Zahlen (Hyundai vielleicht), wieviel i30 N in welcher Farbe ausgeliefert wurden/werden??

    „Ein vorsichtiger Fahrer ist einer, der nach beiden Seiten schaut, wenn er bei Rot über die Kreuzung fährt.“

  • UI, modellgetrennte Verkaufszahlen (GD/PD) - je Land - zu bekommen, ist ja schon schwierig, wieviele N darauf entfallen (wahrscheinlich noch N + N Perf.) ist noch ne Ecke schwieriger - aber dann noch nach Farben auswerten, könnte ne ziemliche Herausforderung sein.


    Hyundai könnte es mit sehr großer Wahrscheinlichkeit...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!