"N" - Farben

  • Auf dem Bild geht er sehr in die Richtung Performance Blau.....

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

  • Ich finde, dass es je nach Licht wie ein helleres, graustichiges Taubenblau aussieht. Im Katalog ist es ein hellgrau, da kommt dieser Blauanteil nicht raus. Die Bilder hier in Beitrag #31 geben das gut wieder.


    Performance Blau ist mir persönlich zu sehr babyblau.

  • Danke mal, wäre halt interessant gewesen paar nicht-Verkaufsbilder auch von Besitzern in freier Wildbahn zu sehen. Ist halt irgendwie schon eine ziemliche Zwitterfarbe...


    Hab auch vor meinen GD gegen einen neuen N Performance zu wechseln, aber bei den Farben tu ich mir echt schwer.


    Favorit ist bisher eigentlich engine red mit der Überlegung zu clean slate... Aber bei rot hätte ich auch dennoch gerne die roten Akzentteile wie bei den restlichen Farben und nicht in grau/schwarz...


    Micron gray wäre zwar auch eine Option, aber da sind dann auch gleich alle Nachteile von schwarz (Kratzer, Schmutz, putzen) mit dabei neben dem Auftritt der grauen unscheinbaren Maus in der Masse. Schaut man sich um fahren ja echt auch nur noch schwarze,graue, silberne und weiße Autos durch die Gegend. :rolleyes::D

  • Aber bei rot hätte ich auch dennoch gerne die roten Akzentteile

    Da siehst Du mal wie unterschiedlich die Geschmäcker sind. Ich bin froh das ich sie bei meinem Roten nicht habe. Aber das kannst Du folieren.

    Gruß Axel


    E-Autos, die Prophezeiung für Umweltidioten
    Ich fürchte keine Kreatur ausser einer.......den Menschen

  • Hat jemand einen N in Micron Grey und würde ein paar Tageslichtbilder hochladen?
    Ich schwanke zwischen schwarz und Grau ... :cheesy:

  • Hattest Du schon mal schwarz? Meine letzten 2 Autos waren schwarz und davor ein Primera. Ist zwar immer schick, aber sehr pflegeintensiv. Und wenn Du durch die Waschanlage fährst wird man es in kürzester Zeit zu sehen sein. Für mich kam es nicht mehr in Frage, daher jetzt der N in Rot.


    Aber ist halt auch immer Geschmacksache.

    Gruß Axel


    E-Autos, die Prophezeiung für Umweltidioten
    Ich fürchte keine Kreatur ausser einer.......den Menschen

  • Kann ich Charly nur Recht geben, Schwarz ist echt meeega empfindlich. Hab meinen trotzdem in Schwarz bestellt. Ich hab Anfangs auch zwischen Schwarz und Micron Grey geschwankt. Für meinen Teil muss ich aber sagen, finde ich das Micron Grey in real bei weitem nicht so schön, wie auf Fotos. Wenn du einen Händler in der Nähe hast, das Micron Grey gibt es auch bei anderen Modellen, z.B. Tuscon.


    Die habe ich als Hintergrundbilder ;)


  • Ich seh die Empfindlichkeit bei unserem schwarzen S-Max, daher war schwarz für mich keine Option. Das gleiche grau habe ich im Grunde bei meinem MX-5 und das ist nicht so empfindlich. Ist aber wie so oft Geschmacksache. :D

  • Zu den anderen Fraben kann ich nichts sagen. Aber keine Woche alt hat der N bereits unter dem Logo hinten nicht unerhebliche Kratzer - kann eigentlich nur eine Katze gewesen sein. Und ja, die kommt auf dem Lack durch bis auf die Grundierung (wenn auch nur ganz knapp).


    Zum Komfortpaket gibt es womöglich noch eine Überlegung für die sportlichen Fahrer unter euch: Stoff wiegt weniger.
    Und falls es hier nicht final geklärt wurde, Thema Kaufberatung: die (Dom)Strebe hinten läßt sich nachrüsten. Hatte endlich einen Händler gefunden der da eine klare Aussage und KVA zu liefern konnte.

  • Ohh man das ist ja ärgerlich.
    Schwarz würde ich mir auch nicht bestellen, die ist ja bei vielen Herstellern sehr empfindlich für Kratzer, Holograme usw.
    Das dunkle Grau gefällt mir ganz gut.

  • Schwarz ist ne undankbare Farbe, da siehste jedes Staubkorn, jeden Wassertropfen und vor allem jedes Kratzerchen.
    Ich hatte es auch schon einige male erwähnt, mein Cousin hat einen schwarzen Gd, er verzweifelt bald, die Kiste ist 3 Jahre alt und sieht vom Lack her aus wie wenn er 10 Jahre auf dem Buckel hätte, gut, er fährt immer in die Waschanlage aber da soll es viele geben die das tun.

    Ich bekomme das Grinsen nicht aus dem Gesicht :D

  • Niemals ein schwarzes Auto.... das ist wirklich die undankbarste Farbe.... die heutigen Lacke sind dank lösemittelfreiheit auch nicht mehr so robust, da sieht ein 3 Jahre alter Lack schonmal aus als wäre er 10 Jahre alt

  • Der i30 N ist einer der wenigen Wagen, die bei mir nicht schwarz sind.


    Schwarz ist eine der schönsten und geilsten Farben. Einen besseren Tiefenglanz/Wetlook bekommt man mit fast keiner anderen Farbe so hin als mit schwarz. Allerdings reicht es halt nicht aus, das Auto nur alle paar Wochen einfach in die Waschstrasse zu fahren, schwarz so wie die meisten dunklen Lacke sind pflegeintensiv.


    Ich mag schwarz :D

  • Hey ich will keinem etwas schlecht reden aber in meinen Augen gibt es beim i30N nur zwei Lacke die als Farbe bezeichnet werden können.
    Das sind die Farben ROT und BLAU.


    Die ganzen grautöne, schwarz und weiss sind doch keine Farben ... sondern einfach nur langweilig ?(


    Schaut mal auf einen grossen Parkplatz vor einem Kaufhaus oder einem Firmengelände.
    95% der Autos sind weiss über grau bis schwarz 8o ;(
    Der i30N soll polarisieren und aus meiner Sicht geht das nur mit Farbe und nicht mit einem Grauton :D


    Es lebe die FARBE :freu:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!