Winterreifen

  • Habe jetzt mit den Conti WinterContact™ TS 860 S und den Oxxo Felgen gut 600 km runter gehabt und die leichten Vibrationen in Lenkrad und Karosserie wurden nicht wirklich besser. Je nach Straße mal mehr mal weniger.


    Heute zur Werkstatt, neu wuchten lassen, auf 3 Rädern hats nicht gestimmt. Jeweils 10g zu wenig oder zu viel.


    Weitere 200 km ist es leider immer noch da, gefühlt etwas weniger stark und mehr sporadisch...


    Woran könnte es noch liegen, Reifendruck?

  • Generell sollte es nicht an den Reifen liegen. Auf meinem NOCH-Wagen, einem Golf VI, habe ich die auch als 205/55 R16 drauf und da vibriert nix. Taugen vielleicht die Felgen nix, oder hat der Freundliche beim Aufziehen auf die Felgen Mist gebaut?

    Andere Option wäre falsche Lagerung in der Zeit während die Sommerschluffen drauf waren, nur dachte ich da bisher immer, dass man das den Reifen dann ansehen würde.

  • Bei mir vibrieren auch die die Sommerräder. Originalfelgen mit Reifen seit Auslieferung. Vibriert genau so. Hyundai sagt, liegt an den Rädern. Aber zwei Sätze defekt? Mag ich nicht so recht glauben. Räder werden in der Werkstatt eingelagert. Daher sollte alles passen.

    Ich habe noch die Vermutung, dass zwicwhen Radnaben und Bremsscheiben dermaßen Rost ist, dass es damit zu tun haben kann. Zudem haben die vorderen Scheiben schon seit Kilometer 1000 einen Schlag. Das wird’s auch nicht besser machen.

  • Ich fahre die Conti WinterContact auch. Habe keine Probleme damit. Was aber beim Wechsel der Räder auffiel, war Rost an den Radnaben, den habe ich mit einer Drahtbürste entfernt.

    Das Leben ohne Guzzi ist möglich...aber sinnlos

  • Gormandizer

    Die Felgen und Reifen sind krach neu bestellt worden vor 2-3 Wochen. Ich meine bei den Sommerreifen waren auch ganz leichte Vibrationen, werde die Tage einfach mal beim freundlichen vorbei gehen, dass die mal andere Dinge prüfen als die Reifen. Unterboden, Querlenker etc. Werde dann ggf im Probleme thread weiter berichten.


    Mit dem Winterreifen an sich bin ich (abgesehen von den Vibrationen) zufrieden. Guter Grip bei Nässe und Trockenheit. Auch heute bei 0°. Lautstärke ist i.O aber stark abhängig von der Straße.

  • Ich fahre seit diesem Jahr Hankook Winter ICept RS2 W452 195/65 R15 91T auf meinem i30 und die machen echt wilde Geräusche. Neben dem recht typischen dumpfen whup whup whup wie bei Unwucht gesellt sich ab etwa 70 km/h ein Geräusch dazu, das wie ein permanentes Schleifen ist,aber nur wenn ich beschleunige.

  • Auf Felge falsch montiert (Laufrichtung), am Fzg. falsch angebaut (wiederum Laufrichtung), Luftdruck?

    i30 N Performance mit kleinen Veränderungen; Eibach, H&R Spurplatten, Heck gecleant, schwarze Cover Logos, -N- Embleme Seitenschweller, Serien -N- Logos etwas verändert, LED Kennz.beleuchtung, evtl. folgen noch andere Endrohre

  • Also Richtung is korrekt. Luftdruck hab ich von 2.5 auf 2.2 runter. Beim niedrigeren Druck ist zwar das whup whup whup "angenehmer" aber das Schleifgeräusch bleibt.

    Ihr könnt euch das bissi so vorstellen als wenn der Reifen klebt und bei ordentlich Geschwindigkeit hört man dann dieses Klebgeräussch auf der Straße. Nervig halt.

  • Wieviele tausend Kilometer hast du mit den Reifen denn mittlerweile runter?

    Dieses Klebegeräusch, wenn sie noch neu oder wenige hundert Kilometer gelaufen haben, sehe ich als normal an, genau so das Wummern, einerseits muss man sich erst mal wieder an die WR gewöhnen und andererseits sind diese lt. ADAC auch im Verhältnis zu anderen Winterreifen laut, vor allem im Innenbereich.


    Wenn du leise Abrollgeräusche haben möchtest ist eine Kombination von lauten WInterreifen und schlecht gedämmten Radhausschalen nicht die Grundlage für Zufriedenheit, also besser ersteres wechseln, ist günstiger :-P

    Ziel: Unter 6,0 bleiben ist wohl geschafft... :freu:

    Einmal editiert, zuletzt von Herr Moehre ()

  • BornInWintertime

    Vielleicht hilft etwas dezenter Beschleunigen? Da drehen die Reifen nicht so leicht durch und das Schleifgeräusch ist weg. :saint:

    Freundliche Grüsse


    Der AutoMaat


    “Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrthum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse.”

    Johann Wolfgang Goethe

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!