Start Stopp Automatik

  • Guten Abend zusammen,


    seit 1 Woche fahren wir nun den i30 Select und sind hellauf begeistert. Wir hatten vorher einen 16 Jahre alten Peugoet 206CC und hatten keinen schnick schnack. :D


    Nun zu meiner Frage: Wie funktioniert das mit der Start/Stopp automatik? Wir kriegen die Kiste nicht aus an der Ampel :-) Den Knopf am Schalthebel leuchtet NICHT, sollte doch heissen dass es aktiv ist oder? 8|


    Beste Wünsche
    Benjamin

  • Bis das Start/Stop funktioniert müssen viele verschiedene Parameter erfüllt sein. Bei einigen Hyundais war auch die Batterie nicht in der Lage, den dafür nötigen Mindest-Ladezustand zu speichern.

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Hast du Schaltung oder Automatik? Bei Automatik musst du das Bremspedal mit einem gewissen Druck betätigen. Wenn du nur leicht draufstehst (grade so dass er nicht losrollt), reicht das nicht aus.

  • Das kann natürlich sein, denn zu anfang ist bei uns die Batterie gemessen worden und hatte 12,5 Volt.
    Der Status des Berichtes bei auslieferung hat mich eigentlich auch dazu aufgefordert die Batterie zu laden. :evil::schläge:

  • Einfach mal eine längere Strecke AB fahren - dann sollte die Batterie voll genug sein, um S/S zu starten. Wenn nicht, soll dir dein Händler die Batterie nochmal durchmessen, es dürfen locker 14 Volt sein. Ist der Akku immer noch auf 12,5 Volt - lass dir eine neue Batterie einbauen, das wegen der Batterie S/S nicht funzt gab es nämlich schon öfter!

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Die Start Stop funktioniert z.B auch dann nicht, wenn der Gebläseschalter höher als auf Stufe 2 läuft. Zeigt das Symbol eine orangene Farbe, dann ist irgendein Parameter erfüllt, um sie nicht greifen zu lassen, Batterie zu schwach oder...


    Handbuch gibt auch diverse Hinweise.

    Ich bekomme das Grinsen nicht aus dem Gesicht :D

    Einmal editiert, zuletzt von Ceed ()

  • Hi Benjamin,


    keine Panik. Irgendwann läuft das Ding. Hatte mal im Winter einen ix20 übernommen. Bis da die Start-Stop lief, verging glaube ich fast einen Monat. Dachte damals auch, es läge ein Defekt vor, oder sowas. Da spielen so viele Faktoren eine Rolle, wie die anderen auch schon geschrieben haben.


    Abwarten und Gas geben :freu:


    Gruß aus der derzeit best bewachteten Stadt Deutschlands

  • Soooo da bin ich wieder :-)


    Heute über Nacht ein wenig geladen und dann 200km gefahren, nach 100km hat es dann auch mit der Start/Stop funktioniert. Der Knopf fing an zu blinken, soll wohl Bereitschaft symbolisieren. Dann an der Ampel gebremst, Kupplung getreten, Gang raus, Kupplung loslassen und tadaaa: das grüne A leuchtet im Drehzahlmesser auf und der Motor ist aus.


    Ich finde die Funktion eigentlich richtig gut.


    Danke für die Hilfe :thumbsup:

  • Start - Stop Automatik ist nach dem Einschalten und losfahren eigentlich automatisch eingeschaltet. Nach dem Betätigen des Schalters, leuchtet sie blau und ist aus geschaltet. Bei Klima und Lüftungs stellung auf Fenster, sollte sie auch nicht aktiv sein, obwohl eingeschaltet wurde.

  • Hallo zusammen,
    hat hier jemand schon Erfahrung darin die Start-Stopp-Automatik im N dauerhaft(!) zu deaktivieren ohne jedes mal den Schalter drücken zu müssen?


    Bei VAG-Modellen reicht es bspw. aus den Schalter auf Kurzschluss zu löten, sodass das Steuergerät denkt er wäre die ganze Zeit gedrückt und die Start-Stopp-Automatik ist immer deaktiviert.


    Geht das beim N, bzw. anderen Hyundai-Modellen auch so einfach?
    Kann/muss man da ggf. was im Steuergerät einstellen (lassen - vom Händler)?


    Bitte keine Diskussionen über Umwelt, Flottenverbrauch, Sinn und Unsinn.


    Vielen Dank!

  • Eigentlich sollte es gehen wenn man den Schalter ausbaut und eine Brücke setzt. Ist eh der Schwachsinn des Jahunderts, genauso dämlich wie die Zeitumstellung.


    In letzter Zeit frage ich mich dazu folgendes, der Turbo soll kalt gefahren werden, Du kommst von der Bahn und unten ist eien Ampel auf Rot. Der Lader wird abgeschaltet obwohl nicht kalt gefahren, ganz schlecht.


    Zum anderen kosten die Batterien ein ganzes Teil mehr als Fahrzeuge ohne Start/Stop und die Belastung des Anlassers ist auch nicht ohne. Ich schalte den Müll immer nach dem Start ab. Aber wer keine Ahnung von technik hat, hält diesen Schwachsinn für eien ganz tolle Erfindung.

    Gruß Axel


    E-Autos, die Prophezeiung für Umweltidioten
    Ich fürchte keine Kreatur ausser einer.......den Menschen

  • Ähnlich wie das ganze Downsizing ist die Start-Stop kein Wunsch der Industrie! Aber um die Abgaswerte auf dem Prüfstand zu erreichen, muss man eben diese Schritte gehen, ob das der Endverbraucher nun will oder nicht. Daher bleibt dir nicht viel mehr als jedes mal diesen Knopf zu drücken. Löten usw. würde ich nichts, dafür ist die Fahrzeug-Elektronik viel zu kompliziert. Ein kleiner Fehler könnte das ganze Auto irreparabel schädigen...

    :teach: Satzzeichen sind im Internet NICHT verboten!!! :teach:


    Fuhrpark bisher:
    08-2004 bis 01-2009: 2003er Opel Astra G 2.0 OPC
    01-2009 bis 08-2012: 2008er BMW 120d Facelift
    10-2012 bis 05-2018: 2012er Hyundai i30 1.6 GDI
    ab 05-2018: 2018er Hyundai i30 1.4T DSG Premium Kombi
    Traumauto: Mitsubishi Lancer Evolution :love:


    Bikes: Honda Forza 125 2017, Honda Africa Twin 2018
    Winter: Honda FES 125 Pantheon 2003

  • Erfahrungen selber keine, aber ich weis das es geht. Man muss ein Memory Modul zwischenbauen, sowas wie das hier zum Beispiel: Link. Dann merkt er sich die letzte Einstellung und wendet die beim Motorstart wieder an.

  • Verstehe nicht das man die Start-Stop Automatik angeblich nicht über das Steuergerät deaktivieren kann. Meine Arbeitskollegin fährt einen Ford Ecosport Bj. 2017, Start-Stop wurde auf ihren Wunsch hin in der Ford Werkstatt über das Steuergerät deaktiviert. Ford kann es und Hyundai nicht?


    Fahre nun seit ca. zwei Wochen einen I30cw, auch ich drücke nach jeden Start den Knopf um das System zu deaktivieren, das ist auch das einzige was mich ein wenig an dem Fahrzeug nervt. Nach sechs mal Stern hätte ich nicht gedacht das mir ein Auto noch mal soviel Spaß macht.... :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!