Was tun? Weiterfahren? Garantie? einen Neuen?

  • Ich meinte auch hauptsächlich den Preisunterschied vom FD/FDH zum GD. Der ist doch schon merklich.


    Was man beim Händler letztendlich wirklich bezahlt ist ja immer Verhandlungssache.

    Versuch nie, einem alten Trapper in die Flinte zu pinkeln!

  • Das stimmt, du wirst aber aus Liste 31.000 keinen Barpreis von 22.000 machen. Ich sehe 28, evtl. 27 als realistisch an... Dann +-13 für meinen macht einen finanziellen Aufwand von irgendwas um 14.000 evtl. auch 15 oder sogar 16 :aufgeb:

    :teach: Satzzeichen sind im Internet NICHT verboten!!! :teach:


    Fuhrpark bisher:
    08-2004 bis 01-2009: 2003er Opel Astra G 2.0 OPC
    01-2009 bis 08-2012: 2008er BMW 120d Facelift
    10-2012 bis 05-2018: 2012er Hyundai i30 1.6 GDI
    ab 05-2018: 2018er Hyundai i30 1.4T DSG Premium Kombi
    Traumauto: Mitsubishi Lancer Evolution :love:


    Bikes: Honda Forza 125 2017, Honda Africa Twin 2018
    Winter: Honda FES 125 Pantheon 2003

  • Nöö, aber man kann ja auch mal nen EU-Händler besuchen.......da staunt man oft nicht schlecht............ :flöt:

    Versuch nie, einem alten Trapper in die Flinte zu pinkeln!

  • Meiner läuft auch nächstes Jahr in der Garantie aus. ...boah schon 5 Jahre um...
    Ich hab ja den Benziner...komm auch nicht an Deine km Leistung ran...aber ich fahr ihn weiter!!
    Tolles Auto, bin sowas von zufrieden und glücklich, erfreu mich noch heute dran und auf die Motorleistung reicht....
    Ob ich die Anschlußgarantie mache? Mal abwarten was die Kosten soll und was sie alles beinhaltet...

    Die Daimler, Audi, BMW Jägerin auf Autobahnen... :thumbsup:

  • Hi Kaktuslisl,


    ich meine mich noch zu erinnern das wir beide in dem Beitrag "Lieferdauer, wann kommt eurer" oder so ähnlich uns gegenseitig zugefiebert haben wann denn wer Lieferdatum hat :D


    Ich habe wie du auch den Benziner und nur dank meiner knapp 15.000km Roller/Motorrad im Jahr eine (für mich) geringe Laufleistung. Sonst wäre ich bereits irgendwo um 150.000.


    Über die Garantie kann ich ab Anfang Oktober berichten, dann habe ich Service+Verkaufsgespräch... :flüster:

    :teach: Satzzeichen sind im Internet NICHT verboten!!! :teach:


    Fuhrpark bisher:
    08-2004 bis 01-2009: 2003er Opel Astra G 2.0 OPC
    01-2009 bis 08-2012: 2008er BMW 120d Facelift
    10-2012 bis 05-2018: 2012er Hyundai i30 1.6 GDI
    ab 05-2018: 2018er Hyundai i30 1.4T DSG Premium Kombi
    Traumauto: Mitsubishi Lancer Evolution :love:


    Bikes: Honda Forza 125 2017, Honda Africa Twin 2018
    Winter: Honda FES 125 Pantheon 2003

  • Wenn du zufrieden bist, würde ich ihn ebenfalls weiterfahren.
    Mein i40 ist jetzt 5 jahre geworden (als jahreswagen mit 15 km. auf der uhr gekauft) habe ihn jetzt genau 4 jahre und bin absolut zufrieden. Ausserdem bekommt er regelmäßig Hardware-Updates. :D


    Habe jetzt Garantieverlängerung auf weitere 3 jahre gemacht, sicher ist sicher, beim evtl. verkauf macht es sich auch nicht schlecht.


    Der nachfolger wird bestimmt wieder ein Koreaner, und richtig spannende Modelle die mich interessieren, kommen sowieso erst in paar jahren.

    Umbauten:
    -Folierung in Blau Matt Metallic
    -Facelift 2 Front
    -Facelift Rückleuchten
    -Alle Chromteile Schwarz Foliert
    -Dachrealings Schwarz Lackiert
    -Original Korea Heckstoßstange & FMS Duplex Anlage

    -Gewindefahrwerk
    -Belüftete Ledersitze
    -Umbau auf Facelift Navi
    -Aufrüstung auf Farbiges Facelift Tacho
    -SharkFin Antenne
    -4 Beleuchtete Griffe
    -Beleuchtete und El. Anklappbare Spiegel
    -3-wege High End HiFi Umbau

  • Was hat die Verlängerung um 3 Jahre für deinen 40er gekostet? Gibt es irgendwelche Einschränkungen?

