Start Stopp Automatik

  • Gehen tut das mit Sicherheit, die Frage ist nur wer macht das?
    Der Hyundaihändler wird es nicht machen weil er es nicht darf.


    Bei VW gibt es das sog. VCDS damit kann man als Privatperson sehr viel machen.
    Z.B. ESP komplett deaktivieren wenn man lange auf den Taster drückt, ab Werk geht das ESP immer nur in einen "Sportmodus".
    Hatte hier mal gefragt ob es sowas auch von/für Hyundai gibt aber dem scheint nicht so zu sein wenn man nicht gerade mehrere tausend Euro für Werkstattequipment ausgeben möchte.


    Kann mal jemand mit N testen was passiert wenn man den Taster lange gedrückt hält?
    Ist Start-Stopp dann bereits aus oder muss man den Taster erst wieder loslassen?
    Ich muss leider noch warten bis meiner kommt ;(

  • Moin,


    auch bei VW und Co. kann man die SSA nicht (mehr) mit VCDS deaktivieren.
    Das Problem bei dieser "endgültigen" Lösung ist, dass ganz genau genommen, das Fahrzeug die Betriebserlaubnis verliert.
    Ich hatte/habe in unseren Skodas das Modul von Nico (nicomania.de) drin. Das funktioniert definitiv in JEDEM Fahrzeug, da es 4 Sekunden nach Zündung ein "die Taste drückt". Man muss nur gucken, ob es plus- oder minusgesteuert ist und das Richtige bauen. Ein großer Pluspunkt: Man braucht nur 3 Drähte: Zündplus, Masse und den Tasteranschluss. Es müssen keine Kabel getrennt oder umgeklemmt werden.
    Beim i30 stört mich aber die SSA, im Gegensatz zum Skoda, ehrlich gesagt, überhaupt nicht.
    Ok, ich habe AutoHold und DSG. Aber damit kann man ohne "Zirkelei" die SSA wunderbar steuern.
    Fährt man an eine Kreuzung/Ampel etc. braucht man nur kurz die Bremse zu treten, AutoHold fasst zu, das Auto steht, aber der Motor geht nicht aus. Will man (längere Ampelphase z. B.) dass er ausgeht, tritt man die Bremse ein, zwei Sekunden länger. Ganz entspannt.....
    Beim Handschalter ist es auch ohne AutoHold (mit der Kupplung) easy zu steuern.


    Grüße
    Torsten
    PS: Wenn man den Taster permanent gedrückt hält (bzw. eine Brücke setzt), erfolgt ein Eintrag im Fehlerspeicher.

    Geht nicht gibts nicht: kann nicht bedeutet: Faul!

    Einmal editiert, zuletzt von TorstenW ()

  • Es gibt sehr viele Parameter, die das Funktionieren von Start/Stop unterbinden. Klima und Lüftung sind da mit dabei.

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • ...oder den Außentemperartursensor mit Trockeneis verkleiden. Soweit ich weiss geht die SSA nämlich erst ab +3° :D

    :teach: Satzzeichen sind im Internet NICHT verboten!!! :teach:


    Fuhrpark bisher:
    08-2004 bis 01-2009: 2003er Opel Astra G 2.0 OPC
    01-2009 bis 08-2012: 2008er BMW 120d Facelift
    10-2012 bis 05-2018: 2012er Hyundai i30 1.6 GDI
    ab 05-2018: 2018er Hyundai i30 1.4T DSG Premium Kombi
    Traumauto: Mitsubishi Lancer Evolution :love:


    Bikes: Honda Forza 125 2017, Honda Africa Twin 2018
    Winter: Honda FES 125 Pantheon 2003

  • Illegal geht alles - aber dauerhaftes deaktivieren von Start/Stop ist Steuerhinterziehung, da der CO² Ausstoß steigt - und der ist ein Berechnungs-Parameter der Steuerformel!

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Bringt aber auch etliche Millionen dem Staat Start-Stopp zu deaktivieren, denn der erhebliche Mehrverbrauch der sicherlich im oberen Promille-bereich liegt, nämlich über die Mineralölsteuer.
    Gibt es eigentlich Langzeitstudienwie sich Start Stopp auf den Motor auswirkt? Ich kann mir vorstellen das die Kurbelwelle darunter leidet, da sie nach jedem Start erst kurz trocken läuft ehe sie am Schmierfilm läuft? Vom möglichen Turbo mal abgesehen.

  • Technisch gesehen ist Start/Stop absolut hirnrissig. Gebraucht wird das nur, damit der Hersteller den Durchschnittsverbrauch aller angebotenen Fahrzeugmodelle drücken kann! Das spielt nämlich bei der Typzulassung durch das KBA eine Rolle!
    Zudem besteht ja immer die Möglichkeit das S/S manuell anzuschalten. Muss halt nach jedem Motorabstellen per Knopfdruck wiederholt werden - aber das ist dem gestresstem Homo Automobilis wohl oft nicht zumutbar. :auweia:

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Illegal geht alles - aber dauerhaftes deaktivieren von Start/Stop ist Steuerhinterziehung, da der CO² Ausstoß steigt - und der ist ein Berechnungs-Parameter der Steuerformel!

    Dann wäre es ja bei allen Winterkorn Gedächnisschüsseln auch Steuerhinterziehung!!!
    Und, Fahren ohne Betriebserlaubnis.

    Wir leben zwar alle unter einem Himmel,
    haben aber nicht den gleichen Horizont!

  • Fast - nur liegt der Fehler nicht am Halter, sondern beim Hersteller. Und dafür wird VW auch verantwortlich gemacht, und zwar Weltweit.

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • I hope so.


    Apropos:
    Ich denke, dass der Fehler im Endeffekt doch beim Halter liegt. Wenn ich so ne Schüssel gefahren hätte, hätte ich direkt nach Bekanntwerden des Betrugsskandals das Teil dem Händler wieder auf den Hof gestellt. Und, glaube mir; ich hätte auch einem Klageverfahren gelassen gegenüber gestanden. Ich hätte es durchgezogen.

    Wir leben zwar alle unter einem Himmel,
    haben aber nicht den gleichen Horizont!

  • Ganz ehrlich gesagt, wäre mir das vollkommen egal gewesen wenn die Schadstoffemissionen höher wären als vom Herstellerprospekt angegeben wurde! Ich sehe da für mich als Käufer keinen direkten Schaden!

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Natürlich hast du damit einen latenten Schaden.
    Du fährst ohne Betriebserlaubnis. Was dann deine Versicherung sagt, wenn es mal zu einem, was ich nicht hoffe, Unfall kommt???
    Nachzulesen in der StVZO.

    Wir leben zwar alle unter einem Himmel,
    haben aber nicht den gleichen Horizont!

  • Nein! Hatte schon Unfallwägen mit falscher Schadstoffausstoßangabe angekauft - Versicherung hatte beim Vorhalter anstandslos gezahlt, obwohl der Schummel bekannt war!

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!