Winterreifen

  • Danke, bei mir geht es jetzt auch (wieder?) bzw. zum ersten Mal. Die letzten Tage habe ich dort immer einen Fehler erhalten... Zertifikat der Verschlüsselung abgelaufen oder auf dem falschen Host oder so ähnlich. Auf 3 verschiedenen Rechnern getestet.

  • Da ich nun auch langsam an die Winterreifen denke, würde ich mich auch für die 18 Zoll Rial Lucca diamant-schwarz entscheiden, zusammen mit den Reifen Nexen Winguard Sport 2. Gibt es dazu Meinungen oder Erfahrungen? Preis/Leistung sieht für mich auf den ersten Blick top aus - 1103,49 inkl. RDKS bei felgenoutlet.de


    Gibt es irgendwas bestimmtes zu beachten wenn man auf den N die 18er draufpackt, oder empfehlt ihr im Winter auch 19er zu nehmen? Unabhängig vom aussehen natürlich ;)


    Danke schonmal im Voraus :)


  • Kann nur sagen, dass die Felgen TOP aussehen, habe sie vor 2 Wochen mit den Wintergummis beziehen lassen. Ich habe exakt die gleiche Kombi für ein bisschen mehr als 850€ inkl. Montage bekommen (292,75 Reifen, 438,4 Felgen, 95 Sensoren, 40 montieren). Kann dir gern sagen wo ich was gekauft habe, einfach per PN melden.

  • Felgen und Reifen bei idealo.de raus suchen und die Sensoren beim slovakischen eBay Händler des Vertauens kaufen (gibt nur einen der die OEM Sensoren dort für 95 Euro/4 Stück anbietet). Montage vor Ort sollte nicht mehr als 50 Euro kosten - bezahle Freundschaftspreis 20 Euro.


    Der Nexen ist nen super Reifen. Sicherlich kein Michelin Alpin, aber dennoch eine sichere Bank!

  • Alles korrekt, hab ich den Usern so mitgeteilt. Inzwischen horrende 102,5 für 4 Sensoren :-) Tip von mir waren auch die 15 oder 20% Ebay Gutscheine auf diversen Schnäppchenportalen.

  • @ Chris
    Die 18er brauchst du beim TÜV nicht vorzuführen. Bei den 19ern allerdings musst du zum TÜV und sie an deinem KFZ abnehmen lassen.


    Mir persönlich ist das im Winter relativ Latte ob 18 oder 19". Habe mich auch schon länger für die 18er Lucca entschieden.

  • Ahhhh das ist SO nicht ganz korrekt... Bei ET50 musst du bei der Größe 225/40R18 nicht zum TÜV, bei anderen Größen schon! Und wenn du ET45 hast (so wie ich) dann musst du selbst bei der Größe 225/40R18 vorfahren.... Steht aber auch alles in den Gutachten drin.

  • Da gebe ich dir voll und ganz Recht Meistro.


    Ich bin allerdings von den 225/40 r18 ausgegangen.


    Aber wie du schon geschrieben hast, steht alles im Gutachten :super:

  • Habe gestern auch mal bei meinem Hyundai-Händler angefragt bzgl. 4x Felgen 18'' orig. Hyundai, Winterreifen etc...


    Satte 1500 € wollen die haben, dafür ist aber die erste Einlagerung der Sommerreifen dann kostenlos :schläge: Daraufhin beim Reifenhändler des Vertrauens, der auch die anderen Firmenwagen betreut, angefragt. Kam dann die Aussage, dass ich ja gar keine 18'' fahren dürfte?(


    Was soll der Käse? Hyundai wird ja keine 18'' Felgen anbieten, wenn die nicht mit dem Fahrzeug gefahren werden dürfen... Naja, jetzt macht er ein Angebot für 19'' Felgen und dann mal sehen...

  • Das ist mal ne Ansage 95 € für 4 Sensoren, da bin ich platt.


    Meine Sensoren hab ich alle beim Freundlichen bestellt mit dem Reifenwechsel.
    Stolze 200 € netto für die 4 Sensoren also 50 € Netto das Stück.


    Dafür sind mir die aber auch Öfters schon verreckt und hab die auf Garantie ersetzt bekommen ^^ Insgesamt 10 Sensoren wurden schon getauscht auf 4 Sätze Felgen/Reifen da defekt.

  • Mr. GREY


    Das stimmt so nicht ganz, muss mit meinen 19 Zoll Felgen nicht zum TÜV, da mit entprechender Reifengröße die Auflage 01 entfällt. Gibt auch mehrere winterfeste 19 Zoll Felgen die mit entsprechender Bereifung eintragungsfrei mit ABE sind.

  • Hab mir auch die Lucca in schwarz geholt:


    4 x Rial Lucca 8x18 ET50 für 428,68 € (bei Reifensuche.com)
    4 x Goodyear Utra grip Performance Gen. 1 in 225/40R18 für 406,17 (f1 Tyres)
    4x Sensor für 95,- € (ebay)
    Summe: 929,85 € plus rund 60,- € Montage


    Gruss

  • Hallo zusammen,


    leider ist die Auswahl an Felgen für den i30 N (184 kW) mit ABE äußerst bescheiden :( !! Es gibt wohl 3 Felgen mit ABE, die für mich aber nicht in Frage kommen (Borbet VTX, MAK Zenith und Dezent TZ) :dudu: .


    Durch Zufall bin ich auf die Seite von ATHinsberger gestoßen, der mich mehrmals telefonisch ausführlich und kompetent beraten hat :]. Schlussendlich habe ich mich für die Cooper-Y-Titan matt 8,0x18, ET 48 (demnächst auch mit ABE für die 184 kW Variante) mit Nexen Winguard Sport 2 225/40R18 entschieden. Die hier ortsansässigen Hyundai- und Reifenhändler waren teilweise hoffnungslos überfordert. :(

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!