Start Stopp Automatik

  • JazzLikeX du kannst auch sanft runterbremsen bis zu Stillstand. Nur wenn du stehst das Bremspedal fest gedrückt sein damit die SS wirkt. Strecken die ich kenne bzw deren Ampelsteuerung bremse ich sanft runter und halte sanft gedrück wenn ich weiss es geht sowieso gleich weiter. Und umgekehrt wenn ich weiss wir stehen länger.

  • Moin,

    Wie man S/S dazu bringt, sich nicht zu aktivieren ist egal.

    Jein.

    Das dauerhafte und automatische Nicht-Aktivieren gilt als Steuerhinterziehung...

    Kommt drauf an, wie die "Automatik" funktioniert....... 8)

    Wenn man so eine Schaltung hat, die quasi die "Taste drückt", dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass man erwischt wird, eher gering.


    Grüße

    Torsten

    Geht nicht gibts nicht: kann nicht bedeutet: Faul!

  • rotesTeufelchen

    Weil es erstens verbrauchstechnisch nix bringt und zum anderen ständig den Anlasser und die Batterie belastet. Und da die Batterie dafür ausgelegt ist, kostet sie richtig Geld wenn defekt. Wer ein wenig technisches Verständnis hat, dem ist klar, dass es nicht von Vorteil sein kann, wenn der Wagen an jeder verschissenen Ampel für 5 sek. ausgeht, auch nicht wenn es für länger ist. Das ist nur für unsere Politik, die von Tuten und Blasen keine Ahnung hat. Oder für Verkehrsminister, die unsere Steuergelder sinnlos zum Fenster hinauswerfen.

    Gruß Axel


    E-Autos, die Prophezeiung für Umweltidioten
    Ich fürchte keine Kreatur ausser einer.......den Menschen, und zur Zeit die Grünen.=O

  • Hält ein Hersteller den Durchschnitts-Schadstoffausstoß nicht ein bzw überschreitet diesen, werden Strafzahlungen fällig. Diese werden auf den Fahrzeugpreis umgelegt.

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Was interessiert mich als Fahrer und Besitzer des Fahrzeugs die Strafzahlung des Herstellers?


    Den interessiert doch auch nicht mein wirklicher Verbrauch. Letztlich ist er daran interessiert, daß zumindest der erste Besitzer so eine gute Erinnerung an das Fahrzeug hat, daß er bei der gleichen Marke wieder kauft. Strafzahlungen wegen der Schadstoffe werden meines Wissens auch nicht fällig, es sei denn, man zählt CO2 zu den Schadstoffen. Die Fahrzeuge müssen natürlich die entsprechenden Abgasgrenzwerte einhalten, und das mittlerweile auch im Betrieb. Ansonsten wäre das Betrug und auch auf den Käufer kämen höhere Kosten zu.


    Die Preise sind letztlich immer Marktpreise. Da kann es sein, daß man höhere Preise ansetzt, trotz des Wissens, damit wohl einen geringeren Absatz zu haben, und insgesamt sogar weniger zu verdienen. Da handelt jeder Hersteller aber auch sehr unterschiedlich. Eine gute Verkaufszahl macht sich aber als Argument auch immer gut. Wer weiß aber schon, daß bei vielen Fahrzeugen nur ein Bruchteil bei den Privatkäufern landet...

    Ein Auto das nicht fährt, ist nichts wert......

    1026060.png

  • zum anderen ständig den Anlasser und die Batterie belastet

    Wieviele Defekte kennst du durch Start&Stopp? Ich denke mal, wie ich, keinen einzigen, korrekt? Und natürlich wirkt es positiv auf den Verbrauch. Gerade in der Stadt. Sonst hätten wir kaum einen so hohen Durchschnittsverbrauch.


    Und, da du es nicht glauben willst:

    auch nicht wenn es für länger ist

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Die Schäden kommen nach ein paar Jahren, meistens wenn die Garantie rum ist brauchst nen neuen Anlasser 🤣
    Batterien haben jetzt im Winter auch schon einige nach 2 Jahren getauscht.

  • rotesTeufelchen; dito, ist langsam ermüdend das ständige in Frage stellen der S/S . Ich halte zwar auch nicht sehr viel von der Einrichtung und schalte es auch hin und wieder ab, prangere es aber nicht immer zu an. Würde es so schädlich für die Aggr. sein, wäre das schon lange in der breiten Öffentlichkeit diskutiert worden, ist es aber nicht und das System gibt es schon seit Jahren.

    i30 N Performance mit kleinen Veränderungen; Eibach, H&R Spurplatten, Heck gecleant, schwarze Cover Logos, -N- Embleme Seitenschweller, Serien -N- Logos etwas verändert, LED Kennz.beleuchtung, evtl. folgen noch andere Endrohre

  • Alle Teile wie Anlasser usw. sind für S/S ausgelegt und extra verstärkt ausgeführt. Ich bin nicht sicher, ob es für 300.000 Startvorgänge war. Ich hab es mal gelesen. Außer der Batterie geht - für gewöhnlich - gar nichts kaputt.

  • Die Schäden kommen nach ein paar Jahren, meistens wenn die Garantie rum ist brauchst nen neuen Anlasser 🤣

    Zeig mal. Müsste es ja in jedem Forum Themen dazu geben. Sind mir - bis heute - nicht untergekommen. Aber für dich sicher kein Problem da was passendes zu verlinken.

    Batterien haben jetzt im Winter auch schon einige nach 2 Jahren getauscht.

    Das muss natürlich an der S/S liegen. Geht gar nicht anders. Ganz logisch. :anbet:

  • Die wird es sicher nicht geben. Ich verlasse mich dahingehend nicht darauf, was mir der Hersteller erzählt. Es wird Dir aber auch kein Hersteller erzählen, dass Doppelkupplungsgetriebe nicht für ein komplettes Autoleben ausgelegt sind.

    Gruß Axel


    E-Autos, die Prophezeiung für Umweltidioten
    Ich fürchte keine Kreatur ausser einer.......den Menschen, und zur Zeit die Grünen.=O

  • Ich verlasse mich dahingehend nicht darauf, was mir der Hersteller erzählt.

    Deswegen fragte ich ja nach Quellen der Endkunden, welchen massenweiße die Anlasser und Batterien - nach der Garantie - um die Ohren fliegen.


    Es wird Dir aber auch kein Hersteller erzählen, dass Doppelkupplungsgetriebe nicht für ein komplettes Autoleben ausgelegt sind.

    Das ist einfach. Der Hersteller gibt ja an, was ein "komplettes Autoleben" für ihn ist.

  • Nein, das tut er offiziell nicht. Das wäre ja auch nicht besonders gute Werbung :/

    MfG
    Chris-W201-Fan


    Disclaimer:
    Beiträge des Nutzers enthalten die persönliche Meinung und persönliche Ansichten. Nicht jeder ist verpflichtet diese zu teilen.

  • und diese angeblichen "haufenweise Berichte/Defekte" stehen alle im Zusammenhang mit der Start/Stop Einrichtung bzw. ist das der Grund?? , wahrscheinlich auch hier nicht belegbar !

    i30 N Performance mit kleinen Veränderungen; Eibach, H&R Spurplatten, Heck gecleant, schwarze Cover Logos, -N- Embleme Seitenschweller, Serien -N- Logos etwas verändert, LED Kennz.beleuchtung, evtl. folgen noch andere Endrohre

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!