    :teach: Satzzeichen sind im Internet NICHT verboten!!! :teach:


    Fuhrpark bisher:
    08-2004 bis 01-2009: 2003er Opel Astra G 2.0 OPC
    01-2009 bis 08-2012: 2008er BMW 120d Facelift
    10-2012 bis 05-2018: 2012er Hyundai i30 1.6 GDI
    ab 05-2018: 2018er Hyundai i30 1.4T DSG Premium Kombi
    Traumauto: Mitsubishi Lancer Evolution :love:


    Bikes: Honda Forza 125 2017, Honda Africa Twin 2018
    Winter: Honda FES 125 Pantheon 2003

  • Am Wochenende habe ich mich mit meiner Freundin mal zusammengesetzt, wir haben mal eine "pro und contra" Liste gemacht.


    Vorteil GD:
    - er läuft bisher tadellos
    - Pflegezustand top, ich weiss ja wie ich ihn behandelt habe
    - aktuell keine Kinder in Plaung, also reicht der Platz
    - Ausstattung (Klimaautomatik, Xenon, Sitzheitzung, Rückfahrkamera,...) weiterhin zeitgemäß.
    - Winter- und Sommerreifen kamen erst vor jeweils ca. 10.000km neu


    Nachteil GD:
    - kein Kombi
    - keine Automatik


    Vorteil PD:
    - neue 5 Jahres Garantie
    - mal "was neues" vor der Türe
    - würde ein Kombi werden
    - würde ein Doppelkupplunggetriebe bekommen


    Nachteil PD:
    - finanzieller Aufwand um 15.000€


    Fazit: unser "Dachs" bleibt! :freu: Trotzdem werde ich mir bei Hyundai mal die Zusatzgarantie +3 bzw. +5 Jahre anschauen und durchrechnen, ob das was für mich ist :evil: :teach:

    :teach: Satzzeichen sind im Internet NICHT verboten!!! :teach:


    Fuhrpark bisher:
    08-2004 bis 01-2009: 2003er Opel Astra G 2.0 OPC
    01-2009 bis 08-2012: 2008er BMW 120d Facelift
    10-2012 bis 05-2018: 2012er Hyundai i30 1.6 GDI
    ab 05-2018: 2018er Hyundai i30 1.4T DSG Premium Kombi
    Traumauto: Mitsubishi Lancer Evolution :love:


    Bikes: Honda Forza 125 2017, Honda Africa Twin 2018
    Winter: Honda FES 125 Pantheon 2003

    Einmal editiert, zuletzt von Ceed ()

  • Also wenn das finanzielle den Ausschlag gegeben hat frage ich mich, warum du Dir überhaupt Gedanken wegen einem neuen Auto gemacht hast.


    Dass du den nicht für Lau bekommst, hätte doch eigentlich klar sein müssen, zumal du ja auch nen Kombi mit Automatik im Auge hast. Das beides zusammen dürfte ja wohl für jeden klar in Richtung ordentliche Zuzahlung gehen.

    Versuch nie, einem alten Trapper in die Flinte zu pinkeln!

    Einmal editiert, zuletzt von Ceed ()

  • sehe ich auch so ... finanziell kann er es sich leisten und fragt das forum, was er machen soll?


    für 15k aufwand würde ich absolut den neuen PD nehmen.

    Golf 7 und Seat Ibiza


    Ehemals aktiv mit dem i30 GD und i10 IA


    Schüss! :-)

  • Ich hatte mir ehrlich gesagt nicht vorgestellt das es um 15k sind, ich dachte ehr an 10-12k.


    Da ich ja eigentlich immer Roller fahre, also auch im Winter, ist mein Auto "nur" das zweitwichtigste Fahrzeug für mich. Und da scheut es mich schon etwas so viel Geld auszugeben, besonders weil die Themen Kombi+Automatik eben nicht meine Themen sind, sondern die die ich für andere Leute zur Lösung kleiner Probleme gedacht hatte. :flüster:

    :teach: Satzzeichen sind im Internet NICHT verboten!!! :teach:


    Fuhrpark bisher:
    08-2004 bis 01-2009: 2003er Opel Astra G 2.0 OPC
    01-2009 bis 08-2012: 2008er BMW 120d Facelift
    10-2012 bis 05-2018: 2012er Hyundai i30 1.6 GDI
    ab 05-2018: 2018er Hyundai i30 1.4T DSG Premium Kombi
    Traumauto: Mitsubishi Lancer Evolution :love:


    Bikes: Honda Forza 125 2017, Honda Africa Twin 2018
    Winter: Honda FES 125 Pantheon 2003

  • Wie schon geschrieben würde ich mal nen EU-Händler besuchen. Habe gute Erfahrungen mit Auto- Spreves in Zützen gemacht. Die haben ne gute Auswahl im Web. Da kannste noch den einen oder anderen Tausender sparen.

    Versuch nie, einem alten Trapper in die Flinte zu pinkeln!

  • hat Hyundai nicht letztens den EU-Wagen die 5-Jahres-Garantie ohne Kilometer-Begrenzung gestrichen? :denk: Meiner hat die noch, aber etwas später meine ich dazu etwas gehört bzw. gelesen zu haben.

  • Die freien Händler finden immer eine Lösung, Hyundai zu überlisten :D


    Vor wenigen Tagen hat sich ein Bekannter von mir einen Hyundai von einem freien Händler geholt und hat die vollen 5 Jahre Garantie. Wurde von Hyundai und von einem Hyundai Händler bestätigt. Mir hat er noch nicht gesagt, wie die Händler vorgehen.

  • Wie kommst du denn auf einen finanziellen Aufwand von 15k?
    Hast du ein Angebot für einen PD in deiner Wunschausstattung vorliegen?
    Und hast du ein Ankaufangebot von deinem GD vorliegen?
    Einen 5 Jahre alten Style mit 80.000km schätze ich auf ungefähr 10-11.000€ Händlereinkaufswert.


    Im Prinzip ist die Sache klar wie Kloßbrühe.
    Du sagst selbst dein Auto ist nur zweitrangig.
    Du willst eher sparen für ein Wohneigentum.
    Deiner läuft noch super und ist gut gepflegt.
    Ganz klar noch 3 Jahre Garantie nehmen und weiterfahren.
    Nach den 3 Jahren wieder gucken wie der Zustand ist.
    Der PD mag zwar neuer sein, macht aber nicht alles besser als der GD. Wobei da vieles Geschmackssache ist.

  • Ein 5 Jahre alter i30 CRDI Style <100.000km liegt im Händler EK eher so bei 8.000€

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • ...meiner ist kein CRDI sondern ein GDI... :flüster:

    :teach: Satzzeichen sind im Internet NICHT verboten!!! :teach:


    Fuhrpark bisher:
    08-2004 bis 01-2009: 2003er Opel Astra G 2.0 OPC
    01-2009 bis 08-2012: 2008er BMW 120d Facelift
    10-2012 bis 05-2018: 2012er Hyundai i30 1.6 GDI
    ab 05-2018: 2018er Hyundai i30 1.4T DSG Premium Kombi
    Traumauto: Mitsubishi Lancer Evolution :love:


    Bikes: Honda Forza 125 2017, Honda Africa Twin 2018
    Winter: Honda FES 125 Pantheon 2003

  • Dann eher <8000€

    Versuch nie, einem alten Trapper in die Flinte zu pinkeln!

  • Wie kommst du denn auf einen finanziellen Aufwand von 15k?
    Hast du ein Angebot für einen PD in deiner Wunschausstattung vorliegen?
    Und hast du ein Ankaufangebot von deinem GD vorliegen?
    Einen 5 Jahre alten Style mit 80.000km schätze ich auf ungefähr 10-11.000€ Händlereinkaufswert.

    Recht einfach:
    -der PD wie ich ihn möchte ist lt. Konfigurator bei 31.200, wenn ich den selben Nachlass nehme wie beim aktuellen i30 (als Richtwert) dann komme ich auf gerundete 25.200... noch ein paar Winterreifen drauf, Restwert wie ihr sagt beim Händler im schlimmsten Fall 8-9... Jo, macht unterm Strich irgendwo 15-16.000 Einsatz... :aufgeb:


    Aber wie schon gesagt, ich war etwas über die 31.200 erstaunt. mein aktueller hat damals Liste 26.000 gekostet... 5.000 für Kombi+Automatik ist etwas viel finde ich...

    :teach: Satzzeichen sind im Internet NICHT verboten!!! :teach:


    Fuhrpark bisher:
    08-2004 bis 01-2009: 2003er Opel Astra G 2.0 OPC
    01-2009 bis 08-2012: 2008er BMW 120d Facelift
    10-2012 bis 05-2018: 2012er Hyundai i30 1.6 GDI
    ab 05-2018: 2018er Hyundai i30 1.4T DSG Premium Kombi
    Traumauto: Mitsubishi Lancer Evolution :love:


    Bikes: Honda Forza 125 2017, Honda Africa Twin 2018
    Winter: Honda FES 125 Pantheon 2003

  • Ja, deshalb habe ich mir den GD gekauft.
    Der hat für mich ein besseres Preisleistungsverhältnis und sieht in meinen Augen auch noch besser und moderner aus.
    Wobei man selbst für ca. 25000€ bei anderen Herstellern noch nicht viel bekommt.
    Ich würde versuchen nach den 3 Jahren günstig an ne Tageszulassung ranzukommen.
    Dann sind auch die ganzen Kinderkrankheiten raus weil dann vermutlich schon ein Facelift gibt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!